Auf den Beitrag: (ID: 20884) sind "57" Antworten eingegangen (Gelesen: 5446 Mal).
"Autor"  
Nutzer: Ciril
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 26.01.2005
Anzahl Nachrichten: 1

geschrieben am: 25.02.2005    um 12:06 Uhr   
Ich möchte dazu jetzt auch etwas sagen,weil ich mit Sicherheit noch keiner von den "alten" Wäldlern bin und so Allmählich echt mal die Nase voll habe.Es stimmt schon,das es zu viel off Gelaber gibt und das vielleicht hier ein paar mehr Erfahrene Player aus der "alten" Zeit herumlaufen sollten.(zumindest hört sich das für mich so an nach dem ganzen früher war es besser Gerede)Aber,die die noch nicht so lange im Wald Playen,währen vielleicht besser und erfahrener wenn gewisse "alte" Player sich ihrer annehmen würden und ihnen beim Play helfen täten.Ich habe schon oft genug erlebt das die neuen einfach ignoriert werden oder man sich über ihre Playfähigkeit lustigmacht,was ich persönlich alles andere als gut finde.(will damit jetzt nicht sagen,dass das jeder so macht)Ich finde es halt,wie so viele andere wichtig,das die "alten" und die neuen einfach zusammen Playen.

dat Ciril
  Top
"Autor"  
Nutzer: Bluefairy
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 14.05.2001
Anzahl Nachrichten: 231

geschrieben am: 25.02.2005    um 13:55 Uhr   
(zitat)Aber,die die noch nicht so lange im Wald Playen,währen vielleicht besser und erfahrener wenn gewisse "alte" Player sich ihrer annehmen würden und ihnen beim Play helfen täten.Ich habe schon oft genug erlebt das die neuen einfach ignoriert werden oder man sich über ihre Playfähigkeit lustigmacht(/zitat)

Könnte das - reine Spekulation - u.U. damit zusammenhängen, dass

- es gewisse Leute im Wald gibt die nach Jahren immernoch genau denselben Mist verzapfen wie an ihrem ersten Tag, weil sie z.B. auf konstruktive Kritik grundsätzlich beleidigend reagieren ?

- (ich bin mal so dreist zu verallgemeinern) ein Großteil der "Alten" Wäldler niemanden hatten, der sie am Händchen geführt hat und es durch schnödes Zugucken und Nachmachen gelernt haben - und siehe da, es klappt ?

- einige "Neuplayer" sich dermaßen Lernresistent zeigen, dass man einfach irgendwann die Lust verliert, da irgendwie weiterzuhelfen ? Ich denke da nur an Leute, die in einem Sep mit 3 erfahrenen Playern, die es regelrecht vormachen stur bis ins Letzte ihr "Posen per Emotes" und "Dreisatzplay" durchziehen, komme was wolle ?

Sorry, aber ich glaube, der schwarze Peter ist bei den "Alten" da nicht gut aufgehoben. Ich habe noch nie erlebt, dass jemand, der offen gefragt hat "Kann mir mal jemand zeigen...erklären..bin neu ?" niemanden gefunden hätte, der sich seiner angenommen hat. Aber hinstellen und stillschweigend erwarten, dass irgendwer das Problem löst ist imho einfach ne blöde Idee. Grundsätzlich.

MfG
die blaue Fee


  Top
"Autor"  
Nutzer: Herzdiebin
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 11.01.2005
Anzahl Nachrichten: 121

geschrieben am: 25.02.2005    um 16:48 Uhr   
Ich denke das Thema ist so langsam aber sicher durch gekaut. Es liegt an "Alten"- und "Neuen"Playern weil es bei jedem irgendwie verschieden ist. Ganz einfach. Der Wald verändert sich nunmal und da benehmen sich einige wie unsere verehrten Großeltern "Damals war alles besser!" Mir reichts so langsam und es widert mich an nochmal eine Antwort auf ein Thema zu schreiben was..:

1. Eh nichts bringt.
2. Einfach zu oft durch gekaut wurde
und 3. ich überall zu lesen bekomme weil man sich im Zauberwald selbst im "off" darüber genug aus kotzt.

