Auf den Beitrag: (ID: 18563) sind "55" Antworten eingegangen (Gelesen: 4871 Mal).
"Autor"

charname =/* (chat)nick

Nutzer: Raxay
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 04.05.2001
Anzahl Nachrichten: 415

geschrieben am: 25.09.2002    um 13:00 Uhr   
"das kind brauch einen namen!" sprachen die erschaffer...

nicht immer ist der (chat)nick auch der name des chars den man spielt.
mich interesssiert einfach mal,
wie seid ihr auf den namen eures chars gekommen und
wenn er nicht der selbe ist wie der nick, warum das,
also ob aus technischen (zulang/sonderzeichen/vorhanden/etc.)
oder aus welchen andern gründen, bzw. wie kam der (chat)nick zustande.

gleich noch eine weiter frage dazu

gerade das völkchen der rpg-channel sind ja wahre sammler was nicknamen angeht,
bzw in dem falle ja auch oft zugleichem, oder ganzem teil charnamen

welche char- oder nicknamen (im rpg) gefallen euch besonders gut, haltet ihr für originell,
oder interessant
?
wobei egal ob es eigen, oder die anderer, ob ausgedacht, oder übernommen,
interessant wäre nur vielleicht noch eine kleine erklärenung dazu,
warum welcher char-/nickname wie gefällt



neugierig grüßt der träumer



Geändert am 31.08.2003 um 16:44 Uhr von Raxay
  Top
"Autor"  
Nutzer: Raxay
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 04.05.2001
Anzahl Nachrichten: 415

geschrieben am: 25.09.2002    um 13:02 Uhr   
(ps: eigentlich sollte das sternchen inder überschrift ein ungleichheitszeichen sein,
warum diese aber nicht erscheint ist mir ein rätzel .... cw halt!?)
  Top
"Autor"  
Nutzer: Mendea
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 30.07.2001
Anzahl Nachrichten: 61

geschrieben am: 25.09.2002    um 13:19 Uhr   
grübelz
Wie bin ich auf meinen Namen gekommen?...Mendea de Scalett. Ich habe eine zeitlang mal Geschichten geschrieben und angefangen mir einen Charakter für diese Stories auf zu bauen...dann fehlte nur noch der Name. Meine Cousine wollte, das der Char Mandy heißt...daraus wurde Mendy und daraus Mendea. Der Rest kam dazu, da sie mehr oder weniger adelig is.
  Top
"Autor"  
Nutzer: wrose
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 01.01.2000
Anzahl Nachrichten: 441

geschrieben am: 25.09.2002    um 13:46 Uhr   
.....vor grauer vorzeit..als osiris* die herrscherin der zwergenwelt..durch thor geholt wurde...sass am siberwellensee der lichtelf tendrick...blickte traurig übers wasser...und wünschte die seele der prinzessin in eine weisse rose..als zeichen der immerwährenden freundschaft...und nun wandelt diese prinzessin..in angst und trauer als rose....ansonsten in fast menschlicher gestalt durch den zauberwald...
  Top
"Autor"  
Nutzer: LadyDeWinther
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 21.05.2001
Anzahl Nachrichten: 194

geschrieben am: 25.09.2002    um 13:46 Uhr   
Naja ich war bei meinem Namen nicht so kreativ, vor einigen Jahren kam der Film "Die drei Musketiere" ins Kino, und da war der Name dieser Frau Lady DeWinther diese Intrigantin und Ehebrecherin, die aber in Liebe zu Arthros hinterher die Wahrheit sagte und umebracht wurde.schmacht
Ja ich weiß sehr kitschig, und auf den Vornamen kam ich durch das Elfenbuch von DSA! Weil der Char ja anfangs eine Elfe war, einiges erlebt hat was nicht mehr ganz zutrifft aber immer noch so aussieht wie am Anfang.schmuzelt amüsiert
Jaja sehr phantasievoll ohne eigenes zu tun.

die Lady
  Top
"Autor"  
Nutzer: Wächterin86
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 18.05.2001
Anzahl Nachrichten: 132

geschrieben am: 25.09.2002    um 14:57 Uhr   
Ui mal wieder ein "meine Geschichte - Thread" das find ich gut!!!

