Auf den Beitrag: (ID: 18475) sind "11" Antworten eingegangen (Gelesen: 811 Mal).
"Autor"

Was ist das denn nun wieder?

Nutzer: Flavia
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 26.07.2002
Anzahl Nachrichten: 136

geschrieben am: 05.07.2005    um 11:49 Uhr   
Hallo ihr Lieben,
bei Spybot Search & Destroy kommt folgende Meldung:

MediaPlex
Verfolgender Cookie (Internet Explorer: Internet)
Internet Explorer (Internet): Cookie: [email protected]/0

DoubleClick
Verfolgender Cookie (Internet Explorer: Internet)
Internet Explorer (Internet): Cookie: [email protected]/0

Ich entferne das Zeug seit zwei Tagen immer wieder,
beim nächsten Suchdurchlauf ist es wieder da.

Der Virenscanner (AntiVir Guard) selber hat bis jetzt nichts gemeldet.

Trotzdem würde ich dieses doofen Cookies schon gerne dauerhaft entfernen.

Kann mir jemand helfen?

PS: Wie gehabt, da ich ein sogenannter DAU bin, bräuchte ich die eventuellen Anweisungen von euch ziemlich ausführlich.

Mit lieben Grüßen
Flavia


  Top
"Autor"  
Nutzer: Steven
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 25.08.2002
Anzahl Nachrichten: 3612

geschrieben am: 05.07.2005    um 13:41 Uhr   
Ansich ist das völlig in Ordnung mit diesen Cookies.

Diese kommen garantiert von der eingeblendeten Werbung von CW und damit will man wahrscheinlich ein wenig regeln, welche Werbung du bereits zu Gesicht bekommen hast und welche nicht, damit du nicht immer die selbe siehst.

Cookies sind ansich jedenfalls recht unbedenklich und doubleclick und mediaplex sind halt "Werbeagenturen".

Steven
Reden ist Silber, Schweigen ist Gold, meine Ausführungen sind Platin.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Flavia
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 26.07.2002
Anzahl Nachrichten: 136

geschrieben am: 05.07.2005    um 14:35 Uhr   
Hallo Steven,
danke für deine Antwort.
Was mich bei den doofen Cookies irritiert hat ist nicht weil sie ohne Schokolade sind, sondern diese Wort "Verfolgender Cookie" ... ;-)
Endlich werde ich mal verfolgt und dann ist es ein Keks

ok, jetzt im Ernst, ich hab mich etwas unsicher gefühlt weil der Spybot das angemeckert hat.

Aber ich lösch die Cookies jetzt halt immer nach CW und fertig.

Winkt und hupft wieder off
  Top
"Autor"  
Nutzer: Steven
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 25.08.2002
Anzahl Nachrichten: 3612

geschrieben am: 05.07.2005    um 14:39 Uhr   
Machs dir einfacher, indem du folgendes machst:

Extras -> Internetoptionen -> Datenschutz -> Bearbeiten -> doubleclick.net eintragen -> "Sperren" -> Alles mit OK bestätigen

Und das ganze halt mit mediaplex.com auch.

;-)

Steven
Reden ist Silber, Schweigen ist Gold, meine Ausführungen sind Platin.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Flavia
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 26.07.2002
Anzahl Nachrichten: 136

geschrieben am: 05.07.2005    um 15:16 Uhr   
strahlt ...
und Steven einen dicken Pluspunkt verleiht

Danke
  Top
"Autor"  
Nutzer: starchaser
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 01.01.2000
Anzahl Nachrichten: 4935

geschrieben am: 06.07.2005    um 23:17 Uhr   
es geht noch einfacher, flavia : google nach "webwasher siemens download". installieren. und dann haste weder werbung noch die kekse:-)

meine devise : entlastet das internet von unnötigen bandbreiten :-)
  Top
"Autor"  
Nutzer: Flavia
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 26.07.2002
Anzahl Nachrichten: 136

geschrieben am: 07.07.2005    um 08:52 Uhr   
Hallo Starchaser,
sag mal, da habe ich dann aber keine Probleme mit dem Internet?
Ich meine ich hab da mal was gehört das man mit so einem washer nicht mehr überall rein kommt.
Deshalb hab ich mich bis jetzt auch nicht getraut.
Danke dir für deine Antwort
und warte jetzt auf die nächste ;-)
Flavia
  Top
"Autor"  
Nutzer: Steven
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 25.08.2002
Anzahl Nachrichten: 3612

geschrieben am: 07.07.2005    um 09:19 Uhr   
Von solchen Programmen kann man nur Abraten.