Ich hoffe das zu dem Thema jetzt niemand mehr was sagt denn unser Forum ist es einfach nicht wert von sowas verunstaltet zu werden..

Herz
  Top
"Autor"  
Nutzer: Vampir_Angelus
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 09.12.2002
Anzahl Nachrichten: 370

geschrieben am: 27.02.2005    um 10:24 Uhr   
nun gut, den Neuen eine Chance geben.
Klingt gut.
Doch nennt mir einen der alten Player die Lust haben einen Neuen in die Regeln des Zauberwaldes einzuweisen.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Iram
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 28.06.2003
Anzahl Nachrichten: 137

geschrieben am: 27.02.2005    um 12:58 Uhr   
Ich wüsste nicht, warum jeder Neue so dringend eine Einführung benötigen sollte. Die Leute, die in meiner Anwesenheit je darum gebeten haben, habe ich nie wieder gesehen und der Rest schafft es eben auf die Art und Weise, welche man von einem denkenden Menschen durchaus erwarten kann:
durch Beobachten und vorerst wahrscheinlich auch Nachahmen.
Es gehört nicht sonderlich viel Verstand dazu, zu erkennen, dass Handlungen zum Beispiel kursiv geschrieben werden. Wenn man nicht weiß, wie das geht, dann wäre es tatsächlich mal angebracht, die Hilfe zu benutzen, anstatt einfach nur faul nachzufragen und sich alles in die Hand drücken zu lassen.

Wer wirkliches Interesse hat und kreativ genug ist, der kann auf diese "Einweisung" nur zu gut verzichten.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Kaver
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 12.02.2004
Anzahl Nachrichten: 4

geschrieben am: 27.02.2005    um 21:38 Uhr   
Hi zusammen,

ich bezeichne mich mal als einen dieser "Neuen" Wäldler hier und da ich nicht weiß wie es mal war, kann ich nur sagen, dass es mir hier gefällt und ich schon sehr schöne und Schlafraubende Plays hatte.
Mit bissel Phantasie und ungewöhnlichen Aktionen bekommt man auch sehr gute Player ins spiel *blinzel*
Und manchmal fällt man auch so richtig auf die Nase dabei.
Doch das gehört doch zu diesem Reiz des Plays oder nicht?

das nur mal loswerden wollte.
Kaver

~vision~
  Top
"Autor"  
Nutzer: LuziverAres
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 26.01.2002
Anzahl Nachrichten: 57

geschrieben am: 07.03.2005    um 00:00 Uhr   
Also mal ehrlich Leute... was bringt bitte die ganze diskussion... erstrecht da sie schon seit Jahren unter dem selben Namen läuft... Seit 4 jahren (die ich nachvollziehen kann aber mit sicherheit shcon länger) gibt es nun diese schleppende und nichts bringende disskusion... "Die alten sind weg... der Wald is nich mehr was er mal war... bla bla bla...".
Klar wäre auch ich froh es wäre wie vor einigen Jahren. Als sich noch Leute fanden die Spielleiter machten und ganze Gruppen von Spielern durch ne queste brachten. So viele verschiedene Charaktere miteinander Interaggierten. Aber sie ist nunmal vorbei... Und? Wenn sich niemand findet der es macht, so zieht es euch doch selbst auf!!!
Nur Jammern bringt gar nichts...
Ich führe noch heute Spiele, lasse führen.
Das einzige das ich echt schade find, ist das die freundlichkeit immer mehr nachlässt.
Alles andere liegt in euren Eigenen händen... ob ihr was aufbaut oder nicht.
Ich selbst sitze auch oft genug im Sep rum (wenn ich denn noch da bin) doch habe ich solange ich zeit hatte, noch keinen Spieler abgelehnt wenn er fragte ob er ins sep dürfte und mitspielen. Erstrecht nich vorher gefragt ob er neuer spieler oder "Alter Wäldler" (ich glaub den Titel müsssten sich manche mal Patentieren lassen) ist. Es gibt gute spieler unter neuen und alten, unter "erfahrenen" oder unerfahrenen.
Und wem das offgequatsche zu wieder ist, der soll in ein sep gehen, oder die leute die so viel labern auf ignore stellen... wo is da bitte euer problem?? Man kann aus seps herraus leute anflüstern und fragen ob sie lust zu spielen hätten uvm. Ihr selbst legt euch eure Fesseln an. Weder Neue noch alte tuen dies. Sondern JEDER einzelne selbst.
Da schließ ich mich nicht von aus. Denn wenns mir zu bieder is neue Leute kennenzulernen... dann hab ich eben pech gehabt.
So long... *winkt*
Viel spaß beim spielen oder nicht spielen... motzen oder an sich was ändern...
Mfg Luzi
  Top
"Autor"  
Nutzer: Lady_Shade
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 27.06.2002
Anzahl Nachrichten: 180