Also, in Aol hatte ich einen Char der eine "Hüterin des Zauberwaldes" dort war und dann hatte ich die interessante Zusammenkunft mit Lannah ,die dann gemeint hätte, ich solle nach Cw kommen und dann hatte ich zuerst einmal die Grundidee meinen Char von Aol nach Cw zu bringen, was ich dann aber doch nicht ganz gemacht habe.
Ich hab dann einfach überlegt "Hüterin" das hört sich einfach doof an und dann dachte ich mir einfach warum nicht "Wächterin"? Und es hat mir gefallen. Dann hab ich noch schnell mein Geburtsjahr dahintergeschrieben... und taddaaaa hier haben wir meinen Nickname.

So die Sache mit dem Namen ist eigentlich gar nicht so schwer zu erklären, denn zuerst hieß mein Char einfach nur ganz kreativ "Wächterin" und irgendwann wurde mir das dann zu doof und ich hab gedacht :"da muss ein Name her!"
Und dann ging es los mit der Grübelei und kam zu dem Schluss "Jeanne" muss sie heißen. Dann musste natürlich noch ein Nachname her und ich nannte sie einfach "Kalais"

Und so entstand meine Wächterin86 alias Jeanne Kalais

verneigt...

Euer hoppelndes Jeanninchen
  Top
"Autor"  
Nutzer: Alwarra
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 05.09.2001
Anzahl Nachrichten: 887

geschrieben am: 25.09.2002    um 15:24 Uhr   
schmunzelt und erklimmt die Schulter des Träumers
Mein Name hat seinen Ursprung in einem wunderbaren Spiel, das von der Bindung zwischen Mensch und Drache erzählt.
Wie könnte es auch anders sein machen sie sich auf den Weg, das Böse zu vernichten...
...blablabla...
...Auf ihrer langen Reise gelangen sie in eine Grotte, die die Ruinenstadt Alwarren beherbergte, bis die Wartoks über sie herfielen. Sie brannten die Stadt bis auf die Grundfesten nieder.
In dieser Grotte machen sie aber nicht nur Bekanntschaft mit den Wartoks, sondern treffen auch auf den Soulshadow, eine leuchtende, durchscheinende Gestalt in Rüstung. Dieser bittet die beiden, den Kristall zu finden, welcher die Seele seiner drachischen Freundin einschließt; auf dass sie ewige Ruhe in der gemeinsamen Ewigkeit fänden. (Nun, eigentlich bittet er weniger darum, als dass der Seelenschatten diese Schatzsuche von unsere beiden Helden erpresst, da er sie sonst nicht aus der Höhle lässt, aber sei's drum...)
Natürlich finden Mensch und Drache den Kristall, und nebenher fällt ihnen der Bellhammer of Alwarren in die Hände. Ein Relikt, das entscheidend für den Fortgang der Geschichte ist...
Aber das ist eine andere Geschichte, und soll ein andermal erzählt werden.

Zu dieser Zeit wohnte das Wesen der kleinen Drachendame schon lange in meinem Kopf, doch fehlte mir noch ein passender Name. So geriet sie in Vergessenheit.
Als ich die oben beschriebene Stelle im Spiel erreichte, hielt ich inne. Was in meinem Kopf passierte, kann ich nicht genau beschreiben, aber das namenlose Drachenkind arbeitete sich aus meinem Unterbewusstsein heraus, und geierte geradezu nach diesem Bellhammer-Ding..."Sooo viiiel Krach machen will ich auch!", schien sie zu piepen.
Und da sich Hammer(*) meiner Meinung nach für einen Drachen reichlich bescheuert anhört, bekam sie eben den Namen Alwarra.
(* das wäre eher ein Name für einen der Bösewichter aus meinen Geschichten...die bekommen immer solche Namen wie Topf, Eimer, Lord Mixer etc.)

Ja, lang lang ist's her...und fast ebensolang liegt es zurück, dass ich darüber nachgedacht habe...wurde mal wieder Zeit.

