Auf den Beitrag: (ID: 42864) sind "6" Antworten eingegangen (Gelesen: 2190 Mal).
"Autor"

Der Hoffnungsfaden

Nutzer: greendaygirl
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 08.11.2006
Anzahl Nachrichten: 73

geschrieben am: 10.11.2006    um 15:00 Uhr   
Hallo!:-)




So oft, schon zu oft, habe ich mich am letzten Hoffnungsfaden festgeklammert.

Doch dieser ist stets gerissen und ich bin sehr tief gefallen. - Auf den Boden der Realität - und

das tat sehr weh. <Ja eben. Weil es die Realität ist, tut es weh>

Doch: Was ist überhaupt die Realität? - Ist das, was man genauer analysieren kann die

Realität? Ist nur das, was man sehen, fühlen, schmecken, hören oder riechen kann real?


SORRY

GREENDAYGIRL
Don't look for the answer - Try to find the question
  Top
"Autor"  
Nutzer: Xenator
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 01.11.2006
Anzahl Nachrichten: 214

geschrieben am: 10.11.2006    um 22:11 Uhr   
Hi greendaygirl,
du fragst dich, was die Realität ist? Die Realität ist die Wirklichkeit, die Gegebenheit. Leider gibt es Momente im Leben eines jeden Menschen, wo man gar nicht die Realität wissen möchte. Die Realität kann schlimme Seiten haben, z.B. wenn jemand stirbt oder krank ist. Nur einerseits hat die Realität auch was Gutes. Sie zeigt uns das, was wirklich da ist. Sie lässt uns nicht in einer Lüge leben. Jeder empfindet die Realität aber immer anders.

MfG Xenator
Das Herz eines jeden Chat's ist das Forum. Penetranz, Aggressivität und Arroganz gehören dort nicht hinein. "Nihil fit sine causa!" ("Nichts geschieht ohne Grund!")



  Top
"Autor"  
Nutzer: Zauberfee36
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 04.04.2006
Anzahl Nachrichten: 23

geschrieben am: 16.12.2006    um 19:05 Uhr   

Hallo greendaygirl!!!!!!


Realität:Habe mal eine sehr schönes gedicht bekommen denke das sagt alles aus.

Zum Leben gehören schwere

Entscheidungen,eiskalte Worte

Enttäuschungen,Trauer,

Abschiede,Verzweiflung,aber

zum Glück auch wunderbare

Menschen wie du.

Hoffe es gefällt dir.

Zauberfee36:-)
  Top
"Autor"  
Nutzer: greendaygirl
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 08.11.2006
Anzahl Nachrichten: 73

geschrieben am: 17.12.2006    um 20:28 Uhr   
Zitat von: Zauberfee36
Hallo greendaygirl!!!!!!


Realität:Habe mal eine sehr schönes gedicht bekommen denke das sagt alles aus.

Zum Leben gehören schwere

Entscheidungen,eiskalte Worte

Enttäuschungen,Trauer,

Abschiede,Verzweiflung,aber

zum Glück auch wunderbare

Menschen wie du.

Hoffe es gefällt dir.

Zauberfee36:-)
Hi Zauberfee 36

dieses Gedicht ist wirklich einzigartig und es gefällt mir total gut!

Danke!!!!!!!!!

greendaygirl
Don't look for the answer - Try to find the question
  Top
"Autor"  
Nutzer: _Kuschelkatze
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 09.05.2007
Anzahl Nachrichten: 17

geschrieben am: 28.08.2007    um 16:03 Uhr   
Realität... eigentlich eine sehr interessante frage...

der mensch selbst definiert das so: alles, was ich wahrnehmen kann!

da tut sich schoin ein problem auf: jeder mensch nimmt anders wahr.

schonb bei so simplen sachen wie grün oder blau scheiden sich oft die geister. ist es jetzt in wirklichkeit grün oder blau? kann keiner sagen. wir können uns eigentlich nicht auf unsere wahrnehmung verlassen (wenn wir sie dazu nutzen wollen, realität zu erklären).

und wer sagt, dass dinge wie beispielsweise totenbeschwörung nicht gibt?
ich hab sowas noch nicht erlebt, aber wieso sollten das nicht einige menschen können?

weil es nicht jeder wahrnehmen kann. eigentlich bescheuert wenn man drüber nachdnekt, find ich...
  Top
"Autor"  
Nutzer: _Artemesia_
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 04.02.2002
Anzahl Nachrichten: 90

geschrieben am: 01.02.2008    um 15:34 Uhr   
Ich würde Realität nicht von Wahrnehmung abhängig machen, denn gerade Wahrnehmung, Erfahrung, Träume, Wünsche und co sind doch eher abseits der Realität
Ich würde vieleher sagen die Definitionen der Dinge die ihnen von den Menschen gegeben wurde sind real. Das heißt ein Baum ist eben ein Baum weil ich ihn als Baum definiert habe und nicht als Stein... (auch Blinde die den Baum nie als Baum wahrgenommen haben, haben daher die Vorstellung was mit Baum gemeint ist auch wenn sie den Gegenstand an sich niemals zuvor gesehen haben doch seine Definition kennen...)
Realität = anerkannte Definitionen von Dingen


Das is die schwammigste Definition die ich für mich bieten kann...ansonsten würd ich sagen wenn die Definitionen der Begriffe nicht real sind... dann gibt es so etwas wie Realität nicht ^^
  Top
"Autor"  
Nutzer: silbergruen
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 19.11.2008
Anzahl Nachrichten: 27

geschrieben am: 19.11.2008    um 04:04 Uhr   
..."Realität" ist DAS was man sich einbildet...
  Top