geschrieben am: 07.03.2005    um 12:51 Uhr   
Ich bin nur noch selten im Wald, weil ich feststellen durfte, dass viel Off-Gelabbert wird und ich sogar schon angepöbelt wurde, wenn ich spielen wollte. Aber was solls?!
Ich hatte eine tolle Zeit hier und habe gerade die Anfänge genossen und durfte feststellen, dass man über das Net hinaus mit einigen richtig gut auskommen kann und freue mich vorallem über meine "kleine Familie", die sich über diesen Weg gefunden hat.
Leider habe ich nicht mehr so die Zeit Chatplays zu machen, da ich nun Mami bin und eine ganz andere Rolle intensiv erforsche und durchlebe.
Und leider stelle ich desöfteren fest, dass es einige Menschen gibt, die völlig im Internet aufgehen und anscheinend den Bezug zwischen RL und VL total verlieren.
Wichtig wäre es wenn es Regeln gibt, die eingehalten werden müssen mit Hilfe eines oder mehrerer OPs, aber wieviele würden dann meckern, dass der Spaß verloren geht?
Natürlich kann man sich ins Sep zurück ziehen, aber lernt man dort neue Mitspieler kennen? Können sich dort wirklich interessante Handlungsstränge über längere Zeit entwickeln? Ich fand es früher auch besser, aber mein früher als ich enorm viele Spieler bzw. Chars kannte und meine Chars eine richtige Geschichte hatten und alles ineinander passte. Es liegt an mir, dass ich weniger da bin, um Neues zu "weben", abner auch daran, dass viele neue Spieler sich garnicht die Mühe machen einzufügen und sich etwas beibringen lassen möchten. Ich schließ mich da komplett auch der Meinund der blauen Fee an. Wo ich allerdings wieder bei der Idee der Regeln bin.
Eine zeitlang fand ich es auch ganz nett, dass sich Hinz und Kunz, Götter und Dämonen, Halbstarke und Spinner, kurzum alles auf der Lichtung treffen konnte. Nach zwei Erlebnissen mit einer Laserkanone und einem Matrixsep, in das ich aus Versehen mitging, muss ich sagen, dass ich das nicht mehr leiden kann. Deswegen komm ich, wenn ich Zeit habe, sehr was abgeht, stolpere über diverse Dinge, langweil mich schließlich im Sep, weil ich die Lichtung nicht mehr ertragen kann und geh dann frustriert.

