Auf den Beitrag: (ID: 46971) sind "15" Antworten eingegangen (Gelesen: 2539 Mal).
"Autor"

Vodafone Surfstick DSL nicht kompatibel mit Chatworld

Nutzer: DerAleks
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 16.03.2010
Anzahl Nachrichten: 3

geschrieben am: 19.06.2010    um 19:46 Uhr   
Huhu Leute,

ich hätte da mal eine Frage an all die technisch versierten Leute, die sich hier im Forum tummeln. Ich habe mir vor einem halben Jahr das Vodafone DSL Paket besorgt.

Da in meinem Wohnort jedoch vor kurzem alle Kupferleitungen aus dem Boden gerissen wurden um Glasfaserleitungen zu legen, jedoch kein Mensch in Glasfaser investieren möchte, musste ich mich mit einem Surfstick zufrieden geben.

Leider kann ich in Chatworld nun aber nicht mehr chatten. Chatworld lässt sich zwar öffnen jedoch kann ich nicht die Beiträge der anderen Chatter sowie meine Beiträge lesen. Ich sitze praktisch vor einem weißen Bildschirm.

Weiß irgendjemand woran das liegt und wie ich das Problem beheben kann ??

Dankeschön und liebe Grüße,

DerAleks
  Top
"Autor"  
Nutzer: NRWgirli
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 11.12.2001
Anzahl Nachrichten: 1020

geschrieben am: 19.06.2010    um 20:25 Uhr   
Hallo,

hast du mal versucht die Sicherheit ein bisschen runter zu drehen?


Gruß NRW
Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar!!
  Top
"Autor"  
Nutzer: DerAleks
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 16.03.2010
Anzahl Nachrichten: 3

geschrieben am: 19.06.2010    um 20:44 Uhr   
Hab sie gerade komplett runtergedreht, ...

- Firewall aus
- Filter IP - Adresse deaktiviert
- Filter Lan - Mac - Adresse deaktiviert

Aber hat nichts daran geändert.
  Top
"Autor"  
Nutzer: DerAleks
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 16.03.2010
Anzahl Nachrichten: 3

geschrieben am: 20.06.2010    um 00:08 Uhr   
Wenn ich versuche etwas zu schreiben steht am Rahmen von Firefox, wo angezeigt wird was die Webseite gerade tut, irgendetwas mit:

"1.2.3.4 gelesen"

was Ewigkeiten da steht.

Wenn ich den Chat betrete steht irgendwas mit "googleleads.g.doubleklick.net ... ", was auch Ewigkeiten dasteht, ... und ab und an mal "warten auf chatworld".

Vielleicht hilft das ja in irgendeiner Art und Weise etwas.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Magicflame
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 01.01.2000
Anzahl Nachrichten: 586

geschrieben am: 20.06.2010    um 01:44 Uhr   
Ich habe mir vor kurzem auch einen UMTS-Stick geholt und festgestellt, daß dieser nur sehr langsam Verbindungen aufbaut.
Statt der 6000er DSL-Geschwindigkeit hatte ich damit nur noch knapp 114!! /wirr/
Es kommt wohl auf den Standort an, an anderen Orten mag der UMTS-Empfang besser sein.

Das wird Dir wohl nur wenig helfen, wenn Du den Stick von zu Hause aus benutzen willst oder mußt.

Auf der Startseite des Chats steht unter HILFE -> Technik auch noch Folgendes:

"UMTS-Sticks- oder Karten können möglicherweise den Dienst versagen, dies liegt oftmals auch an den technischen Eigenheiten des jeweiligen Carriers."

Nimm doch mal mit Vodafone Kontakt auf, vielleicht können die Dir bei Einstellungen usw. behilflich sein. (Ich habe einen Stick von einem anderen Anbieter.)

  TopZuletzt geändert am: 20.06.2010 um 02:19 Uhr von Magicflame
"Autor"  
Nutzer: frecheMaus
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 31.08.2003
Anzahl Nachrichten: 1642

geschrieben am: 20.06.2010    um 10:39 Uhr   
Hallo ich hatte auch einen Stick ,
da ich lange im Mecklenburgischen gewesen bin ,
komisch ist .. dort am See ging er
aber wie ich dann wieder zuhause gewesen bin
sagte mir O2 ..ich müsse zwei Häuser weiter vor ziehen ,
dann ging der Stick wieder .
Ich habe meinen Stick dann gekündigt .

