Auf den Beitrag: (ID: 49321) sind "9" Antworten eingegangen (Gelesen: 4602 Mal).
"Autor"

Eishockey-WM 2011 in der Slowakei

Nutzer: Huschelchen
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 12.04.2007
Anzahl Nachrichten: 1641

geschrieben am: 04.05.2011    um 01:21 Uhr   
Eishockey-Weltmeisterschaft 2011 in der Slowakei

Ich hätte ja auch garnix geschrieben hierzu ... aber die Sensation ist ja nun perfekt.
Deutschland hat gewonnen ... gegen Russland.
Eigentlich brauchen wir ja gegen Russland bei einer Weltmeisterschaft gar nicht erst antreten.
Denn seit 1954 unterlag die Deutsche Eishockey-Nationalmannschaft in 87 Spielen 87 mal.

Wäre es nur dieser eine Sieg gewesen ... ok. Hätt ich auch noch nix gesagt. Nun habens doch
wahrlich auch gegen die Slowakei gewonnen.

Wenn wir schon nicht Fussball-Weltmeister geworden sind, ... gelle ?

:-w

Ich würde mich natürlich auch freuen, wenn ich Deinen Kommentar b.z.w. überhaupt einen
Kommentar zu der WM lesen könnte. Es gibt bestimmt nicht wenig Eishockey-Interessierte.
Habens uns den Fussball-WM-Titel genommen, wollen wir wenigstens den goldenen Puck.
Die Sensation wäre ja schon, ... unter die ersten 3 zu kommen. ... Abwarten


Übrigens : Unser bester WM-Start seit 1930 .. ;-) .. Damals wurden wir Zweiter ...
Im übrigen gilt ja hierzulande derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als der, der den Schmutz macht.
  TopZuletzt geändert am: 04.05.2011 um 18:43 Uhr von Huschelchen
"Autor"  
Nutzer: Huschelchen
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 12.04.2007
Anzahl Nachrichten: 1641

geschrieben am: 04.05.2011    um 01:30 Uhr   
29. April 2011 - ( Deutschland - Russland -> 2 : 0 )

Heute ist der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft etwas Historisches gelungen. Erstmals
in der WM-Geschichte konnte man den übermächtigen Gegner Russland schlagen ( 2:0 ).

Diese Eishockey-Weltmeisterschaft 2011 in der Slowakei ist um die erste Sensation reicher.
Ausgerechnet die deutsche Nationalmannschaft konnte Russland mit 2:0 besiegen und sich
damit eine hervorragende Ausgangsposition schaffen. Nie in der WM-Geschichte war es der
deutschen Eishockey-Nationalmannschaft gelungen, gegen Russland zu gewinnen.

Im übrigen gilt ja hierzulande derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als der, der den Schmutz macht.
  TopZuletzt geändert am: 04.05.2011 um 01:51 Uhr von Huschelchen
"Autor"  
Nutzer: Huschelchen
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 12.04.2007
Anzahl Nachrichten: 1641

geschrieben am: 04.05.2011    um 01:39 Uhr   
01. Mai 2011 - ( Deutschland - Slowakei -> 4 : 3 )

Man muss sich die Augen reiben bei dieser Eishockey-Weltmeisterschaft 2011 in der Slowakei.
Nach dem 2:0 gegen Russland wurde auch der Gastgeber von uns mit einem 4:3 entzaubert.

Wenn man sich an die Devise vor der Eishockey-Weltmeisterschaft erinnert, in der es ja hieß,
dass man sich auf das Spiel gegen Slowenien fokussiert, um die Zwischenrunde zu erreichen,
scheint jetzt alles klar zu sein. Das Spiel gegen Slowenien ist noch garnicht gespielt, da steht
man schon in der Zwischenrunde ... dank zweier nie erwarteter Siege.

Im übrigen gilt ja hierzulande derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als der, der den Schmutz macht.
  TopZuletzt geändert am: 04.05.2011 um 01:52 Uhr von Huschelchen
"Autor"  
Nutzer: Huschelchen
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 12.04.2007
Anzahl Nachrichten: 1641

geschrieben am: 04.05.2011    um 01:47 Uhr   
03. Mai 2011 - ( Deutschland - Slowenien -> 3 : 2 )

Das Spiel Deutschland - Slowenien, besitzt bei der Eishockey-WM keinen wirklichen sportlichen
Stellenwert mehr. Als Gruppensieger ist das Spiel gegen Slowenien ohne sportlichen Wert, da
die Punkte nicht gerechnet werden und Slowenien bereits für die Abstiegsrunde planen muss.

