Auf den Beitrag: (ID: 41517) sind "73" Antworten eingegangen (Gelesen: 3868 Mal).
"Autor"  
Nutzer: brained
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 07.05.2004
Anzahl Nachrichten: 32

geschrieben am: 13.05.2004    um 06:56 Uhr   
(zitat)Kleiner Tip am Rande von einem der in der selben lage war naja ausser das es bei mir ne weibliche person war anstatt ne Männliche. Mach dich Ran, klar, er hat eine, ja und? wen juckt des, hinter der ich da zur zeit her bin "hatte" auch einen kerl, ja und? nun ist es aus zwischen denen und sie hat gefühle für mich, derzeit is sie zwar noch dabei erstmal über das mit ihrem ex weg zu kommen aber ich hab nen positiven gedanken dabei.(/zitat)

*lol* Wie krank kann man eigentlich sein?

(zitat)Wenn er dich liebt und du ihn warum net? wo ein wille ist, ist auch ein weg fertig ;-)(/zitat)

*zustimm*

~ Sorry, hab da imme rne geteilte Meinung. ~
  Top
"Autor"  
Nutzer: zapperine
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 25.01.2002
Anzahl Nachrichten: 22

geschrieben am: 13.05.2004    um 08:06 Uhr   
ähm...

hallo???


ER trifft sich mit einer anderen. ER weiss um seine verpflichtungen seiner freundin gegenüber und baggert nebenher in der gegend rum. warum wird die threadautorin hier mit vorwürfen überschüttet wenn sie ihr seelenheil bei diesem typen sucht?? ER müsste seine hose geschlossen lassen.... *koppschüddl*

ich hab das schon im freundeskreis nie verstanden, wenn meine vergebenen freundinnen über ihr vermeintlichen konkurrentinnen gelästert haben, was das "für eine dumme schlampe" sei, die habe mit IHREM freund auf der letzten party rumgeknutscht... hallo??? ich hätte den kerl in die wüste geschickt. die freundinnen selbst waren teilweise mal in der gleichen situation wie die jetzige "konkurrenz"

lieben gruss
zappi
  Top
"Autor"  
Nutzer: schwesters
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 23.08.2005
Anzahl Nachrichten: 10

geschrieben am: 13.05.2004    um 13:45 Uhr   
Danke Zappi...endlich mal jemand der mich richtig
versteht...
Heute treffe ich mich nochmal kurz mit ihm, er wollte
mit mir reden...Bin mal gespannt was dabei rauskommt!
  Top
"Autor"  
Nutzer: abnegatio
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 03.05.2004
Anzahl Nachrichten: 7

geschrieben am: 14.05.2004    um 02:05 Uhr   
... und .. was kam denn nun dabei raus ? .. spann mich nicht auf die folter ;)
  Top
"Autor"  
Nutzer: zapperine
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 25.01.2002
Anzahl Nachrichten: 22

geschrieben am: 14.05.2004    um 07:23 Uhr   
(zitat)Danke Zappi...endlich mal jemand der mich richtig
versteht...
Heute treffe ich mich nochmal kurz mit ihm, er wollte
mit mir reden...Bin mal gespannt was dabei rauskommt!(/zitat)

hmmmm... das heisst nicht wirklich, dass ich nachvollziehen kann, warum du dir einen fremdgänger schnappen willst *g*

du solltest zwingend im hinterkopf behalten: wenn er seine jetzige so ohne weiteres betrügt - vielleicht tausche ich mit ihr wirklich mal den platz - und wer ist dann die, mit der er MICH betrügt??

ich bezeichne solche typen als "staffelholzträger".. von einer frauenhand in die nächste, ohne pause dazwischen... persönlich kann ich nur sagen: mein fall wär das nicht!


lieben gruss
zappi
  Top
"Autor"  
Nutzer: starchaser
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 01.01.2000
Anzahl Nachrichten: 4935

geschrieben am: 15.05.2004    um 01:46 Uhr   

hm - wenn er seine angetraute betrügt - betrügt er auch das schwesterchen. letztere scheint es darauf anzulegen. somit ist die 'schwester' eher ein intriganter gemneiner mensch, von dem man sich fernzuhalten hat. charakterlos halt. schwesterchen scheint nicht zu kapieren, dass es grenzen gibt, die man meiden sollte.