//Alwalein, schultersitzendes Drachentier aus Prinzip
  Top
"Autor"  
Nutzer: Raxay
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 04.05.2001
Anzahl Nachrichten: 415

geschrieben am: 25.09.2002    um 16:18 Uhr   
sieht zu dem drachenkind,
reicht ihr dann wie gewohlt die schale eis

klecker nicht wieder so rum *gg*
(zitat)
(* das wäre eher ein Name für einen der Bösewichter aus meinen Geschichten...die bekommen immer solche Namen wie Topf, Eimer, Lord Mixer etc.)
(/zitat)
alwi? hast du eine aversion gegen die küch?
lacht und schickt den drachen mal abwaschen


der träumer grüßt.... grinsender weise


  Top
"Autor"  
Nutzer: Alwarra
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 05.09.2001
Anzahl Nachrichten: 887

geschrieben am: 25.09.2002    um 16:30 Uhr   
Ich hab keine Aversion gegen die Küche, aber sie gegen mich grinst Sie war in meinem Empfinden schon immer der Inbegriff allen Bösens

//Grinse-Alwi
  Top
"Autor"  
Nutzer: Sica.P.
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 06.10.2001
Anzahl Nachrichten: 290

geschrieben am: 25.09.2002    um 17:31 Uhr   
Also, um mal wieder aufŽs Thema zurück zukommen, wenn ich meinen Chars (und das sind eigentlich nicht wenige) Namen geben soll, gehe ich immer nach deren Persönlichkeit aus. Bei Sica war das direkt so, weil sie ja ein Dämonenchar ist, musste etwas ganz fieses her... Naja, so fies ist es dann doch nicht geworden. Sica bedeutet auf Mohisch (also dieser Urwaldsprache von DSA) "Spricht mit zwei Zungen". Das passte ausgesprochen gut auf ihre Persönlichkeit, wie ich fand. Außerdem gibt es auch eine lateinische Bedeutung, diese heißt "Dolch". Das ist ebenfalls sehr signifikant für ihre hinterhältige Art.
Das P. in ihrem Namen steht übrigens für ihren alten Nick, den sie vor ihrem Tod gebrauchte. Dieser war Praiosmin. Ewig lange Geschichte, warum sie so hierß, aber ich denke, die DSA-Spieler unter euch können es sich denken...
Auch Sicas Bruder Avaratius gab ich einen Namen. Avaratia ist ebenfall lateinisch und bedeutet "Habsucht, Gier, Geiz", also könnt ihr euch denken, was für ein netter Kerl das ist.

die viel erklärende Sica...
  Top
"Autor"  
Nutzer: Gast_Lunachild
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 29.03.2006
Anzahl Nachrichten: 771

geschrieben am: 25.09.2002    um 18:18 Uhr   
hm den namen lunachild hab ich mir schon vor 2 1/2 jahren angeschafft, als ich tierisch stress mit meinen eltern hatte, besonders mit meiner mutter. ich wollte nicht mehr zu meiner familie gehören, also bezeichnete ich mich als kind des mondes, lunachild halt, denn den mond verehre ich. aufs aussehen bin ich dann gekommen, als ich mir vorstellte, wie eine seele in menschengestalt aussehen könnte (und ich hab mich von der figur in "das letzte einhorn" inspirieren lassen *g*)
der name viala kommt von kuria, weil es ihre tochter ist
ansha ist der name einer hexe, welche ein höchst interessantes buch über weiße magie verfasst hat
silbertraene... tja... kam einfach so drauf.
alle anderen charas, zumindest die meisten kommen so aus meinen gedanken. ich wähle einfach wahllos einen anfangsbuchstaben und schau, was gut klingt.
charas meiner geschichte von lunachild (lunaria und lunarus) waren an den namen lunachild angelehnt, da sie geschwister sind. drakania kam wegen den drachen, welche die mir liebsten wesen sind.
so... reicht wohl, oder?

