Auf den Beitrag: (ID: 26191) sind "147" Antworten eingegangen (Gelesen: 6379 Mal).
"Autor"  
Nutzer: ann-katrin
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 26.02.2001
Anzahl Nachrichten: 14

geschrieben am: 19.05.2000    um 06:23 Uhr   
[i]Kommt geschlichen auf leisen Sohlen,
blickt zu Xeena, ganz verstohlen.
Sich still ans Feuer setzt um der Worte zu lauschen,
im Hintergrund des Meeres rauschen.
Ein wunderschöner Ort, dieses Lagerfeuer,
er wurde mir lieb und teuer.
Hundertmal nur aus der Ferne geschaut,
heute endlich getraut.
Einen ganzen Korb voll Holz bringt sie mit,
damit dieses Feuer noch lange glüht.
Sich lächelnd erhebt,
und wieder zu ihrem Fels in der Brandung geht.[/i]

[b]__________________________________
niemals geht man so ganz, irgendwas von dir bleibt hier...[/b]



[Diese Nachricht wurde geändert von: ann-katrin (geändert am: 19-05-00).]

  Top
"Autor"  
Nutzer: eshran
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 01.01.2000
Anzahl Nachrichten: 526

geschrieben am: 19.05.2000    um 09:18 Uhr   
[i]schweigend Fußabdrücke hinterläßt...[/i]
 
 
.oooOOooo.
 (  ( )( )  )
    (  )  /
   \_) (_/

[Diese Nachricht wurde geändert von: eshran (geändert am: 19-05-00).]
  Top
"Autor"  
Nutzer: starchaser
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 01.01.2000
Anzahl Nachrichten: 4935

geschrieben am: 19.05.2000    um 19:22 Uhr   

löst sich aus dem Schatten
und tritt ans Feuer
legt etwas Holz nach
und setzt anschließend frisches Wasser auf
sternklarer Himmel verschönert die Vollmondnacht
die schäumende Flut erreicht den Höchststand
die Nachtigall singt jedoch unbekümmert und mit gewissen Nachdruck ihre Weise
gelassen klang sie schon während der gesamten Springtide
wirft der Möwe einen saftigen Fisch zu
und setzt sich ans Feuer
[b]Strand-Mantras[/b]
- Beachte den Gezeitenkalender
- Starte nie bei auflaufendem Wasser
- Behalte immer das Land im Blick
- Meide nachts die Priele
  Top
"Autor"  
Nutzer: tjane
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 01.01.2000
Anzahl Nachrichten: 1010

geschrieben am: 19.05.2000    um 19:32 Uhr   
[i]schreitet leise ans feuer, laesst sich nieder, laechelt zu den strandlaeufern, alten und neu hinzugekommenen, und geniesst die stille...
momente, gefangen im licht
und sehnsuchtsvoll zurueckblickend
doch mit selber sehnsucht voraus
und dazwischen
einfach ein wenig sein[/i]
  Top
"Autor"  
Nutzer: xeena
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 30.03.2002
Anzahl Nachrichten: 6234

geschrieben am: 20.05.2000    um 05:14 Uhr   
Hi Eshran
vorgestern erhielt ich eine Mail, unter der ein Spruch stand, der mir sehr gefallen hat... eben, weil er sehr viel Wahrheit enthält
[b][i]--------------------------------------------------

Lebe Dein Leben, einfach des Lebens wegen...

--------------------------------------------------[/b][/i]

~~
~

[Diese Nachricht wurde geändert von: xeena (geändert am: 20-05-00).]

Warum richtest Du über mich, wenn Du doch keine Ahnung hast, wovon ich spreche, wie ich lebe, wie ich liebe?
  Top
"Autor"  
Nutzer: eshran
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 01.01.2000
Anzahl Nachrichten: 526

geschrieben am: 20.05.2000    um 12:30 Uhr   
[i]kommt leise nochmal ans Feuer
vergeblich Ruhe gesucht
vergeblich geflohen
vor mir und anderen
sinnlos
rastlos
ziellos
hoffnungslos
wieder in die Nacht hinausgehend[/i]
  Top
"Autor"  
Nutzer: tjane
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 01.01.2000
Anzahl Nachrichten: 1010

geschrieben am: 20.05.2000    um 12:34 Uhr   
*umarm* - und hilflos schau
  Top
"Autor"  
Nutzer: silberpfeil
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 29.06.2001
Anzahl Nachrichten: 71

geschrieben am: 21.05.2000    um 16:00 Uhr   
[i]...läuft ruhelos hin und her...hat morgen eine wichtige Prüfung...ob das wohl klappt?[/i]

