Auf den Beitrag: (ID: 18563) sind "55" Antworten eingegangen (Gelesen: 4870 Mal).
"Autor"  
Nutzer: Moritura
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 18.05.2002
Anzahl Nachrichten: 1

geschrieben am: 08.10.2002    um 18:57 Uhr   
Also der Name "Moritura" entstand im Lateinunterricht ;-)
Mir gefiel das Wort "mors" [-> Tod] irgendwie und so hab ich hier und da einen Buchstaben weggenommen, dort einen hinzugesetzt und so kam das dann irgendwie Zustande.
Weil mir der Name "Moritura" [~> Tot(geglaubt)e] für eine gutmütige Adlige, wie ich sie spielen wollte, nun aber unpassend schien dachte ich wieder nach.
Ich dachte erst ich könnte sie schlicht "Mori" nennen. Daraus entwickelte sich dann "Mory" und schließlich "Amory", eigentlich ein männl. Name. Nun brauchte mein Char also noch einen Nachnamen. Weil mir aber nichts wirklich passendes einfiel, nannte ich sie einfach "Amory von Ymris". "Von Ymris" schlichtweg deswegen, weil sie von dort stammt ;-)

Jaaa, so entstand das alles.
Tataaa :-&

grinserl-Mori
  Top
"Autor"  
Nutzer: Psilos
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 13.06.2002
Anzahl Nachrichten: 13

geschrieben am: 09.10.2002    um 10:27 Uhr   

mein char hatte die angewohnheit immer, wo er auch war, auf pilzen rumzukauen, "magische- bzw zauberpilze", auch psilos genannt. sie bewirken, kurz gesagt, eine "flug der seele" und blingen auf andere gedanken, sie beruhigen. sind aubenr auch lebensgefährlich, wenn man sich damit nich auskennt...

er war nie ihne diese anzutreffen, deshalb wurde er von den bewohnern in seinem alten, heute zerztörten, dorf bald nur noch psilos gerufen...
der name geblieben, die pilze aus liebe zu seinem kind aus seinem leben verbannt...einen kleinen teil führt er noch mit sich...man weiß ja nie.

lg Psilos
  Top
"Autor"  
Nutzer: Yazinda
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 09.04.2001
Anzahl Nachrichten: 1435

geschrieben am: 20.02.2003    um 19:28 Uhr   
mal pushed damit Wüstenrennmaus ihre Antwort kriegt
Alles, was ich will, ist alles.
Alles, was ich geb, ist alles.
denn ich seh ein ziel vor mir, alles würd ich tun dafür
einfach alles, alles trau ich mir zu -
denn alles und noch mehr bist du
alles, was ich brauch, ist alles
alles geb ich auf, für alles
alles hat auf einmal sinn,
denn alles führt mich zu dir hin
einfach alles, einfach alles trau ich mir zu
denn alles auf der welt
bist du.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Noxiel
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 30.10.2001
Anzahl Nachrichten: 624

geschrieben am: 20.02.2003    um 20:50 Uhr   
Traue ich mich ja fast garnicht reinzuposten wenn ich die ganzen Überlegungen der Anderen lese aber bei mir wars Zufall....überlegt überlegt und BING da war er, erst im Nachhinein habe ich noch erfahren das "Nox" ja auch "Nacht auf Latain heißt nanunana welch großer Zufall....
  Top
"Autor"  
Nutzer: JuvenimResun
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 20.01.2003
Anzahl Nachrichten: 37

geschrieben am: 21.02.2003    um 07:54 Uhr   
hm.. ich hab bei meinem Namen auch ein wenig geklaut aber naja, so ist er halt lebt für seinen Beruf..grinz

Eine Freundin hat mir mal eine Geschichte gegeben, die sie selber geschrieben hatte. Darin kam ein Mann vor der Juvenim hieß. Irgendwann gegen Ende der Geschichte bekamen er und seine Frau einen Sohn. Diesen tauften sie Venum, eine leichte Abwandlung vom Namen des Planeten Venus *g* Naja, ich weiß auch nicht was meine Freundin sich bei diesem Namen dachte *g*
Der Vater stirbt am Ende der Geschichte, er rettet seinen Sohn und muss dabei sein Leben lassen. Hier endet auch ihre Erzählung und ich hab einfach meinen Char darauf aufgebaut.

