"Umfrage" "Welche Rollenspiele reizen euch?" "Stimmen" "Prozent"
Realistische Rollenspiele
315.8%
Fantasievolle Rollenspiele
1684.2%
Stimmen gesamt: 19, ergibt 100%
Auf den Beitrag: (ID: 42749) sind "15" Antworten eingegangen (Gelesen: 1567 Mal).
"Autor"

Welche Rollenspiele reizen euch?

Nutzer: IrrePlayer
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 05.10.2006
Anzahl Nachrichten: 18

geschrieben am: 09.10.2006    um 20:13 Uhr   
Mich reizen die Rollenspiele der dunklen Zeit des 17. Jahrhundert!! Eine Zeit der Vampire,...der dunklen Gestalten, der Phantasie, der Lederklamotten, hrrr!!
Oohokay,...eigentlich reizen mich alle Spiele mit Vampiren, mit den dunklen Engeln der Nacht!!
Was denkt ihr???


Vielleicht schreibt ja mal der eine oder andere von euch!!

:-)


Und ihr wisst doch:
Eine kleine Antwort kostet nichts!!!:-c
Mochten Katzen, katzenähnliche Raubtiere und Vampire lieber Fleisch, das voll von den Säften der Todesangst war?
Ja! Wahrscheinlich. Teuflisch banal.
Und welch sinnlose Grausamkeit aus dem Sichtwinkel des Opfers:
ein hinausgezögerter und verlängerter Todeskampf, nur um die Geschmacksknospen des Henkers zufrieden zu stellen.
...Stimmt doch...oder nicht???Katzen spielen mit den Mäusen, bevor sie sie fressen!!
  TopZuletzt geändert am: 09.10.2006 um 21:28 Uhr von IrrePlayer
"Autor"  
Nutzer: Shijo
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 23.08.2003
Anzahl Nachrichten: 8

geschrieben am: 09.10.2006    um 22:32 Uhr   
Na ja, ich spiele eigentlich viel und alles, es muss mich nur fesseln können.

(Kleine Antwort)

- Shijo.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Lysiane
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 15.12.2003
Anzahl Nachrichten: 85

geschrieben am: 11.10.2006    um 08:09 Uhr   
Aloha!

Wirklich ernsthaft habe ich nur DSA gespielt (ja ich weiß, Asche auf mein Haupt), aber reizen würde mich auch mehr der Darkness Bereich alá Vampire.
Future Kram ist wiederrum garnichts für mich (Obwohl ein eingebauter Future-Ausflug im DSA sehr spassig ist ;) ).
~Stellungnahme beendet~

dat Lys
  Top
"Autor"  
Nutzer: AnironIsil
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 21.01.2004
Anzahl Nachrichten: 208

geschrieben am: 12.10.2006    um 18:20 Uhr   
Ich bevorzuge D&D, DSA. Aber ich habe auch noch keine anderen playen können demnach.....

Obwohl dieses Vampire mich schon reizen würde allein wegen den Kainiten und so.

~Ich werde euch auf einer vom Vollmond beschienen Lichtung finden~

das Isil
Der Tod ist eine Tür,die wir alle öffnen müssen. Doch nur wer sie ohne Furcht öffnet wird die ewige Seele erhalten.

Oder um es anders zusagen: Die Seele wählt sich ihre Geselschaft selbst und schließt dann die Tür.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Robin_Hood
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 05.08.2003
Anzahl Nachrichten: 1143

geschrieben am: 18.10.2006    um 15:58 Uhr   
Ich spiele -nur- AD&D (NICHT D&D), hatte aber auch noch nie die möglichkeit ernsthaft andere spiele zu spielen.
Nur früher (seeeehr viel früher) mal Warhammer - aber das hatte sich schnell erledigt (das einzig spaßige war, die Figuren anzumalen ... aber das konnte ich nicht :P )