Zum einen, da sie sowieso nicht so funktionieren, wie sie eigentlich sollen und zum anderen ist es ziemlich egoistisch gedacht, schließlich verdienen alle Websitenbetreiber durch das Einblenden von Werbung Geld um sich überhaupt finanzieren zu können. Ob klein oder groß.

Ein wenig Respekt vor der Arbeit anderer schadet niemandem und ein wenig Werbung anstatt "Die Seite wurde nicht gefunden." ist auch nichts schlimmes.

Steven
Reden ist Silber, Schweigen ist Gold, meine Ausführungen sind Platin.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Brünette22
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 14.11.2001
Anzahl Nachrichten: 696

geschrieben am: 07.07.2005    um 13:06 Uhr   
Von solchen Geschäftsmodellen kann man nur Abraten.

Zum einen, da sie sowieso nicht so funktionieren, wie sie eigentlich sollen und zum anderen ist es ziemlich egoistisch gedacht, mit einfachem oder gar irgendwo geklautem Inhalt auch noch Geld verdienen zu wollen.

Nein, das bezieht sich nicht auf Chatworld. Da erkenne ich die Mühe und den Aufwand, der betrieben wird, an. Was ich nicht akzeptiere, sei es durch low-level-Blocken der Domains falk-ag.net und adtech.de, sei es durch Ausreizen der Block-Einstellungen in Firefox oder durch Programmieren eines Chatbrowser-Ersatzes, sind nervige Anzeigen. Und nervig ist, was sich bewegt, Lärm macht oder sich gar über den Inhalt legt.

Liebe Betreiber, die ihr Eure Angebote nur durch Werbung finanzieren könnt -- bitte sucht Euch ein anständiges Geschäftsmodell. Dann bin ich auch bereit, Eure Arbeit entsprechend zu würdigen. Wenn Ihr meint, ohne Werbung könne man im Internet kein Geld verdienen, bewegt Ihr Euch vielleicht in der falschen Branche und solltet es mal mit Finanzpyramiden wie Tecis oder als Zeitschriftenabo-/Teppich-/GEZ-Drücker versuchen.

Und Steven -- wenn eine Seite nicht ohne Popups und Flash funktioniert, ist sie es einfach nicht wert, gelesen zu werden. Da stört mich dann ein "die Seite wurde nicht gefunden" herzlich wenig.

Geändert am 07.07.2005 um 13:08 Uhr von Brünette22
  Top
"Autor"  
Nutzer: Steven
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 25.08.2002
Anzahl Nachrichten: 3612

geschrieben am: 07.07.2005    um 13:52 Uhr   
Ich meinte die Werbeeinblendungen wie hier oben im Forum. Mit einem Webwasher steht dann da halt "Die Seie kann nicht angezeigt werden." und da muss ich sagen, da ist mir die Werbung lieber. ;-)

Steven
Reden ist Silber, Schweigen ist Gold, meine Ausführungen sind Platin.
  Top
"Autor"  
Nutzer: starchaser
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 01.01.2000
Anzahl Nachrichten: 4935

geschrieben am: 07.07.2005    um 20:31 Uhr   

beruhig dich, steven - ich benutze keinen webwasher sonder privoxy :-)

die einblendung "seite nicht verfügbar" überlieste doch genauso wie die riesen grafiken mit ihren - zu recht - sagen wir mal anstössigen -, themen eingeblendet werden. wobei die aufwendigen grafiken eben echt ein vielfaches an rechenleistung und bandbreite von dem kosten, was ich an texten lesen will.

da ich schon lange keine werbung mehr habe, weiß ich nicht, ob das noch zutrifft. doch gehe ich davon aus, daß die werbung auch heute nicht unbedingt für hipp wirbt, sondern für die vorbedingung zu dessen kauf *g

ich denke, gerade diese art von werbung macht auch einige agressiv.

würde da nicht eine textanzeige genügen - mit einem link für die leute, die das thema interessiert ?
dann stünde es wenigstens in einem akzeptablen verhältnis zum inhalt des forums (oder chats).

  Top
"Autor"  
Nutzer: starchaser
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 01.01.2000
Anzahl Nachrichten: 4935

geschrieben am: 07.07.2005    um 20:32 Uhr   
nööö - keine prosbs @ flavia :-)
  Top