Er war so stolz auf seinen Vater, dass er sich nach ihm benannt hat. Der Beiname Resun kam erst später dazu, den hab ich aber aus einem DSA Abenteuer. Ich hab mal ne Runde mitgespielt und ihn dafür ausgekramt. Er bekam den Auftrag was zu stehlen und musste nen Wachmann umhauen, damit er nicht erwischt wurde. Dann hat er dessen Gewand angezogen, auf welchem der Name Resun stand, damit er beim rausgehen nicht erkannt wurde. Ich fand es irgendwie witzig ihm genau den Namen als Beinamen zu geben.

So des wars von mir, war ja auch lang genug.. *g*

verneigenderweise verabschied
  Top
"Autor"  
Nutzer: angelofchaos
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 17.06.2001
Anzahl Nachrichten: 1223

geschrieben am: 21.02.2003    um 13:07 Uhr   
*g* also ich brauchte damals mal schnell nen engel, als mich die beiden plösen erzengel meinen magier angegriffen haben (*sanyarin mal ganz unauffällig knuddels*) und naja dann sah ich mich in meinem zimmer um und schon war der name klar ...

dat
chaos
  Top
"Autor"  
Nutzer: SireDorall
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 24.04.2001
Anzahl Nachrichten: 40

geschrieben am: 21.02.2003    um 13:13 Uhr   
grübelgrübel Mein Char-Name = Nick verfolgt mich schon ewige Zeiten. Angefangen hat alles mit den Computerspielen WarCraft II und DSA-Schatten über Riva. Weil ich natürlich brav selber Charaktere generiert habe musste ein Name her. Zufällig spielte ich zur gleichen Zeit WarCraft (und das voll Inbrunst). Irgendwie haben mir die Namen in dem WarCraft-Handbuch gefallen und ich hab mich wohl inspirieren lassen...
  Top
"Autor"  
Nutzer: Vaine_Taen
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 09.04.2003
Anzahl Nachrichten: 5

geschrieben am: 11.04.2003    um 21:53 Uhr   
Meistens verstecke ich in den Namen meiner (P&P)-Charaktere ein paar Eigenschaften des Namensträgers.

"Vain" steht für Eitelkeit, aber auch Nutzlosigkeit. Beides passte ganz gut zum Konzept, das ich mir für einen P&P-Kämpfer-Dieb überlegt hatte. Aus "vain" wurde dann schließlich "Vaine", weil das einfach besser aussah.

"Tan" heißt ins Deutsche übersetzt "Die Bräune" und da besagter Kämpfer/Dieb aus dem fernen Süden stammen sollte -- und daher die obligatorische braune Hautfarbe aufweisen musste - passte das eigentlich ganz gut. Ein formgebendes "e" später, stand Taen als Nachname fest.

Vaine Taen [Wääin Taa-en], der eitle (bzw. nutzlose) "Braune", war damit fertig gebastelt.

Mein Waldcharakter hat mit dem hinterhältigen, intriganten und zynischen "P&P-Vaine" zwar nichts zu tun, doch da mir der Name gut gefällt und ich zu bequem war, mir einen anderen auszudenken, hört auch er ebenfalls auf den Namen Vaine Taen.

  Top
"Autor"  
Nutzer: Friedhofsgeiger
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 08.09.2002
Anzahl Nachrichten: 208

geschrieben am: 12.04.2003    um 18:46 Uhr   
Ich hab meinen Nick von einem Heinz Erhard Gedicht, was mir sehr gefallen hat:

Der Friedhofsgeiger
-------------------


Immer wenn die Totenglocke
laeutete im Dorf,dann griff der
Friedhofsgeiger nach der Geige,
nach dem Bogen und dem Hute.
und wenn leis der Sarg sich senkte,
stand er geigend an dem Grabe,
und die Trauergaeste weinten,
und dann gaben sie ihm reichlich.