Was ich für mich ändern kann? Ich mache mich auf die Suche nach etwas geschmackvollerem. Kreuzigt mich ruhig für diesen Ausdruck. Aber ich bin der Meinung, dass nurt gemeinsam etwas geänderet werden kann und das hier nicht möglich ist, da die Geschmäcker und Interessen einfach zu weit auseinander gehen.
Im übrigen habe ich gesehen, dass es auch anders geht. Leider nur nicht hier.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Aioras
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 09.03.2003
Anzahl Nachrichten: 59

geschrieben am: 07.03.2005    um 13:26 Uhr   
Ok, ich hab nicht die Zeit mir jeden einzelnen Post hier reinzuziehen und auch nicht wirklich die Lust dazu. Aber zu dem Thema würde ich trotzdem gerne noch was sagen. (weiß nicht ob ich mit 3 jahren schon zu den älteren zähl, aber egal)
Es mag zwar richtig sein das jeder mal klein angefangen hat und das auch mehr oder minder erfolgreich oder talentiert was ja nicht so schlimm wäre. Nur musst du mal davon ausgehen das die "Alten" auch nicht mehr ewig Zeit haben, jeder hat sein eigenes Leben und so leid es mir tut der Wald ist nur eine schmale Nische in dem Ganzen. Viele müssen Arbeiten oder haben sonst was für probleme und dann auch keine Lust mehr sich irgendwie noch kreativ zu betätigen (soll keine Unterstellung sein).
Desweiteren ist es mir auch aufgefallen das ein Teil der "Neuen" mit einer unwahrscheinlichen Ignoranz und Überheblichkeit an das ganze rangehen, das sie nicht mal versuchen zu verstehen was die "Alten" ihnen sagen wollen... Und Mal ganz ehrlich, dauernd vollgelabert zu werden weil man Tipps oder Meinungen äußert, da haben doch die wenigsten Bock drauf.

Wenn du kontakt zu den alten hast, dann frag sie doch mal, ich bin mir sicher die die noch spielen, tun dies wohl woanders oder sowieso nur unter sich.

Soviel dazu

PS: Viel Spaß den derzeitigen, lasst es euch nicht nehmen und spielt wenn ihr Spaß dran habt denn dazu ist der Wald da
  Top
"Autor"  
Nutzer: Lilthawen
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 13.02.2003
Anzahl Nachrichten: 2

geschrieben am: 20.03.2005    um 15:41 Uhr   
Also...nunmuss ich mich doch mal reinhängen:

Ich finde, das das "Aussterben des Waldes" nicht nur mit dem allmälichen Verschwinden der Stamm-Wäldler zu tun hat.
Es liegt vielmehr an der vorherrschenden Stimmung.
Es ist das Problem, das man eben als "Newcomer" nicht wirklich wahrgenommen wird. Wie oft bekommt man unterstellt, man habe zuviel Herr der Ringe geguggt, und naja, schon hat man den Stempel, des "Uninteressanten".
Dabei sollte man auch Neuen, ne Chance einräumen. Klar ist es schwer, sich nen Namen zu machen, aber trotzdem gibts ne Möglichkeit. Im Wald herrscht permanente Off-Stimmung. Das macht keinen Bock,und wie oft kommt man mit bester Laune rein, und naja, erliegt dem Off-Gelaber, und die Playlaune ist wech.
Ich sag nur, nicht das ich gleich wieder hirnlose unterstellungen bekomme, das ich von manchen, eben als Stammie, und von manchen eben als ewiger Newcomer gesehen werde,auch wenn ich 2 Jährchen dabei bin.
Es ist mir echt gleich, ich bin einfach nen Player, und um Thayet recht zu geben, mache mögen mich,machne nicht, und die können mich mal.
Mir ist es gleichgültig, ob jemand ein Newbie ist, oder nicht. Denn jeder fängt mal an! Klar beäugt man alles Neue skeptisch, aber ich muss Minua zustimmen: MUT haben, jemanden ne Chance zu geben, und sich ne EIGENE MEINUNG zu bildenwäre sinnvoller, als off-Gelaber.

Mir ich st es egal, ob jemand den HDR gelesen oder geguggt hat,hauptsache, der jenige hat Fantasie, und playt gut.