  Top
"Autor"  
Nutzer: schwesters
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 23.08.2005
Anzahl Nachrichten: 10

geschrieben am: 18.05.2004    um 20:22 Uhr   
Nein so würde ich das nicht sehen, es ist veinfach nur so das ich echt mein Herz an diesen Typen verloren habe...
  Top
"Autor"  
Nutzer: biene750
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 01.01.2000
Anzahl Nachrichten: 23

geschrieben am: 21.05.2004    um 23:16 Uhr   
Schon mal vorab, muß meine Meinung auf zwei oder mehreren Beiträge verteilen, weil mir grad angezeigt wurde, dass die maximal-länge überschritten wurde....*lach*

Habe heute mal wieder hier im Forum ein wenig gestöbert und bin dabei auf diesen Beitrag gestoßen.
Wenn ich ganz ehrlich bin, stößt es mir hier ziehmlich die Galle hoch bei dem ganzen Scheiß den so manche Leute von sich geben.
Sicherlich kann niemand in irgenteiner Weise seine Gefühle jemand anderes gegenüber steuern, aber ich denke Gefühle hin oder her, es gibt nun wirklich Grenzen. Es ist so manches mal mit Sicherheit nicht immer sinnvoll auf sein "Herz" zu hören, sondern sollte man auch mal seinen "Verstand" einsetzen.
Sicherlich habt Ihr Recht damit wenn Ihr sagt, warum soll sie sich nicht darauf einlassen, schließlich ist er ja irgendwo das Charakterschwein, dass seine Freundin/Frau betrügt. Er müßte ja das schlechte Gewissen haben. Natürlich habt Ihr Recht damit. Nur mal ganz ehrlich, wenn Schwesters sich auf so ein charakterlosen Menschen einläßt oder einlassen will, ist sie dann nicht auch ziehmlich charakterlos?
Nun zu Dir direkt Schwesters...
Hast in Deinen ersten Zeilen direkt geschrieben, dass Du Dich total in ihn verliebt hast. Aus den weiteren Kommentaren von Dir (wenn ich mich irgentwie täusche, verlesen habe oder sonstiges, dann schlagt mich ;-)) erging dann, dass Du Dich noch gar nicht sooft mit ihm getroffen hast. Mal ne Frage, wie kann man sich in jemanden verlieben den man nicht wirklich kennt? Von den man nur weiß, dass er eine riesige charakterschwäche besitzt? Klar kann ich, wenn ich jemand sehe, ihn zwei oder auch drei mal getroffen habe, sehr interessant finden, vieleicht sogar noch dieses gewisse Kribbeln im Bauch verspüren, aber kann ich dann schon von "verliebtsein" reden?
  Top
"Autor"  
Nutzer: biene750
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 01.01.2000
Anzahl Nachrichten: 23

geschrieben am: 21.05.2004    um 23:19 Uhr   
Teil II ....*fg

Ich denke, genauso wie einige andere hier (ein paar der Postings waren ja doch nicht ganz so schlecht), daß er nur ein Abenteuer in Dir sucht, sich vieleicht verspricht, in Dir diese gewisse Abwechselung zu finden, diesen Gewissen Kick, der vieleicht in seiner jetzigen Beziehung fehlt. Bist Du Dir dafür nicht ein wenig zu schade?
Sicherlich kannst Du Glück haben, dass ihm wirklich was an Dir liegt und er sich für Dich entscheiden könnte. Was ich aber nicht glaube, ansonsten hätte er sich von seiner jetzigen Beziehung erst gelöst, bevor er sich auf Dich einlassen würde. Ok, da er in meinen Augen ein riesiges Charakterschwein ist, wäre ihm so einiges zuzutrauen.
Du solltest Dir wirklich über alles im klaren sein, über sämtliche Konsequenzen. Denn auch wenn er die Hauptperson ist, die jemand betrügt und verletzt (auf seine Partnerin bezogen), trägst Du auch einen Teil dazu bei. Klar, wenn es Dich nicht geben würde, würde es vieleicht eine andere treffen die dann an Deiner Stelle wäre, aber kann Dein Gewissen es wirklich vereinbaren, mit dazu beigetragen zu haben, dass eine (wenn auch evtl. bereits kaputte) Beziehung auseinander geht??? Vor allem versuche Dich wirklich mal in die Lage der Partnerin zu versetzen. Sicherlich kannst Du es nicht, es sei denn Du warst schon mal in einer gleichen Situation wie sie es jetzt ist, aber versuche es Dir vorzustellen. Würde Dich dieser Gedanke nicht innerlich zerreißen? Hättest Du nicht auch automatisch eine Wut auf "die andere"? Sicherlich auch die Wut auf den Partner...aber trotz alle dem auch die Wut auf die "Nebenbuhlerin"!
  Top
"Autor"  
Nutzer: biene750
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 01.01.2000
Anzahl Nachrichten: 23