Mfg
  Top
"Autor"  
Nutzer: IrrePlayer
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 05.10.2006
Anzahl Nachrichten: 18

geschrieben am: 19.10.2006    um 20:38 Uhr   
Warum habt ihr, die die für reale Rollenspiele stehen, nicht auch etwas dazu geschrieben????
Hätte sicher viel gebracht!!
Trotzdem Danke!!!:-s
Mochten Katzen, katzenähnliche Raubtiere und Vampire lieber Fleisch, das voll von den Säften der Todesangst war?
Ja! Wahrscheinlich. Teuflisch banal.
Und welch sinnlose Grausamkeit aus dem Sichtwinkel des Opfers:
ein hinausgezögerter und verlängerter Todeskampf, nur um die Geschmacksknospen des Henkers zufrieden zu stellen.
...Stimmt doch...oder nicht???Katzen spielen mit den Mäusen, bevor sie sie fressen!!
  Top
"Autor"  
Nutzer: KatCachet
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 25.02.2004
Anzahl Nachrichten: 43

geschrieben am: 20.10.2006    um 15:27 Uhr   
Habe mal Vampire gespielt, in nem festen, wie auch freien Play...

Was mich persönlich aber schon immer gereizt hat und nun auch wieder dank mancher Menschen(...Ne?...^^) gepackt hat, ist das Play mit Katzenwesen...Mit so nem Char hatte ich mich wirklich intensiv beschäftigt gehabt und war auch mit voller Leidenschaft dabei gewesen.Mal sehn ob es wieder so wird...

Was meine damaligen Vamp-Plays angingen, hab ich sie nicht nach WoD gespielt.Dennoch hab ich mich aber nn gewisse allgemeine Richtlinien gehalten...
  TopZuletzt geändert am: 20.10.2006 um 15:29 Uhr von KatCachet
"Autor"  
Nutzer: Feydakin
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 20.09.2003
Anzahl Nachrichten: 7

geschrieben am: 25.10.2006    um 01:54 Uhr   
Sich auch mal zu Wort meldet:

WoD im allgemeinen oder im speziellen d/a wobei ich kein Regelfetischist bin, Spielathmosphäre zählt für mich, unstatisches Play.

Grüsschen
  Top
"Autor"  
Nutzer: Goldelf_Jander
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 03.02.2003
Anzahl Nachrichten: 12

geschrieben am: 26.10.2006    um 19:52 Uhr   
Also um mich mal zu wort zu melden interessiere mich momentan sehr für das rpg zu "wolfsquest" da ich gerade die comics durchhabe.habe auch vor kurzem ein forum dazu gefunden,nur finde ichd as leider nciht mehr wieder.Kennt das zufäüllig einer und kann mir weiterhelfen?*frinsel* wäre nett
  Top
"Autor"  
Nutzer: Clouddancer
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 27.10.2003
Anzahl Nachrichten: 46

geschrieben am: 29.10.2006    um 01:07 Uhr   
Hrm, Grüße.

Ich für meinen Teil spiele Chat-Rp meistens im WoD-Style/Bereich, die Wandler habens mir einfach angetan. Die Zeit in der sich das Ganze abspielt ist mir dabei eigentlich egal, wobei ich einige Teile des Dark Ages im New Age ganz nett finde...z. B. einen modernen Held der mit zwei Schwertern in der Gegend rumläuft oder auf nem Pferd reitet.

Alter Drache lässt grüßen
  Top
"Autor"  
Nutzer: NicholaiSolkov
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 05.07.2006
Anzahl Nachrichten: 12

geschrieben am: 29.10.2006    um 15:30 Uhr   
Ich war, bin und werde wohl hauptsächlich NewAge Spieler sein und das New Age ist in seinen Grundzügen ja realistisch angehaucht (aber auch wirklich nur gehaucht) ich steh aber auch total auf Futuregames alá Star Trek und Co und das ist wiederrum Fiction pur.

Ich denke so wirklich kann man das nicht trennen denn jedes Rollenspiel ist reine Fikiton und entsteht aus Fantasie, egal ob vollständig aus dem eigenen Geist oder mit kleinen Vorlagen...hauptsache es macht Spaß, egal welche Zeit oder welche Kreaturen dort herumlungern.