Mit der zunehmenden Fantasielosigkeit, die grade durch das OFF-Gerede immer mehr zunimmt, zerstören alle den Wald, weil wie soll man da noch Laune zum Playen haben, wenn man ewig niemanden findet, der mitplayt???
DA!!!! liegt der Hund begraben!!!!

Ich sag ganz ehrlich,ich bin froh, leute zu kennen, die saumäßig gute Plays hinbekommen, und ich wünsche jedem ne ähnliche Möglichkeit.

FAZIT!
Entweder, man ändert was, zeigt einsehen, beweist MUT zum playen, oder man schaut eben OFF zu,wie alles langsam aber sicher zu Grunde geht. Vergesst nicht, die Zeiten ändern sich, aber das muss nicht immer schlecht sein.
Nicht um die alten Zeiten trauen!!!SOndern versucht mal was neues aus der Asche zu heben. Jammern bringt nichts!!!!
Handeln, und damit meine ich alle.

Wer innen ZW kommt, um OFF zu labern, hat, sry, auch wenn ich einige angreife, dort nichts zu suchen!!!

OFF-Labern ist o.k., bloß sollte es nicht den ganzen Zauberwald erfülen!!!!

Grüßle,

Die Lilthawen
  Top
"Autor"  
Nutzer: Vampire_Minua
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 13.08.2002
Anzahl Nachrichten: 37

geschrieben am: 20.03.2005    um 15:54 Uhr   
Lil.. in dem falle sprichst du mir aus der Seele. Denn ich denke, das dies dann auch der Grund ist weshalb die "Alten"-wäldler ausbleiben. Dieses ganze off-gelabbere. Wunderbarerweise, kann man das Off-labbern doch auch auf's Flüstern verlegen. Aber das scheint wohl nicht mehr allzu bekannt zu sein. Aber das jemand "Mut" zum play hat findet man auch nur noch sehr selten. Gut okey. Es kommt selten noch vor, das man in den Wald kommt und es wird auf der Lichtung geplayt. Aber oft ist es nun mal so, das genügend spieler da sind aber keiner playt?

Da fragt man sich doch weshalb. Und dann noch das ganze off gelabbere? Also, solangsam bin ich versucht zu sagen, dass wir den neuen einfach ihre chance geben sollten und alle die im Off-gelabbere Teilnehemen sich zurückhalten und ebenso versuchen auf der Lichtung mal wieder zu play'n und das off-zeugs auf's flüstern beschränkt, wo es dann niemanden mehr stört. Vielleicht schafft man es dann auch mal wieder richtig auf der Lichtung zu play'n. Denn ich gebe Lil recht, das off-zeug zerstört einem die Laune.

Grüsschen

Eure Minua
  Top
"Autor"  
Nutzer: Lilthawen
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 13.02.2003
Anzahl Nachrichten: 2

geschrieben am: 20.03.2005    um 16:10 Uhr   
Danke, das jemand meine Meinung teilt.
Das zeigt mir, dass ich doch nciht ganz allein stehe.
Ich finde, eben, das wir alle was tun müssen. Alte Player sind nicht immer auch gute player, sagt Iram. Auch er hat recht. Doch warum die Trauer??? Ich versteh nicht, denn in jedem privaten,realen Leben ändert sich was, und wenn die Alten Stammler eben nimmer so oft kommen, sollte man das vielleicht akzeptieren, und nicht rumheulen. Dank Ihnen hat der Wald in unseren Köpfen diese schöne Erinnerung hinterlassen. Machen wir doch wieder was draus, ich mein, wieso versuchen wir nicht mal wieder denWald umzukrempeln, und zu Handel?
Ist das denn so schwer? Ich bin kein Müßiggänger, und wenn ich merke, jemand steht hinter mir, bin ich auch bereit zu Handeln!!!

Ich sag nur, mit dem angriff auf das Off-Gelaber, mag ich mir jaFeinde machen. Die zeigen dann eben kein Einsehen, für die Lage, und aus erfahrung sage ich, die jammern am meisten!!!