geschrieben am: 21.05.2004    um 23:21 Uhr   
Teil III ...*sfg


Natürlich werden jetzt hier wieder einige sein, die in Gedanken meinen Beitrag in der Luft zerfetzen und mich für genauso "konservativ" und evtl. "spießig" halten wie Tom und seine Beiträge, dass prallt aber ehrlich gesagt an mir ab. Denn die Leute, die sich über diese Meinungen aufregen und sagen, "ach mach es doch, nutz ihn aus", sind wahrscheinlich solche Leute, die in allem nur ihren eigenen Vorteil sehen und nicht auch mal an die Gefühle anderer denken. Klar ist sich jeder am nächsten, jeder auf seine Art und Weise ein Egoist, aber doch eigentlich nur soweit, bis es anfängt andere gefühlsmäßig zu verletzen! Aber trotzdem denke ich, dass die meisten hier sich nicht ansatzweise vorstellen können, was dann in den Gefühlen/Gedanken wie auch immer, der jetzigen Partnerin vorgehen könnte. Natürlich kommen jetzt auch wieder Srüche wie, "man bist du nen moralapostel"...aber wenn es um sowas geht, dann bin ich es doch gerne!
Denn ich habe (wahrscheinlich als einzigste hier, sonst würden nicht soviele schwachsinns-Beiträge kommen), die Seite kennen gelernt in der sich jetzt oder bald die Partnerin des "Charakterlosen" befindet. Du kannst mir glauben, egal wie schlecht eine Beziehung auch läuft, es trifft Dich wie ein Schlag ins Gesicht, wenn Du erfährst "Deine große Liebe" trifft sich heimlich mit jemand anderes!!! Mein Ex war leider auch so ein charakterloser Mensch und hatte nicht den Mut, sich erst zu trennen um dann etwas neues zu beginnen, hat sich immer ein Hintertürchen aufgehalten, zumindest hat er es versucht. Und ich habe genauso Wut auf die "Nebenbuhlerin" gehabt (habe es teilweise immer noch und das nach einem Jahr!) wie auf meinem Ex selber. Denn für mich hat sie genauso dazu beigetragen wie er auch, denn sie wußte genauso wie Du in Deiner Situation jetzt auch, dass er gebunden war! Bei mir kam halb noch dazu, daß ich mit meinem Ex fast 11 Jahre zusammen war, davon 5 Jahre verheiratet und daraus sind sogar noch drei Kinder entstanden. Aber weißt was für mich das schlimmste war? Das ich bis zu dem Zeitpunkt wo ich das herausgefunden habe, immer noch im Glauben war, bei uns sei alles in Ordnung und er mir die heile Welt vorgespielt hatte. Klar kleine Meinungsverschiedenheiten hier und da, aber nichts was außergewöhnlich war.
Sicherlich sind die beiden Situationen nicht wirklich zu vergleichen, aber vom Grundprinzip schon und wer sagt Dir denn nicht, daß er ihr (seiner Partnerin) nicht auch die heile Welt vorspielt???