Dg dat lunale
  Top
"Autor"  
Nutzer: Sumirt
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 26.06.2002
Anzahl Nachrichten: 18

geschrieben am: 26.09.2002    um 05:55 Uhr   
Tja, tja..wie bin ich auf meine Nicks gekommen..räuspert.. ich hab ne Menge..das ist nich das Problem..gg

Also auf Skies bin ich damals gekommen..tja.. der Film..zwinkert.. der Name hat mir gefallen.. Sky-Skies hört sich besser an..grinst.. und der Charakter.. ich mag so etwas kühles spielen..von daher..ideal..

hm Sumirt - sehr gute Frage..der kam mir mal spontan..lacht.. aber den Hinternamen Azanti Ar Azan habe ich von einer Freundin..die meinte..nehm doch den..der hört sich doch passend an..also warum nicht? ;o) Und der Charakter.. typische Tremere <-- nicht wundern..mit Kainiten habe ich es irgendwie..gg

So delle Felidiae - hatte mich immer an irgendeinen Film erinnert, ist aber in dem Sinne auch ein Name, abgesplittert von einem Namen..gg... und Hintername Amo Vitam- natürlich Rosenstolz..gg .. wie ich schon meinte..ich habs mit Kainiten.. von daher ne Tremere Antitribu..

jo wenn denn noch SeŽTu Vuoi - dat ist doch klar..grinst.. von einem Lied..dat fand ich geil und die Aussprache auch voll okay..fg.. und wat se is..tja..nen liebes nettes Menschelein..grins

und dann noch was süßes..gg Ephony tja.. auch einer meiner Lieblingscharas.. natürlich..was sonst..wieder Kainit..ein Toreador..schwärm..ne ne bleib bei Tremere..gg..oder beides.. und tja..der Hintername De La Cité.. ist ein Stadtteil in Frankreich..hört sich aber alles zusammen gut an..

Dat momentan gut gelaunte Sumirt/Skies/SeŽTu/Ephony/Felidiae/Useen/Ile/Lupine ja ja ja und so weiter..grinst

  Top
"Autor"  
Nutzer: araneas
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 03.06.2002
Anzahl Nachrichten: 2

geschrieben am: 26.09.2002    um 12:51 Uhr   
Jor also mein Name beruht darauf das der char an sich eigentlich eine spinne ist und wie jeder weiss auf latein die spinne aranea heißt also hab ich für nen männlichen char ein s angehängt und schwupp entstand araneas.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Gast_Lunachild
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 29.03.2006
Anzahl Nachrichten: 771

geschrieben am: 26.09.2002    um 15:14 Uhr   
(@sumirt oder skies halt *g*: hast du den namen felidiae von dem film "felidae" [oder so ähnlich] abgeleitet? son film mit katzen, zeichentrick?)
  Top
"Autor"  
Nutzer: LupineBlood
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 11.09.2002
Anzahl Nachrichten: 2

geschrieben am: 26.09.2002    um 15:27 Uhr   
Grinsend zu Luna schaut und knutschtknuddelt mal ab
Irgendwie..in einer Zeitung..war mal irgendwie sowas drin..dieser Katzenflim auf Video... irgendwie wieder Werbung.. und da na klar..hat mir der Name in die Augen gestochen..hat mich aber auch immer wieder an.. Felizitas oder so erinnert...grinst breit

Skiesilein..oder joh jo..so viele Charas..gg
  Top
"Autor"  
Nutzer: RavenWolf
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 14.08.2002
Anzahl Nachrichten: 8

geschrieben am: 27.09.2002    um 09:32 Uhr   
Also, meine namenswahl ist leicht unspektakuler....es gibt wirklich eine Hexe in Amerika aus dem Wica-Clan, die heißt Silver Raven Wolf....das fand ich einwenig lang....weswegen meine HExe nur Raven Wolf heiß
  Top
"Autor"  
Nutzer: junix
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 01.01.2000
Anzahl Nachrichten: 56

geschrieben am: 27.09.2002    um 11:18 Uhr   
Hallo,

Also zu dem Namen Junix bin ich gekommen, als ich ne Runde Baldur's Gate gezockt habe und mir nen Namen für meinen Helden ausdenken musste..
Naja, eigentlich habe ich 'junix' nie zuvor als Namen oder generell gehört.