Um ehrlich zu sein .. viele haben W-Lan
wenn man sein Laptop mitnimmt in Uralub

um Mail´s abzurufen oder mal kurz
hier ins Forum zuschauen .

Grüßle zu euch .. von der frecheMaus
Oft geht das Wasser einen beschwerlichen Weg .Doch sein Lohn ist ein ruhiger See . ..........................
  TopZuletzt geändert am: 20.06.2010 um 10:40 Uhr von frecheMaus
"Autor"  
Nutzer: EmmaPeel
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 31.12.2000
Anzahl Nachrichten: 2277

geschrieben am: 21.06.2010    um 16:36 Uhr   
Mittlerweile sollen angeblich immer mehr Provider dafür sorgen, daß auch mit den UMTS Sticks es keine Probleme mehr geben soll, gewisse Seiten aufzurufen.......

Mal sehen, wann Vodafone da mit macht /fg
Es ist ein Unterschied, ob man zu seinen Prinzipien steht oder sich dahinter versteckt
  Top
"Autor"  
Nutzer: chattterboy
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 01.01.2000
Anzahl Nachrichten: 335

geschrieben am: 21.06.2010    um 22:00 Uhr   
Chatprogramm auf port 80 umstellen

lg. Old;
  Top
"Autor"  
Nutzer: Steven
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 25.08.2002
Anzahl Nachrichten: 3612

geschrieben am: 21.06.2010    um 22:04 Uhr   
Zitat von: chattterboy
Chatprogramm auf port 80 umstellen

lg. Old;

Reden ist Silber, Schweigen ist Gold, meine Ausführungen sind Platin.
  Top
"Autor"  
Nutzer: EmmaPeel
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 31.12.2000
Anzahl Nachrichten: 2277

geschrieben am: 22.06.2010    um 10:34 Uhr   
Zitat von: chattterboy
Chatprogramm auf port 80 umstellen

lg. Old;
Das alleine hilft leider bei dem Problem mit einem UMTS Stick überhaupt nicht ;-)
Es ist ein Unterschied, ob man zu seinen Prinzipien steht oder sich dahinter versteckt
  Top
"Autor"  
Nutzer: chattterboy
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 01.01.2000
Anzahl Nachrichten: 335

geschrieben am: 22.06.2010    um 14:47 Uhr   


Noch ne möglichkeit, ausser das Vodafone dashboard zu installieren wäre dann noch der umts_proxy. Ich habe dir das teil ma hochgeladen unter:

Link

wies geht?
Entpacken, starten, und den browser anweisen, einen http proxy zu verwenden. Als hostname für den proxy gibst du 127.0.0.1 ein. Für port 1128

danach sollte sich das problem mit bytemobile ebenfalls erledigt haben. beachte bitte dass der umts proxy einen bug hat, und daher die gesamte verfügbare Leistung der cpu zieht. das wirkt sich im betrieb nicht negativ auf andere anwendungen aus, allerdings kann es bei notebooks die akkulaufzeit erheblich verkürzen.
  Top
"Autor"  
Nutzer: EmmaPeel
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 31.12.2000
Anzahl Nachrichten: 2277

geschrieben am: 23.06.2010    um 10:52 Uhr   
Zitat von: chattterboy

Noch ne möglichkeit, ausser das Vodafone dashboard zu installieren wäre dann noch der umts_proxy. Ich habe dir das teil ma hochgeladen unter:

Link

wies geht?
Entpacken, starten, und den browser anweisen, einen http proxy zu verwenden. Als hostname für den proxy gibst du 127.0.0.1 ein. Für port 1128

danach sollte sich das problem mit bytemobile ebenfalls erledigt haben. beachte bitte dass der umts proxy einen bug hat, und daher die gesamte verfügbare Leistung der cpu zieht. das wirkt sich im betrieb nicht negativ auf andere anwendungen aus, allerdings kann es bei notebooks die akkulaufzeit erheblich verkürzen.
Huhu,

ach nee.......... das ist ja spannend!! Muss ich doch gleich mal woody erzählen, mal schauen was er dazu sagt - wäre ja toll, wenn das wirklich helfen würde!!

Supi - danke Dir Old ;-)
Es ist ein Unterschied, ob man zu seinen Prinzipien steht oder sich dahinter versteckt
  Top
"Autor"  
Nutzer: Steven
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 25.08.2002
Anzahl Nachrichten: 3612

geschrieben am: 23.06.2010    um 11:10 Uhr   
[...]und daher die gesamte verfügbare Leistung der cpu zieht.[...]