Biene
  Top
"Autor"  
Nutzer: starchaser
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 01.01.2000
Anzahl Nachrichten: 4935

geschrieben am: 22.05.2004    um 23:51 Uhr   

ein abenteuer, das die im schlimmsten falle seit jahren gewachsene lebensgemeinschaft anderer aufs spiel setzt - kann doch nix sein, - oder ?
  Top
"Autor"  
Nutzer: Fuck_the_System
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 03.12.2003
Anzahl Nachrichten: 19

geschrieben am: 25.05.2004    um 18:54 Uhr   
Also, herzchen, lass es einfach, denn du mцchtest es ja auch nicht, wenn du mit jemanden zusammen bist, das er dich betrьgt oder? Und sich "heimlich" treffen ist auch ganz schцn niveaulos,schдtzchen. wenn dir mein rat nicht weitergeholfen hat, dann wend dich doch einfach "Dr.Sommer" zu .
Geändert am 31.05.2004 um 12:58 Uhr von Fuck_the_system
  Top
"Autor"  
Nutzer: StereoSushi
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 05.04.2003
Anzahl Nachrichten: 975

geschrieben am: 26.05.2004    um 04:33 Uhr   
zwing ihn dazu ananassaft zu trinken,...angeblich schmeckt der samen dann besser :)

für's erste date opti......
  Top
"Autor"  
Nutzer: yElLy_FiScH
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 09.03.2004
Anzahl Nachrichten: 10

geschrieben am: 05.07.2004    um 01:11 Uhr   
hätte ja gerne mal gewusst wies geendet is,,
ich geb auf..
Geändert am 05.07.2004 um 01:12 Uhr von yElLy_FiScH

Geändert am 05.07.2004 um 01:13 Uhr von yElLy_FiScH
  Top
"Autor"  
Nutzer: sweetDiavolina
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 09.12.2002
Anzahl Nachrichten: 258

geschrieben am: 05.07.2004    um 23:00 Uhr   
(zitat)
Sicherlich sind die beiden Situationen nicht wirklich zu vergleichen, aber vom Grundprinzip schon und wer sagt Dir denn nicht, daß er ihr (seiner Partnerin) nicht auch die heile Welt vorspielt???

Biene(/zitat)

Davon kann man sogar ausgehen, dass er seiner Freundin die heile Welt vorspielt. Sonst würde er sich ja nicht HEIMLICH mit einer anderen treffen wollen. Dies belegt ja auch deutlich, dass er nichts weiter will als ein Abenteuer.. Affäre... Spielerei..denn sonst würde er sich vorher trennen von seiner Freundin.

  Top
"Autor"  
Nutzer: schwesters
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 23.08.2005
Anzahl Nachrichten: 10

geschrieben am: 07.07.2004    um 12:25 Uhr   
Ich hab eingesehen das dass keinen Zweck hat,
er ist immernoch mit seiner Freundin zusammen und
sie ahnt bis heute nichts davon das er sich andersweitig umgeschaut hat......

Na ja ich werde auch nichts sagen, hab den Kontakt
ganz abgebrochen..
  Top
"Autor"  
Nutzer: ForenUser
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 08.05.2004
Anzahl Nachrichten: 195

geschrieben am: 07.07.2004    um 12:42 Uhr   
Nicht die hoffnung aufgeben......ich habs in der letzten woche richtig durchgemacht was du als prob hast nur etwas schlimmer.....

Sie, seit 2 jahren verlobt.....eigentlich null chancen doch vorgestern wendete sich alles komplett alles und gestern hat sie entgültig mit ihm schluss gemacht.....trotz verlobung....er sollte nur mal seine gefühle nun klar stellen und endlich sagen was er will und nicht drumher reden ansonsten redet er sich einen inneren zwang ein.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Yazinda
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 09.04.2001
Anzahl Nachrichten: 1435

geschrieben am: 10.07.2004    um 11:33 Uhr   
Hmm... wenn er sich nciht schlüssig wird dann lass die Hände davon. Das zieht sihc jetzt schon ziemlich lange hin. Und wenn er nun doch schluss macht... wer weiß dann den wirklichen Grund... Wer weiß, ob du dann in ein, zwei jahren in der selben Lage bist wie seine jetzige Freundin. So wie man das alles hier liest, hört er sich nciht ehrlich an... weder ehrlich mit ihr noch mit dir. Du hast etwas besseres verdient. Jemandend er nur für dich da ist und keinen, der auf allen Hochzeiten tanzen will.

