Auf den Beitrag: (ID: 43512) sind "8" Antworten eingegangen (Gelesen: 1519 Mal).
"Autor"

Was der alte österr. Kaiserenkel über die deutsche Europapolitik sagt.

Nutzer: Out
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 16.02.2005
Anzahl Nachrichten: 145

geschrieben am: 04.07.2007    um 08:08 Uhr   
"Die größte Belastung für die Arbeit als Europapolitiker sind die zahlreichen deutschen Politiker, die tiefgebeugt durch die Gegend schleichen und die Welt ununterbrochen um Verzeihung bitten, dass sie überhaupt leben."

Otto von Habsburg




ich muss dazu sagen, so unrecht hat er ja gar nicht, die nazi-deutschlandvergangenheit wirkt noch immer als super druckmittel gegen uns deutsche.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Gast_Leonora
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 24.09.2001
Anzahl Nachrichten: 390

geschrieben am: 08.07.2007    um 12:55 Uhr   
Sie malt auf jeden Fall noch immer das Bild des "Deutschen" an und für sich in der Welt. Insofern hast du recht - und so manches Zitat verliert nicht so schnell an Aktualität.


Aber ich denke, die Fußball-WM hat das doch alles relativiert. *schmunzelt
So lange ein Fußballspiel ausreicht, kanns so schlimm ja noch gar nicht gewesen sein.
  Top
"Autor"  
Nutzer: NetSpy
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 01.01.2000
Anzahl Nachrichten: 1829

geschrieben am: 09.07.2007    um 13:36 Uhr   
Ich habe keine Nazi- Vergangenheit.
  Top
"Autor"  
Nutzer: spiderwoman
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 12.07.2007
Anzahl Nachrichten: 2

geschrieben am: 12.07.2007    um 18:17 Uhr   
ich auch nich ^^ wie sagte meine oma doch immer:
"nun lasst mal gut sein! erstens ist es schon so lange her, zweitens war das alles gar nicht so schlimm wie viele behaupten, drittens konnten frauen sich wenigstens nachts noch
auf die strasse trauen, und, viertens: du warst ja gar nicht dabei :-pp
  Top
"Autor"  
Nutzer: Gast_sweety0018
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 17.07.2003
Anzahl Nachrichten: 2911

geschrieben am: 12.07.2007    um 21:37 Uhr   
Spiderwoman, die Dummheit Deiner Vorfahren solltest Du vielleicht besser nicht an die Öffentlichkeit tragen, denn das läßt zur Kurierbarkeit Deiner eigenen nicht viel gutes erwarten.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Out
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 16.02.2005
Anzahl Nachrichten: 145

geschrieben am: 15.07.2007    um 10:15 Uhr   
es ist sowieso ein paradoxum bezügl frieden und krieg:

solange es in israel einen teuren krieg gibt, werden wir deutsche an die sippenhaftung erinnert und müssen weiter "wiedergutmachungsgelder" zahlen...
  Top
"Autor"  
Nutzer: Marlou
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 12.07.2007
Anzahl Nachrichten: 4

geschrieben am: 15.07.2007    um 18:00 Uhr   
Da jibbed doch demnächst einen Film mit dem Tom Cruise, oder wie der heißt, über das Attentat auf Hitler. Die Nachkommen haben soviel ich glaub Klage eingereicht. Ich denk der Grund ist bekannt und muß nicht hier wiedergegeben werden. Scheint mir jedenfalls auch ein Problem zu sein. Ich mein wer hier wohl alles heutzutag an den Strippen zieht!
  Top
"Autor"  
Nutzer: prof.mastram
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 21.04.2001
Anzahl Nachrichten: 1788

geschrieben am: 18.07.2007    um 18:19 Uhr   
Wieviele Kriege hat den die USA in diesem bzw. im 20. Jhdt. verloren? Wieviele Opfer wurden beklagt und deren Nachkommen dafür entschädigt? Zahlt die USA für verlorene Kriege auch Repressalien an die geschädigten Nationen?
Der größte Nazi sind derzeit die USA mit ihrer vorgeheuchelten Vormachtsstellung weltweit...
Sie verabscheuen die islamistische Lebensweise zutiefst und versuchen anderen weiszumachen, dass sie die besseren wären... Ist dem auch so?
:-(

Was Deutschland angeht... so sollte unsere Nation mehr für Frieden weltweit vermitteln anstatt auf das Recht zu pochen Kriege führen zu dürfen...
Somit könnten die anderen Nationen auch wieder Vertrauen in unser Volk aufbauen und wären somit nicht von den alten Vorurteilen belastet...
Für die zukünftigen Generationen wäre das gesellschaftspolitisch und wirtschaftlich zum Vorteil...
Jedoch müssen wir weiterhin aufpassen, dass so ein Holocaust nicht nocheinmal passiert, denn niemand hat ein Recht dazu andere zu töten, auch die USA nicht...

*prof*
  Top
"Autor"  
Nutzer: Out
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 16.02.2005
Anzahl Nachrichten: 145

geschrieben am: 19.07.2007    um 11:22 Uhr   
was mir zutiefst zuwider ist, dass aber jüdische opfer scheinbar mehr zählen als andere...
  Top