Ploetzlich und ganz unerwartet
starb der Baeckermeister Wuttke
und der Apotheker Heinrich,
und noch viele andre folgten.
Auch den Volksschullehrer Meinke
trug man feierlich zu Grabe,
dem,so wusste man,nichts fehlte
als die Liebe seiner Schueler.

Niemand aber ahnte,dass der
Baecker und der Apotheker
und der Lehrer und die andern
keines echten Todes starben,
weil der Friedhofsgeiger ihnen
in der Wirtschaft Gift ins Essen
schuettete,das festzustellen
schwer war fuer den Arzt des Dorfes.

Und weil in dem kleinen Orte
sonst nur selten welche starben,
gab der Geiger Hilfestellung,
da er von den Toten lebte.
Denn wenn leis der Sarg sich senkte,
stand er geigend an dem Grabe,
und die Trauergaeste weinten,
und dann gaben sie ihm reichlich.



Das habe ich dann etwas weitergesponnen, sodass mein Geiger jetzt nur noch wenig mit dem aus dem Gedicht zu tun hat ;) Aber der Name, der kommt daher


Geigerle
  Top
"Autor"  
Nutzer: Dyonisa
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 10.02.2001
Anzahl Nachrichten: 348

geschrieben am: 12.04.2003    um 23:12 Uhr   
Dyonisa.. kommt abgewandelt aus einem Stück von Shakespeare, genauer gesagt hieß die Figur Dioniza. MIt dem Charakter hat sie aber nichts zu tun ;-) (also auch nichts mit Dyonisos und Weinsaufen ;-)
  Top
"Autor"  
Nutzer: RasheedaRajiv
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 25.02.2003
Anzahl Nachrichten: 16

geschrieben am: 12.04.2003    um 23:36 Uhr   
Leise lachen muss..
Nun wer hätte gedacht, das ein englisch Buch in der Schule einen so gefangen nehmen kann.
Beide Namen stammen aus einem..kichert

Rashi
  Top
"Autor"  
Nutzer: krishna
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 01.01.2000
Anzahl Nachrichten: 973

geschrieben am: 13.04.2003    um 20:41 Uhr   
Die Namen meiner Chars fielen mir immermal zwischendurch ein, rein zufällig.... und ich hab sie registriert, fertig.

Außer Krishna.
Und ich hab das Fehlen von Originalität ja deutlich gemerkt, als der Daemonenwolf mir den Namen geklaut hat.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Kender
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 09.07.2002
Anzahl Nachrichten: 10

geschrieben am: 15.04.2003    um 21:06 Uhr   
also eigentlich heißt der Kender ja

Tanuki Klabinki Wollri Tinki Jannaky Micho Tanreko Geranpli Vordali, Verali Noksini Nistrajy Vauwestan Atnartol Etips Dejou Metrisi Vallmok Deifesu Poldaki Mengadri Edatolikianari.. Vindefiel.
aber solang darf der nick nicht sein ;(
drum heiß ich nur Tanuki Vindefiel

(das war damals ne mühe, innerhalb von 2 minuten soviele namen auszudenken als mich jemand fragte ;o))
  Top
"Autor"  
Nutzer: krishna
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 01.01.2000
Anzahl Nachrichten: 973

geschrieben am: 15.04.2003    um 21:17 Uhr   
Sei froh, daß der Nick nicht so lang sein darf.
Wer würde sich schon die Mühe machen, dich dann mal anzuflüstern? ;-)
  Top
"Autor"  
Nutzer: WillowTheWitch
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 05.10.2002
Anzahl Nachrichten: 72

geschrieben am: 16.04.2003    um 17:39 Uhr   
Also,

Meine kleine allerliebste Ratte heißt "Willow"....der Name war aber schon angemeldet, also habe ich mal ein bisschen gezappt und kam auf "The Witch" (Buffy höhö)

Meine restlichen Chartas sind mir einfach so eingefallen, nach ein bisschen nachdenken, ausser Akasha_, die kommt vom Film....