Ich bin das Gejammer echt leid, ich kanns nimmer hören!!!
Ich habe meinen Teil berreits geleistet, und playe was das Zeug hält, insofern es mir zeitlich gewährt ist.

Alle wissen, es muss was geschehen...warum tut keiner was???
Leben wir inner welt von Gaffern?Die den "Untergang" mit belustigung beiwohnen?

Fänd ich echt schade, wenn das so wäre...

Macht nur alle so weiter, und der ZW, wird weiter im Niveau sinken...Aber irgendwann hilft kein Jammern,und auch KEIN Handeln mehr!!!

Sollen wirs soweit kommen lassen???

Ich auf jeden, finde NEIN!!!

Also...grüßle

Die Lilthawen
  Top
"Autor"  
Nutzer: Bluefairy
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 14.05.2001
Anzahl Nachrichten: 231

geschrieben am: 20.03.2005    um 16:56 Uhr   
Wo Iram Recht hat...

"Der Wald geht kaputt" oder wie-auch-immer ist einfach nicht wahr. Sonst erklär mir mal wer, warum ich meine Plays hab und da bin ich gewiss nicht die einzige. Und zwar sowohl mit alten Bekannten als auch mit Neuen.

Irgendwie passt es nich. Ich glaub der Hase liegt anderswo im Pfeffer.

Was genau wollt ihr (Minua..Lil...alle, die meinen, er stirbt) ? Was genau pisst euch an ?

Das Offgelaber im Open ?
Und ? Erfahrungsgemäß wird das zu 99 % von Stammies aufrechterhalten, die selten was anderes tun als offlabern. Das sind nicht Neue, die sich nicht auskennen.

Es gibt Seps - was solls ? Geh ich halt ins Sep spielen ? Wenn ich es auf lasse, kann jeder rein, der will, und gut is.

Wo liegt das Problem ?
WAS ist das Probem ?


MfG
die blaue Fee
  Top
"Autor"  
Nutzer: Vampire_Minua
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 13.08.2002
Anzahl Nachrichten: 37

geschrieben am: 21.03.2005    um 18:10 Uhr   
Also Sorry, der Angriff aug Lil war nun echt nicht nötig. Der thread ist nicht hier um andere Charas wegen irgendetwas zu beschuldigen, damit wir uns damit Verstanden haben.

Und zu dir Blue, Ich will ja nichts sagen aber ist dir schon mal aufgefallen das es grossteils einman seps sind? Es gibt kaum offene seps im Wald wenn man mal keine Lust hat eins selber aufzumachen. Ausserdem, dass weiß ich aus eigner Erfahrung, kommt in seps nur selten wer rein. Oder es läuft so rein und wieder raus.


Eure Minua
Geändert am 21.03.2005 um 18:13 Uhr von Vampire_Minua
  Top
"Autor"  
Nutzer: Bluefairy
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 14.05.2001
Anzahl Nachrichten: 231

geschrieben am: 21.03.2005    um 18:54 Uhr   
Tja, meine Erfahrung sieht da nun mal anders aus..

Also geht es darum, dass Ihr bzw. Du niemanden zum spielen findet ?

Oder worum geht es ?
  Top
"Autor"  
Nutzer: Vampire_Minua
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 13.08.2002
Anzahl Nachrichten: 37

geschrieben am: 21.03.2005    um 19:42 Uhr   
Glaubst du etwa ernsthaft das mein Katastrophen anzioehender chara niemanden zum spielen findet? Also das ist absolut lächerlich.

Ich meinte damit vorallem, das der Wald oft mit einzel spes blockiert wird und dann fast niemand mehr auf der Lichtung ist zum play'N. Aber gut, wenn du das glaubst dann glaub das ruhig weiter Blue. Was du denkst zu wissen und was du meinst glauben zu müssen ist dir überlassen.