Folgende andere Nicks habe ich mir ebenfalls frei überlegt und denke, dass ich von Mindestens zwei dieser Nicks wirklich der Namenserfinder bin.

Whryntraseus, Bellhandraz, Ezequill ;o)




------------------------------------------------------
Nie wird das blumige Kleid unserer beider Freundschaft welken.
Welcher Vorgang sirbt mit dem Untergang der Träume
obwohl die Bedeutung leugnet wahr zu sein ?
Die Jugend wehrt sich vor dem Sterben
dem letzten Wechselspiel entwester Träume.
Nur der Morgen vermag allein zu sein.
------------------------------------------------------



Geändert am 27.09.2002 um 11:20 Uhr von junix
  Top
"Autor"  
Nutzer: Jenrik
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 19.07.2002
Anzahl Nachrichten: 1

geschrieben am: 01.10.2002    um 13:50 Uhr   

Jenrik, hab seinen Namen von meinem ehemaligen Hintergrundbild meines Pc's, eine Großaufnahme irgendeiner Star Wars Szenerie und der Künstler hiess wohl Jenrik :)

  Top
"Autor"  
Nutzer: Yazinda
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 09.04.2001
Anzahl Nachrichten: 1435

geschrieben am: 01.10.2002    um 14:17 Uhr   
Tja.. also der Name Yazinda kommt von einem DSA-Spiel. Dieser Chara sollte eigentlich nur ein Test werden, als ich hier mit CW anfing, denn mit rpg-channels kannte ich mich gar nicht aus. Tja.. und diesen "Test" gibt es jetzt schon übe 1,5 Jahren grins
YazindaOfNight lebte einnst im Körper von Yazinda. Normaler Weise wäre ihr Name nur OfNight, doch wegen der "Beherbergung" und der zusammengehörigkeit steht das Yazinda davor. sie ist sozusagen auch der "Ursprung" Des Sterns der Verzweiflung.
Der Nachname "von Ringor", den Yazi trägt, hat für mich eine tiefere Bedeutung. Meine ältere Schwester hat früher Rollenspiele gegamed und auch Buch geschrieben. Ihr Chara war: Tara von Ringor, den ich als die Mutter meiner Yazinda eingebürgert habe in meinen Buch, um eine Verbindung zu meiner Schwester herzustellen sie mal ganz lieb knuddeltz Tja.. und Yazis Tochter bekam den Namen ihrer Großmutter, die bei der Entführung Yazis ums Leben kam. Man könnte sagen: ein kleines "Danke!" an meine Schwester, die meine Fantasy-Seite sehr geprägt hat. Jedoch, die Geschichte um Yazinda und die anderen des Sterns der Veerzweiflung, sind aus meiner eigenen Feder entstanden!

Geändert am 01.10.2002 um 14:22 Uhr von Yazinda

Geändert am 01.10.2002 um 14:33 Uhr von Yazinda
Alles, was ich will, ist alles.
Alles, was ich geb, ist alles.
denn ich seh ein ziel vor mir, alles würd ich tun dafür
einfach alles, alles trau ich mir zu -
denn alles und noch mehr bist du
alles, was ich brauch, ist alles
alles geb ich auf, für alles
alles hat auf einmal sinn,
denn alles führt mich zu dir hin
einfach alles, einfach alles trau ich mir zu
denn alles auf der welt
bist du.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Jaimee
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 24.02.2002
Anzahl Nachrichten: 21

geschrieben am: 01.10.2002    um 14:39 Uhr   
Also wenn ich mir mal nen chara machen will dann denke ich mir so lange klangvolle Buchstabenkombinationen aus bis ich eins hab was zu dem chara den ich mir erschaffen habe passt.

flatter flatter Jaim
  Top
"Autor"  
Nutzer: SilverPegsi
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 02.04.2001
Anzahl Nachrichten: 77

geschrieben am: 01.10.2002    um 14:59 Uhr   
Ich schreib gerade nen Roman und darum hab ich die Charas gleich daraus übernommen.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Engelsfall
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 27.09.2004
Anzahl Nachrichten: 616

geschrieben am: 01.10.2002    um 20:32 Uhr   


Höllenstern. Höllenstern ist entstanden, daweil mein Engelchen, als es noch eins war, seinen wahren Namen nicht nennen durfte, und auch als es keines mehr war, hat es die Gewohnheit nicht abgelegt. So hat es sich selbst einen Namen gewählt. Hölle, weil es in die Hölle stieg, um seine Freunde zu befreien, und Stern, weil es ewig Heimweh hat...