Die Euphorie rund um diese deutsche Eishockey-Nationalmannschaft ist derzeit wieder riesig.
Mit Siegen gegen die Slowakei und Russland hat man die gesamte Eishockeywelt überrascht.

Im übrigen gilt ja hierzulande derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als der, der den Schmutz macht.
  TopZuletzt geändert am: 04.05.2011 um 17:26 Uhr von Huschelchen
"Autor"  
Nutzer: Huschelchen
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 12.04.2007
Anzahl Nachrichten: 1641

geschrieben am: 04.05.2011    um 18:23 Uhr   
06. Mai 2011 - ( Deutschland - Finnland -> 4 : 5 )

... :-d ... Noch ist nix verloren ... :-) ... Noch 1 Spiel gegen Dänemark und 1 gegen Tschechien
Im übrigen gilt ja hierzulande derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als der, der den Schmutz macht.
  TopZuletzt geändert am: 06.05.2011 um 22:14 Uhr von Huschelchen
"Autor"  
Nutzer: Huschelchen
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 12.04.2007
Anzahl Nachrichten: 1641

geschrieben am: 08.05.2011    um 01:23 Uhr   
07. Mai 2011 - ( Deutschland - Dänemark -> 3 : 4 )

... :-d ... ~grml~
Im übrigen gilt ja hierzulande derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als der, der den Schmutz macht.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Huschelchen
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 12.04.2007
Anzahl Nachrichten: 1641

geschrieben am: 08.05.2011    um 22:46 Uhr   
09. Mai 2011 - ( Deutschland - Tschechien -> 2 : 5 )

Wir müssen gewinnen ... :-)
Im übrigen gilt ja hierzulande derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als der, der den Schmutz macht.
  TopZuletzt geändert am: 10.05.2011 um 19:58 Uhr von Huschelchen
"Autor"  
Nutzer: Huschelchen
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 12.04.2007
Anzahl Nachrichten: 1641

geschrieben am: 10.05.2011    um 20:07 Uhr   
11. Mai 2011 - ( Deutschland - Schweden -> 2 - 5 )

Obwohl 3 Niederlagen ... stehen wir trotzdem im WM-Viertelfinale gegen Schweden ... :-)
... also abwarten ...

-

Nachtrag : Wir brauchen nicht mehr abwarten ... :-d
Im übrigen gilt ja hierzulande derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als der, der den Schmutz macht.
  TopZuletzt geändert am: 12.05.2011 um 03:41 Uhr von Huschelchen
"Autor"  
Nutzer: Raab
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 27.03.2001
Anzahl Nachrichten: 88

geschrieben am: 10.05.2011    um 21:15 Uhr   
Ich interessiere mir ja nicht wirklich für Eishockey, lese nur die Ergebnisse und die Berichte, live im TV schaue ich mir das nie an.

Aber so gut waren wir ja Jahrzehnte nicht mehr.

Aber an den Titel glaube ich nicht...
  Top
"Autor"  
Nutzer: Huschelchen
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 12.04.2007
Anzahl Nachrichten: 1641

geschrieben am: 12.05.2011    um 03:38 Uhr   
12. Mai 2011

Nach dem 2 : 5 gegen Schweden ist der Traum von der 1. WM-Medaille seit 58 Jahren vorbei.
Deutschlands Angriff auf die Eishockey-Weltspitze ist von den Skandinaviern beendet worden.

Durch die gestrige Niederlage gegen den achtmaligen Weltmeister verpasste die deutsche
Nationalmannschaft den ersehnten zweiten Halbfinaleinzug nacheinander. Die Schweden
stehen dagegen zum 11. Mal in Serie in einem WM-Halbfinale.

Quelle : Sport.de

- ENDE -

:-w
Im übrigen gilt ja hierzulande derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als der, der den Schmutz macht.
  Top