Ich wünsche dir viel Glück und denke dass deine Entscheidung richtig ist. Auch du wirst den richtigen finden, und dann wirst du sicherlich diese Sache hier vollständig hinter dich bringen. Nur Mut ich weiß, manches mal leichter gesagt las getan

Grüße
Yazi
Alles, was ich will, ist alles.
Alles, was ich geb, ist alles.
denn ich seh ein ziel vor mir, alles würd ich tun dafür
einfach alles, alles trau ich mir zu -
denn alles und noch mehr bist du
alles, was ich brauch, ist alles
alles geb ich auf, für alles
alles hat auf einmal sinn,
denn alles führt mich zu dir hin
einfach alles, einfach alles trau ich mir zu
denn alles auf der welt
bist du.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Eleoa
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 30.06.2004
Anzahl Nachrichten: 4

geschrieben am: 14.07.2004    um 15:28 Uhr   
Hey,Schwesters,
ja das könnte man so sagen,ich war auch schon mal in so einer Situation,ehr ich befinde mich gerade in so einer!Aber eins sag ich dir,fang solange nichts mit ihm an,bis er sich für eine von euch beiden entschieden hat!Es klingt hart,weil es entweder für dich oder für das andere Mädel kein gutes Ende gibt,doch auf so ein hintenrum würde ich mich nicht einlassen,glaub mir eine aufrichtige Beziehung ist viel schöner,und woher willst du dann eigentlich wissen,dass wenn dieser Schnuckel seine "Freundin" mit dir hintergeht,dass er das mit dir nicht auch mal so macht?!Red unbedingt mit ihm darüber,und sag ihm,dass du nicht an zweiter Stelle stehen wilst,und das er sich entscheiden soll!Ich hoffe mal,dass du mit seiner Freundin nicht auch irgendwie befreundet bist???!
Liebe Grüße,Eleoa!
  Top
"Autor"  
Nutzer: starchaser
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 01.01.2000
Anzahl Nachrichten: 4935

geschrieben am: 19.07.2004    um 23:08 Uhr   
kinners, kinners 1 + 1 =2 und 1 + 2 = einer zuviel .. wo ist das problem ? der egoismus des eindringlings ? :-)
  Top
"Autor"  
Nutzer: Angelheart.
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 14.03.2001
Anzahl Nachrichten: 709

geschrieben am: 20.07.2004    um 13:30 Uhr   
Also ein Mann, der heimlich mit einer anderen Frau trifft. Nehmen wir an. Er verlässt seine Freundin/Frau und ihr beide werdet ein Paar.

Dann bleiben nur die Fragen:
-Wie lange würde so eine Beziehung denn halten ?
-Ist es denn wert seine Freundin/Frau das Herz zubrechen ?
-Hat man das Recht andere Menschen sein Glück wegzunehmen/verführen?

Wenn dir diese Fragen nicht stören dann bleiben nur noch die:
-Hat der Mann nicht nach ein Paar Wochen eine neue Geliebte, mit der er heimlich trifft?

------------------------------------------------------------------------------------------------
there is nothing either good or bad, but thinking makes it so.
  Top
"Autor"  
Nutzer: starchaser
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 01.01.2000
Anzahl Nachrichten: 4935

geschrieben am: 20.07.2004    um 20:00 Uhr   

yepp, herzchen .. die frage des wiederholungstäters :-)
  Top
"Autor"  
Nutzer: Rudi_tRt
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 19.12.2003
Anzahl Nachrichten: 2

geschrieben am: 20.07.2004    um 20:43 Uhr   
(zitat)kinners, kinners 1 + 1 =2 und 1 + 2 = einer zuviel .. wo ist das problem ? der egoismus des eindringlings ? :-)(/zitat)

lässt sich noch verkürzen -

Jäger & Sammler ! ;-)
  Top