Liebe Grüße

N.S.
-Nichts ist so einzigartig wie der Himmel-
  Top
"Autor"  
Nutzer: Dylan_Daevn
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 05.09.2003
Anzahl Nachrichten: 36

geschrieben am: 02.11.2006    um 16:12 Uhr   
tag zusammen.....wollt mich auch mal melden. ich mag für mich persönlich gerne die spiele rund um das vampir dasein. da ich größten teils auch jene hier im wald playe, und ich auch gerne ein gutes normales buch(! man glaubt es kaum) lese das sich um vampire dreht, habe ich mich einfach auf diese Wesen spezialisiert. auch wenn ich ehrlich keine lust habe, mich nach WoD regeln zu halten. ich halt mcih an die grundsätze und nehme lediglich dann veränderungen daran vor, wenn ich auch quellen dafür habe.^^

Grüße

Dylan, Kind der Finsternis
  Top
"Autor"  
Nutzer: _Fion__
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 12.08.2004
Anzahl Nachrichten: 94

geschrieben am: 03.11.2006    um 15:24 Uhr   
DSA aD&D Schadowrun und Werwolf kommt für mich in frage okay Warhammer auch noch aber sonst spiel ich nichts. Vampire is mir zu schnarchig liegt vielleicht auch daran das der Meister den ich hatte schlecht war..egal..mag das nur am Pc aber als Pen and Paper muss ich das nich haben.
Der Schritt in die Schatten ist doch ein Abenteuer wert..
  Top
"Autor"  
Nutzer: YazindaOfNight
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 18.08.2001
Anzahl Nachrichten: 116

geschrieben am: 06.11.2006    um 15:58 Uhr   
Reale Rollenspieler? Meinst du in der realesn Zeitschine oder LARPer?
So melde ich mich denn. Ich bevorzuge das LARP, das reale Spiel im Wald, auf Burgen. Warum? Man lernt so Leute direkt kennen, man sitzt nicht nur vor dem PC sondern ist selbst auch aktiv dabei. Es bringt Spaß sich um die Cahraktäre zu kümmern um sie darzustellen, sprich sich um die Gewandung und Schminke gedanken zu machen.
Dennoch spiele ich auch hier am PC. Man kann es ständig tun und es ist kostengünstiger^^ bevorzugt bei beidem: Mittelalter und Fantasy.

Gruß
Yazi
  Top
"Autor"  
Nutzer: SchakalKrieger
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 22.04.2001
Anzahl Nachrichten: 15

geschrieben am: 12.12.2006    um 13:04 Uhr   
Hm also mir persönlich gefallen die Plays im Chat sehr gut.
Allerdings bin ich weniger für NewAge ansprechbar.

Play schon seit einigen Jahren.Sowohl hier im ZW als auch in andren RPG Chats.

Und ich muss sagen das ich die Fantasy games immer sehr genossen habe auch wenn es ab und an etwas Stressig wurde.

Das einzige was durch die Plays,bzw. dem Chat allgemein gelitten hat ist meine Rechtschreibung /fg

LARP hab ich noch nie versucht.Ist in Thüringen leider net so verbreitet wie z.B. in NRW
Was war wird sein, was ist vergangen. So seit auch ihr bald meiner Finsternis verfallen.
  TopZuletzt geändert am: 12.12.2006 um 13:05 Uhr von SchakalKrieger
"Autor"  
Nutzer: Rei_Tiger
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 31.12.2000
Anzahl Nachrichten: 82

geschrieben am: 12.12.2006    um 13:47 Uhr   
^^ habe diesen threat mal gefunden, ich persönlich habe ein breites spektrum an rollenspielen, angefangen habe ich mit 11 jahren mit midgard. dann spielte ich dsa, weiter hin zu vampire alte und neue welt, space gothik, D&D, aber wirklich intensiv spiele ich arcane kodex, das spiel hat mich in seinem bann gezogen. das spiel ist ausgewogen und teilweise nicht so episch wie D&D, mit dsa habe ich schon lange aufgehört weil ich finde man ist da zu beschrenkt in seinen handlungen, jedenfalls war es früher so, jede tätigkeit ein würfelcode (St/ST/GE) *schüttelt den kopf* naja wer mal interesse hat sich darüber zu informieren es gibt eine seite von denen, nackter stahl heißt der verlag. *zwinkert*



-------------------------------
Diebstahl ist es nur wenn,
man dabei erwischt wird.
--------------------------------------
Diebstahl ist es nur,
wenn man dabei erwischt wird.
  Top