Naja. Davor trug es den Namen Engelsfall, das Engelchen. Aber der hat ne ganz eigene Geschichte, die nicht aus dem Namen ersichtlich wird, und die soll ein andermal erzählt werden ;)


  Top
"Autor"  
Nutzer: Elwyn
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 29.07.2002
Anzahl Nachrichten: 209

geschrieben am: 08.10.2002    um 13:51 Uhr   
Also, dann wollen wir mal.

Elwyn: ok, der Name ist geklaut. Und zwar von Tolkien. Die von ihm entworfene Sprache bot eine Hülle und Fülle von Möglichkeiten, irgendwelche Namen abzuleiten, also nahm ich mir die Freiheit, den Namen Elwe (zu finden in "das Silmarillion") ein wenig zu verändern et la voilá. Leider stellte ich kurze Zeit später fest, das irgendein Programmierer für Videospiele vor mir auf diese glorreiche Idee gekommen ist. Toll.

Jubilee: zu deutsch "Jubiläum". So nannte sich auch ein
X-man mit ziemlich spektakulären Fähigkeiten. Die Fähigkeiten meiner Jubilee sind ebenfalls spektakulär und mit ein paar Komplexen kombiniert.

Artifical girl: artifical = künstlich, was diesen char ziemlich genau beschreibt. Pate für diesen char stand "Olimpia" aus der Kurzgeschichte "Der Sandmann" von E.T.A Hoffmann.

So, ich hoffe, dass ich damit niemanden gelangweilt habe.

Elwyn u. Co
  Top
"Autor"  
Nutzer: HeavensRevenge
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 25.01.2001
Anzahl Nachrichten: 223

geschrieben am: 08.10.2002    um 16:04 Uhr   
Auch bei mir sind Nick und Charname ungleich.

Der eigentliche Name meines Chars ist Relaja von Karenan (eigentlich Relaja i Karenan, aus ihrer Landessprache jedoch anpassungsbedingt übersetzt mit von, obwohl sie nicht adelig ist). Relaja bedeutet in die "allgemeine Sprache" übersetzt 'die Ehrfürchtige', und diesen Namen bekam sie aufgrund eines speziellen Ereignisses als sie ca. ein Jahr alt war. Der Name, auf den sie zuvor getauft werden sollte, wurde wegen dieses Ereignisses der Vergangenheit verworfen und nie mehr gebraucht. Der "Nachname" i Karenan oder von Karenan ist abgeleitet von ihrer Herkunft. In ihrem Hematland war es Brauch, recht aussagekräftige Namen zu erhalten, die irgendeine Bedeutung trugen, unteschiedliche Nachnamen waren daher nicht unbedingt notwendig und nur selten üblich, meist wurde als "Anhängsel" dann die Ortsherkunft verwendet, eine spezielle Wiese, ein Wald, der Teil eines Dorfes, eine Straße, oder wie in ihrem Fall das Dorf in dem se geboren wurde und aufwuchs: Karenan (übersetzt: die Stadt des Lichts).