  Top
"Autor"  
Nutzer: Gast_blue
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 12.10.2004
Anzahl Nachrichten: 68

geschrieben am: 21.05.2000    um 19:44 Uhr   
Braut Silberpfeil einen Baldrian-Tee und verspricht, ihr ganz fest die Daumen zu drücken.
Nimmt sich dann einen großen Schirm und macht eine lange Regenwanderung entlang am Strand. (Muß schon mal für Schottland üben ;-))
Schöne Worte Tjane - und so treffend in meinem Fall :-)
blue, die auch mit ein wenig Sehnsucht zurückblickt - und mit noch viel mehr nach vorne.
  Top
"Autor"  
Nutzer: silberpfeil
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 29.06.2001
Anzahl Nachrichten: 71

geschrieben am: 22.05.2000    um 17:30 Uhr   
...................................
[Diese Nachricht wurde geändert von: silberpfeil (geändert am: 23-05-00).]
  Top
"Autor"  
Nutzer: silberpfeil
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 29.06.2001
Anzahl Nachrichten: 71

geschrieben am: 22.05.2000    um 17:31 Uhr   
[i]...nimmt dankbar blueŽs Tee. (Denn kann ich jetzt gebrauchen; wußte gar nicht wie fertig man nach einer Prüfung sein kann)...[/i]
[b]Bitte alle noch am Donnerstag Daumen halten!!!![/b]
  Top
"Autor"  
Nutzer: starchaser
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 01.01.2000
Anzahl Nachrichten: 4935

geschrieben am: 22.05.2000    um 17:39 Uhr   
erhebt sich wieder
sieht sich die spuren genauer an
und geht dann ans feuer
um den tee aufzubrühen
und reicht ihn in die runde
  Top
"Autor"  
Nutzer: Gast_Apple
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 01.01.2000
Anzahl Nachrichten: 298

geschrieben am: 22.05.2000    um 19:13 Uhr   
[i]nimmt auch gern eine Tasse Tee, stellt mal die Schokokekse in die Mitte
und blickt gen Westen, wo bald die Sonne rot im Meer versinkt...
erhebt sich dann, zu schauen wohin die Spuren im Sand führen[/i]
Berni, der Apfel
[b]___________
Auch Äpfeln fällt nicht immer etwas kluges ein[/b]
  Top
"Autor"  
Nutzer: starchaser
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 01.01.2000
Anzahl Nachrichten: 4935

geschrieben am: 23.05.2000    um 03:40 Uhr   
gedanken unterliegen keinem zwang
sieht nochmals in gedanken den falken in der dämmerung
auf beuteflug durch die angegrauten wolken schießen
bevor der himmel sein grandioses schauspiel vollzog
über das sich nun der tröstende mantel der nacht ausbreitete
leicht modrig aber angenehm riecht der aus weiter ferne angeschwemmte schlamm bis hierher zum lager
betrachtet die silhouetten regloser gestalten zwischen den klippen deren kanten im milden mondlicht verschwimmen
erinnerungen – der abend auf der klippe,
- zeitlos vernarrt in lustige seehundköpfe in warmem glitzerndem golfstrom
steter blick auf das meer
bis das gurgelnde wasser der unbemerkt gestiegenen flut
als letzte warnung der schon schäumenden see
gerade noch die flucht aufs festland ermöglichte
bemerkt lächelnd xeenas nun gänzlich auf modern getrimmten pulli
und wirft einen aufmunternder blick zu silberpfeil, - zufrieden schnarchend im wohlverdienten tiefschlaf
legt noch etwas brennholz nach zum schutz gegen diese ungewöhnlich kalte nacht
und macht sich auf den grauen strandwolf zu suchen
mit einem der kekse als wegzehrung
[b]nicht notgezwungen folgt auf regen eitler sonnenschein
doch erhöht die chance dafür sich ungemein[/b]
  Top
"Autor"  
Nutzer: chris.
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 08.12.2001
Anzahl Nachrichten: 45

geschrieben am: 23.05.2000    um 20:52 Uhr   
[i]neues holz auflegt damit keiner friert[/i]
  Top
"Autor"  
Nutzer: eshran
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 01.01.2000
Anzahl Nachrichten: 526

geschrieben am: 24.05.2000    um 22:18 Uhr   
danke Euch für Wärme und Zufluchtsort
bin gerne hier gewesen
esh
  Top
"Autor"  
Nutzer: tjane
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 01.01.2000
Anzahl Nachrichten: 1010

geschrieben am: 24.05.2000    um 23:07 Uhr   
[i]laechelt zu eshran.. reicht ihr einen becher tee und laedt sie ein...fuer den moment und wann immer du wieder hier sein magst..
"sag niemals nie"[/i]
[i](und grummelt auf alle boesartigen tastaturen dieser welt..)[/i]
[Diese Nachricht wurde geändert von: tjane (geändert am: 25-05-00).]
  Top
"Autor"  
Nutzer: xeena
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 30.03.2002
Anzahl Nachrichten: 6234