Greetings Minua
  Top
"Autor"  
Nutzer: Yazinda
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 09.04.2001
Anzahl Nachrichten: 1435

geschrieben am: 22.03.2005    um 10:38 Uhr   
Der Wald geht nicht kaputt. ich bin seit 4 jahren nun ein ZWler. ja, die spielarten ändern sich, die spieler ändern sich in ihrer art, alte gehen und neue kommen. aber alles ist im wandel. ZW, p&p, LARPs... und allgemeine andere Dinge. Es wäre doch auch langweilig wenn alles im leben immer gleich bleiben würde. wir alle werden älter mit der zeit. unsere interessen verändern sich. sei es auf die spielrichtung bezogen (dadurch wird der wald anders) oder allgemein (wollen wir überhaupt noch spielen doer zählen nun adnere dinge für uns?).
findet eure leute zum spielen. ihr werdet sie finden. wenn nciht hier dann woanders. udn es gibt plays die nun schon seit jahren hier existieren und sichauch weiterentwickeln mit viel freude.
ich sehe es an mir selbst auch: ich habe spiele beendet und neu begonnen oder vieles ganz abgehakt. zum derzeitigen standpunkt ist es so, dass ich zwei hauptbreiche laufen habe, während es früher deutlich mehr waren. denn ich habe meine interessen im sinne des rollenspiels vom chat auf P&p, Live und LARP verlagert. die leute in meiner direkten umgebung nehmen daher einen sehr großen zeitanteil ein. und den teil, wo ich am rechner sitze um zu lernen, verbringe ich mit den spielern, die mir wichtig sind oder unterhalte mich mit denen von euch, die ich so lange nicht mehr gesehen habe.
verteilt eure zeit. macht das beste daraus. sei es im chat oder hinter dem PC. wir wandeln uns alle. so war es, so ist es und so wird es immer sein.

Grüße
Yazi
Alles, was ich will, ist alles.
Alles, was ich geb, ist alles.
denn ich seh ein ziel vor mir, alles würd ich tun dafür
einfach alles, alles trau ich mir zu -
denn alles und noch mehr bist du
alles, was ich brauch, ist alles
alles geb ich auf, für alles
alles hat auf einmal sinn,
denn alles führt mich zu dir hin
einfach alles, einfach alles trau ich mir zu
denn alles auf der welt
bist du.
  Top
"Autor"  
Nutzer: VampirDarla
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 21.03.2005
Anzahl Nachrichten: 6

geschrieben am: 22.03.2005    um 13:22 Uhr   
Minua mal recht gibt, als ich dazu gekommen bin wimmelt es nur so von playŽs und nicht nur im Sep und jetz ist meist nur dummes gerede, über musik oder so wäre schon wenns mal wieder so wird wie früher.

Darla
  Top
"Autor"  
Nutzer: ankabaer_
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 10.06.2002
Anzahl Nachrichten: 7

geschrieben am: 25.03.2005    um 00:20 Uhr   
schmunzelt zu Seija
>>Naja, um ehrlich zu sein bin ich dieses Gestöhne über das "Der Wald stirbt" auch langsam leid.
Ich zähle mich zu einen der "Alten" Wäldler und ich muss sagen das Klagen war auch damals vor 6 Jahren schon da.
Es wurde immer geklagt und ich denke das keiner so wirklich von euch weiß wie der alte Wald noch war. Es gibt Mitläufer die beschweren sich einfach mal und reden Phrasen nach, die sie irgendwo aufgeschnappt haben.
Auch damals haben wir häufig off geplänkelt, denn wie sonst wäre die rote Telefonzelle vom Hohenpriester dort hingekommen. Es hätte keine Flüsterkasse gegeben und auch kein Schild mit der Aufschrift ... (gute frage, weiß ich nicht mehr, aber dort steht ein Schild mit sehr blöder aufschrift).
Ich seh nichts schlimmes am off und ICH z.B. hab auch oft genug ein Play was ich mitten auf der Lichtung spiele. Ich bin kein sonders ignoranter Mensch, aber ich kann es ignorieren wenn andere off reden wollen. Das Off das mir nur auf die Nerven geht ist "Der Wald stirbt" oder irgendwelche dummen Kommentare über das Inplay von anderen, denn sowas muss nicht sein (es sei denn es sind wirklich saudumme Aktionen).
Und Flirter waren auch damals on Mass da, nur man hat sich zusammen über sie lustig gemacht, das ist die Wäldlermanier, die ich ab und an auch mal in jedem von euch erblicken kann.
Denkt drüber nach, es sind nur falsche Sehnsüchte denen ihr nachtrauert. <<