Warum nun der Nick Heaven's Revenge ?
Nun... Die Heimat Relajas wurde vernichtet durch eine recht große Macht im Rahmen eines Krieges. Als eine der wenigen Überlebenden dieser verheerenden Zerstörung schwor sie Rache gegen eben diese, obwohl sie nicht wirklich das Gefühl "Rache" empfinden konnte (und noch immer nicht kann, was auch wieder mit dem Vergangenheitsereignis ihrer frühen Kindheit zusammenhängt). Als sie nun aus ihrer alten Heimat floh, wurde sie bei einem kleinen Elfenstamm, dem Stamm der Durilor (übersetzt: Sonnenelfen) aufgenommen und bekam einen neuen Namen, den sie einige Zeit lang, des eigenen Schutzes wegen, ausschließlich trug. Ihren wahren Namen hütete sie aus Angst vor der dunklen Macht als Geheimnis... Die Durilor nun bemerkten, dass sie nicht wie andere Menschen war und dachten, sie sei so etwas wie ein Himmelswesen. Da sie aber den eigentlich für sie nicht erfüllbaren Racheschwur geleistet hatte, gaben sie ihr den Namen "Rache des Himmels" bzw. in der Sprache ihrer Heimat (die auch diese Elfen zwecks der Wohnnähe sprechen) "Untoja i Elgen" ... Da aber Untoja i Elgen für andere ziemlich kopmpliziert und befremdlich erscheinen mag, hab ich das ganze in eine gängigere Sprache transferiert (Rache des Himmels hätte a blöd geklungen und war b zu lang als Nick) --- so entstand Heaven's Revenge bzw HeavensRevenge

All dies, die Namen, die Hintergründe, die Entstehungsgeschichte und alles weitere, was mit meinem Char zusammenhängt, entstammt allein meiner Phantasie und bildet insgesamt vielleicht höchstens eine Verknüpfung aus einer Menge Legenden und Sagen sowie Geschichten, die ich irgendwann einmal gelesen, gehört oder gesehen habe. Ebenso ist auch die Geschichte der "Sonnenelfen" die ich nannte frei erfunden, da ich nicht unbedingt die Verbindung zu Tolkiens Elben und anderer Erzähler Elfen haben wollte... Naja, egal.. genug gesabbelt.. Andere sollen/wollen auch noch ;-) Hoffe, das ganze hier hat irgendwen interessiert ;-)


(P.S.: Das war sogar noch relativ "knapp" beschrieben *gg*)

[edit 1+2: Rächdschraipkohregduhren]
[edit 3: sinngebende Satzabwandlung nach Unsinnsentdeckung]

---

Geändert am 08.10.2002 um 16:05 Uhr von HeavensRevenge

Geändert am 08.10.2002 um 16:07 Uhr von HeavensRevenge

Geändert am 08.10.2002 um 16:12 Uhr von HeavensRevenge
  Top
"Autor"  
Nutzer: kanakuchikan
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 30.06.2002
Anzahl Nachrichten: 302

geschrieben am: 08.10.2002    um 17:35 Uhr   
..aaalso... naja, das war so ne sache.
Bei mir gabs die Wahl zwischen Dämon und Engel. Und auf Engel hatte ich keinen Bock. Ich wollte aber kein typisch 'böser' Dämon sein, also hab ich einen etwas tragischen Char entwickelt. Ihre Mutter war Mensch und wurde ermordet von Dämonen. Naja. Deshalb ist sie streng pazifistisch und so. Ihr Name..
kana (jap.) = traurig
kuchikan = kurzform von kuchikúkan = Zerstörer.
Mein zweiter Chara, Namida...
Namida = Träne ; und Dei ist einfach ne Deklination von Deus...sagt mir, wenn ich falsch liege..^.^;;;;;;;;
  Top
"Autor"  
Nutzer: Scar
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 20.09.2001
Anzahl Nachrichten: 87

geschrieben am: 08.10.2002    um 18:54 Uhr   
öh ja *gg* Scar.. nein nich der pöse löwe aus löwenkönig *gg* wie kommt ihr dadrauf?
Heisst eigentlich Tjorkfinn Mc Shanuin, irisher name, afro ire *grinswech* Scar heisst er, öh, erstens hatr er ne laaange narbe überm auge und scar heisst ja narbe, und ich wollte einen kurzen, charmant klingenden, und nicht allzulangen namen, tadaaa.

öhm Iymeru, is ägyptisch und bedeutet Geheimnis. das is er auch irgendwie, seine Yunet is auch ägyptisch und bedeutet Beschütze. watt auch strimmt

yezariaeel, hohlbein, woher sonst *kicher*

TikaKan joah, wolfsaga höhö...

Namuko is mir so eingefallen, Nimoel hat mich irgendwie inspiriert, auserdem heisst das in meiner fantasie Drächling ;-)
  Top