Dat Will
  Top
"Autor"  
Nutzer: Raxay
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 04.05.2001
Anzahl Nachrichten: 415

geschrieben am: 31.08.2003    um 16:43 Uhr   
erst mal schieben und gleich noch eine weiter frage dazu

gerade das völkchen der rpg-channel sind ja wahre sammler was nicknamen angeht,
bzw in dem falle ja auch oft zugleichem, oder ganzem teil charnamen

welche char- oder nicknamen (im rpg) gefallen euch besonders gut, haltet ihr für originell,
oder interessant
,
wobei egal ob es eigen, oder die anderer, ob ausgedacht, oder übernommen,
interessant wäre nur vielleicht noch eine kleine erklärenung dazu,
warum welcher char-/nickname wie gefällt



neugieriger träumer grüßt

  Top
"Autor"  
Nutzer: Elve_of_Night
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 29.06.2003
Anzahl Nachrichten: 138

geschrieben am: 31.08.2003    um 17:40 Uhr   
Nun, als ich noch der Char hier noch ein Nachtelf war hies er Orion (nachdem sternbild) weil nachtelfen sich den sternen zugewandt haben, fande ich das passend...

Später hies er dann, als gesandter der sterne, proelium astrum, heißt übersetzt kampf stern *lol* und wurde von dem sternenbündni orion geschickt, was ich später erst erfahren habe....

Orion ist in der mythologie der beschützer der Wälder und das is eigentlich übelst krass... weil das zu 100% auf den char passt...

So Far

  Top
"Autor"  
Nutzer: Flafi
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 30.01.2001
Anzahl Nachrichten: 197

geschrieben am: 31.08.2003    um 19:00 Uhr   
Nunja, Flafi is mehr oder weniger mein Spitzname unter meinen Freunden für mich.
Als bei Chatworld anfing zu chatten benutzte ich den halt. Als ich dann innen Wald kam hatte ich aus Flafi eifach schnell nen Kainiten gemacht und gut war....heute isses eine Figur mit eigener Geschichte, er lebt....
  Top
"Autor"  
Nutzer: Glare
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 14.06.2003
Anzahl Nachrichten: 6

geschrieben am: 31.08.2003    um 22:45 Uhr   
Ich fand Engelsfall immer sehr wohlklingend... Zoenchen hat mir auch immer gefallen, diese Verniedlichung die gar nicht richtig zum Char passen mag.

Wenn mir mehr einfallen sollte, geb ich Laut ;)


Glare bedeutet im englischen nur strahlendes Licht (frei übersetzt in der Poesie)

Glare/Geiger
  Top
"Autor"  
Nutzer: WaldTeufelchen
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 31.01.2001
Anzahl Nachrichten: 880

geschrieben am: 01.09.2003    um 10:43 Uhr   
WaldTeufelchen

Ich weiß eigentlich garnicht mehr wie ich auf die Idee kam im ursprung einen 20cm Teufel zu erstellen der im RP nur schabernack betreibt.

Es war _keine_ anregung durch ein Bild, Film oder was anderem. Früher hatte ich einen Main Char ,NecroGaiasch, einer der ersten sichtlichen Nekros im Wald unddamals doch sehr auffälliger Char der gemieden wurde.

Sein Karakter war kalt und abstossend wie auch zurückhaltend. Damals brauchte ich ein gegengewicht für diesen Stimmungs töter.
Ich überlegte mir ein kleines Nerv vieh zu machen aber was sollte man nehmen? Im grund Konzept war ein dunkler Fee(erich?) geplant was ich allerdings recht schnell wieder verwarf weil es zu 0815 war.

Irgendwas muss mir vor die Flinte gekommen sein das ich dann WaldTeufelchen schuf. Im anfang war er 20cm gross (wie feen grösse + -)und war ein verlorenes Gewissenteufelchen das gerne auf Schulter saß und mist baute, im RP Chars neckte.