Das ist wohl kaum als "toll" zu bezeichnen. Von solchen Programmen ist abzuraten. In jeglicher Form.
Reden ist Silber, Schweigen ist Gold, meine Ausführungen sind Platin.
  Top
"Autor"  
Nutzer: EmmaPeel
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 31.12.2000
Anzahl Nachrichten: 2277

geschrieben am: 24.06.2010    um 10:59 Uhr   
Zitat von: Steven
[...]und daher die gesamte verfügbare Leistung der cpu zieht.[...]

Das ist wohl kaum als "toll" zu bezeichnen. Von solchen Programmen ist abzuraten. In jeglicher Form.
Na vielleicht hat woodym aber dazu ne Idee wenn er sich das mal anschaut......... jedenfalls wäre es ja schick, wenn UMTS Benutzer dann chatten könnten :-)
Es ist ein Unterschied, ob man zu seinen Prinzipien steht oder sich dahinter versteckt
  Top
"Autor"  
Nutzer: chattterboy
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 01.01.2000
Anzahl Nachrichten: 335

geschrieben am: 24.06.2010    um 21:45 Uhr   
Steven war klar das du was zu kritisieren hast. Kam ja die Idee/Hilfestellung von mia. Und Emma sag deinen Forumdackel mit dem Strahler80-Lachen und CO er/sie sollen in Zukunft meine Antworten hier stehen lassen. Wenn er austeilen kann aber nicht Kritikfähig ist soll er seinen "Job" hia abgeben.
Lösungen konnte er ohnehin in den letzten 10 Jahre kaum bis nie bereitstellen- da bin ich Nächte mit den Usern hier zusammen gesessen und alle Möglichen Fehlermeldungen bearbeitet per Fernwartung.

Apropo Lösungen:


.........installiert euch Teamviewer- isn Fernwartungstool...mit dem Teil bringe ich ständg PC`s von Leuten/Freunden hier und anderen Chats wieder auf Vordermann. Könnt mir ja ne Nachricht in meiner Postbox hier hinterlassen wenn ihr Hilfe braucht. Ich gugg ohnehin mehrmals täglich rein.

so long

Old;

PS: Screenshot wurde gemacht und ergeht an Emma sofern hia wieder willkürlich und missbräuchlich gelöscht wird.


  Top
"Autor"  
Nutzer: Steven
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 25.08.2002
Anzahl Nachrichten: 3612

geschrieben am: 24.06.2010    um 22:21 Uhr   
Oldi, du /heul - Boje...

Ich habe weder deine Postings gelöscht, noch habe ich etwas gegen deine "Idee", weil sie von dir ist. Es ist absolut egal um welches Programm es sich handelt; wenn es die CPU permantent voll ausreizt oder den RAM unnötig vollmüllt, obwohl es eigentlich nichts macht, dann ist das Programm schlicht falsch oder ziemlich schlecht programmiert und so etwas installiert man sich einfach nicht, wenn man sein System halbwegs brauchbar benutzen möchte und nicht die Hardware zum kochen bringen will. Da geht es sowohl um Energiesparen und als auch um Ressourcenschonung. Gerade bei Notebook, die es auf Grund des Akkubetriebs nicht gebrauchen können, erst recht.

Und tu bitte nicht so, als wenn du von irgendetwas auch nur halbwegs Ahnung hast, was mit IT zu tun hat. Deine Aussagen hier im Forum beweisen es permanent, dass dem nicht so ist. "Chatprogramme" auf "Port 80" "umzustellen" war nur in diesem Thread hier das perfekte Beispiel.

Das UMTS-Problem ist in der Regel nicht selbst zu lösen. Dies liegt nun mal an den Providern und deren eingesetzter Datenkomprimierung, die sie äußerst ungern aufgeben, um entsprechend Traffic sparen zu können.

Vodafone stellt ein Programm namens "Vodafone HighPerformance Client" zur Verfügung. Downloadbar hier:
Link

Dort in den erweiterten Optionen folgende Einstellung übernehmen. Wichtig ist vorallem die das Häkchen bei Javascript muss raus.



Und die Optimierung starten.
Vielleicht hilft das ja endlich!
Reden ist Silber, Schweigen ist Gold, meine Ausführungen sind Platin.
  Top