geschrieben am: 25.05.2000    um 14:39 Uhr   

[i]sitzt bedrückt am strand, gräbt die zehen in den sand...[/i]
einsam ist es geworden hier...leiser das lachen, vorsichtiger das lächeln auf den gesichtern, höher die mauern um die herzen der menschen...
[i]nimmt die noch immer (schon wieder?) total zerzauste möwe hoch, schubst mit dem po einen der drachenteenies (oh gott, wann sind die eigentlich so ins kraut geschossen?) von ihrem platz...
denkt an so viele verlorene und verloren geglaubte dinge....[/i]

~~~
~~
~
Warum richtest Du über mich, wenn Du doch keine Ahnung hast, wovon ich spreche, wie ich lebe, wie ich liebe?
  Top
"Autor"  
Nutzer: silberpfeil
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 29.06.2001
Anzahl Nachrichten: 71

geschrieben am: 25.05.2000    um 16:34 Uhr   
Wirklich einsam wird es an diesem Feuer aber nie werden...nicht solange es Menschen gibt, die es am brennen halten!
  Top
"Autor"  
Nutzer: tjane
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 01.01.2000
Anzahl Nachrichten: 1010

geschrieben am: 29.05.2000    um 21:11 Uhr   
[i]blickt laechelnd zu xeeny und silberpfeil und wirft einen dicken armvoll holz neben die feuerstelle.. vielleicht wird es doch noch gebraucht, irgendwann?
legt dann ein paar scheite nach und paeppelt die glut hoch..
und blickt im schein der flammen auf die zahllosen spuren im sand.. sommererinnerungen..[/i]
  Top
"Autor"  
Nutzer: silberpfeil
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 29.06.2001
Anzahl Nachrichten: 71

geschrieben am: 30.05.2000    um 00:40 Uhr   
[i]...steht einsam an den Klippen, hört das Rauschen der Wellen, spürt die Gischt...[/i]
Frieden.......
  Top
"Autor"  
Nutzer: tigresse
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 01.01.2000
Anzahl Nachrichten: 571

geschrieben am: 31.05.2000    um 03:21 Uhr   

..vermisse den feuerschein auf vertrauten gesichtern.. vergnügtes lachen, das im sommer über dem strand lag.. geschichten.. und die bereitwilligkeit zum schweigen, trost spenden in dunkelheit.. drachenjungen die übermütig herumtollen und immer wieder alle strandläufer mit kühlem meeresregen erfrischten..
[i]tritt scheu ans feuer zurueck und betrachtet die traeumenden[/i]
  Top
"Autor"  
Nutzer: starchaser
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 01.01.2000
Anzahl Nachrichten: 4935

geschrieben am: 31.05.2000    um 11:43 Uhr   

Kommt durch die Klippen
und spricht kurz die dort Verharrenden an.
Tritt leichten Schrittes an den Lagerplatz
wirft etwas Holz auf das Bündel
füttert Falke und Möwe
und begibt sich an die glimmende Feuerstelle
schürt das Feuer wieder an und setzt frisches Wasser auf
und setzt sich nach schnellem Blick in den warmen Sand und betrachtet die Runde
Erzählt dann während das Wasser sich erhitzt
lachend vom Treffen mit dem Wanderer zwischen Raum und Zeit
der in der Ferne gern des gemeinsamen Platzes und aller Anwesenden gedenkt
und sich heftig nach dem Zeitpunkt sehnt wenn er wieder zurück kann
Sierra läßt liebe Grüße an die gesamte Runde ausrichten
für jeden einzelnen einen ganz speziellen Gruß.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Gast_knabberkissen
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 17.07.2001
Anzahl Nachrichten: 2

geschrieben am: 31.05.2000    um 13:54 Uhr   
*kommt grad von irgendwo her* sagt hallo zu allen, holt schnell noch ein bisschen holz damit das feuer nicht ausgeht und setzt sich.
bickt lange - in eine decke gekuschelt (weil ein kühler wind geht)- auf das meer und lauscht der geschichte
  Top
"Autor"  
Nutzer: Gast_black-rose
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 01.01.2000
Anzahl Nachrichten: 176

geschrieben am: 31.05.2000    um 15:43 Uhr   
gesellt sich auch mal wieder in die runde der denkenden und vor sich hinträumenden und schaut in die rund
verspürt einen leichten hunger und fragt, on noch jemand hunger auf knüppelkuchen hat...
  Top