Damals war mein RP mit dem Umfeld Lichtungs RP im klaren und ich machte nix OOC. Meine mir Liebste Play partnerin war eine Dunkelelfe namens Viconia die ich sehr vermisse.

Durch sie wurde der Char WT reifer, Frecher und Ideen voller. Es folgten einige Play pausen und einige RP tiefgänge welche oft einem die Lust abwürgte.
Meine letzte wiederkehr vor einigen Monaten war wohl die erste wo ich begriff das die Lichtung einem breiteren Spektrum sich anpasste.
Es waren nicht nur zwei Händevoll neuer Chars ,nein, es wurden mehr und mehr und mehr und mehr und Lichtungs RP wich dem andrang.

Wie WT nun ist muss ich kaum erklären. Störenfried, Bastion des Spasses im Wald, Herrscher, OOC Plagegeist und vernichter von wannabe RPlern (The_Black_King, _DarkRenor_, Jegliche Form von Schlümpfen).

Grösstes Merkmal an Wt ist wohl der (berechtigte?) grössenwahn und seine darstellung der Höllen (nicht stern).
Zudem akzeptiert er keinerlei Teufel/chen neben sich im Wald. Bei sichtung werden jene solange dumm angemacht bis sie gehen oder Ignorieren *gg*
  Top
"Autor"  
Nutzer: EvilBoo
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 23.08.2001
Anzahl Nachrichten: 3

geschrieben am: 01.09.2003    um 12:45 Uhr   
sich WT mit seinem Chara Konzept anschliest, dieser liebe chara hier von mir (damals Evil-Buu falls sich wer erinnern sollte) hat nichts gemacht ausser den Wald i süßigkeiten wellen ersteckt jeden tag ne neue apokalypse beschworen....und er saß anstatt auf der schulter lieber auf Köpfen.....(gen Höllenstern schielt wo sein Nest ist) naja....aber wie soviele andere spiele ich diesen chara nicht mehr, fragt mich nicht warum, ich habs einfach verlernt den cahra zu spielen falls man bei sonem scheiss von spielen reden kann....hehe
  Top
"Autor"  
Nutzer: ProphetElias
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 05.07.2003
Anzahl Nachrichten: 9

geschrieben am: 01.09.2003    um 13:56 Uhr   
Mein Kind, du mögest die heilige Schrift studieren, um zu erfahren, was sich hinter dem alten Mann verbirgt.
Wählten doch nicht alle Wesen dieser Gefilde ihre Namen selbst, ist es Trugschluss anzunehmen, dass auch jedes um deren Herkunft weiß.
Von jenen ganz zu schweigen, die ihr wahres Antlitz lieber in den Schatten bergen - aus welchem der mannigfaltigen Gründe auch immer.

Namen sind nur Schall und Rauch in der heutigen Zeit, nicht wichtig in der Ewigkeit, vergessen schon nach wen'gen Nächten gar.
  Top
"Autor"  
Nutzer: LadyFleur
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 22.04.2003
Anzahl Nachrichten: 5

geschrieben am: 05.09.2003    um 05:02 Uhr   
Ich würde sagen es war einfach zufall....ich wollte mir einen namen ausdenken und dann stand auf einer kiste die in meinem zimmer steht "Fleur" tja so ist dann halt LadyFleur entstanden...*g*
  Top
"Autor"  
Nutzer: Scybalon
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 22.12.2001
Anzahl Nachrichten: 6

geschrieben am: 07.09.2003    um 19:10 Uhr   
Mein Name ist ein selten gebrauchtes Wort aus einer alten Sprache. Das heißt, es gibt das Wort wirklich, ich will nur nicht, das einer herausfindet, was es heißt.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Bithya
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 02.05.2003
Anzahl Nachrichten: 6

geschrieben am: 07.09.2003    um 22:27 Uhr   
mmh grübelt also ich glaube ich fand den namen einfach passend zu dem wesen meines chars
  Top