Das kann ich nur unterschreiben. :-)

Coki, auf dem Schild stand nicht: Flirter raus, sondern Flörter raus. ;-) Ein kleiner, aber feiner Unterschied.
Impala° ist seinerzeit Weg auf, Weg runter mit dem Täfelchen geschritten. Day hat sich riesig gefreut über diese Flörter. Gab es doch immer was zu futtern für ihn. ;-)
Übrigens hat es damals irre Spaß gemacht, Flörter zu jagen. Ich denke da grinsend zurück an Aktionen von Küken, Maeve und mir. lacht

übrigens Seija...hat mich jetzt irgendwie gefreut zu sehen, dass es dich noch gibt. :-)
lass dich knuddeln von der ehemaligen
Waldbärin
  Top
"Autor"  
Nutzer: Thayet
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 17.10.2004
Anzahl Nachrichten: 128

geschrieben am: 25.03.2005    um 13:48 Uhr   
Alles klar!
Außerdem: failure hat Recht!!

rice bag fallen over
SITUATION UNCLEAR


Leute- man kann sich auch sinnlos lange an Hirnrissigkeiten hoch ziehen. Ich mein, das Thema ist doch schon längst geklärt und es steht fest, was hier falsch ist...ne?!

Gut.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Devon_Crade
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 01.03.2005
Anzahl Nachrichten: 1

geschrieben am: 26.03.2005    um 03:20 Uhr   
Man lege sich einen neuen Nick zu, tauche trotzdem nur alle sechs Monate im Wald auf und lese alle Jahre mal wieder im Forum- das verdammte Phänomen bleibt gleich: Ihr heult einem nie existenten Wald nach. Schlimmer aber noch: Ihr verschwendet Zeit, euch aufzuregen, anstatt zu leben. Ich habe für mich entschieden, dass der Wald nicht mein Leben ist. Das geht sicher einigen "alten" so. Ob jetzt 3,4,5,6 oder 1000 Jahre (Ne, Phö ;). Die Welt da draußen ist groß und vor dem PC ständig zu playn ist nicht das Leben. Die neuen Player sehen das in einigen Jahren auch so- andere wiederum nie. Aber das Schlimmste ist, dass ihr euch hier aufregt. Geht "raus" und playt solange ihr noch könnt und wollt! Dieser Thread ist so überflüssig wie die Millionen Threads mit dem Titel zuvor... Das erinnert fatal an täglich grüßt das Murmeltier... Ich hasse Zeitschleifen.
  Top
"Autor"  
Nutzer: coke501(tm)
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 01.01.2000
Anzahl Nachrichten: 113

geschrieben am: 29.03.2005    um 19:08 Uhr   
linst zu anka...

du weißt ja.... ich bin der meister des schlechten Gedächtnisses...

und persönlich find ich das thema immer wieder sehr erheiternd...
  Top
"Autor"  
Nutzer: WaldTeufelchen
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 31.01.2001
Anzahl Nachrichten: 880

geschrieben am: 30.03.2005    um 00:13 Uhr   
haut in jeden Baum einen Kupfer Nagel

Laßt den Wald sterben!
Ich mag meinen Vorgarten ohne all das Unkraut eh lieber.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Gast_Lost_Soul
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 27.08.2004
Anzahl Nachrichten: 17

geschrieben am: 03.04.2005    um 21:18 Uhr   
Lächelnd aus seinem Fleischbottich steigt und euer Wehklagen auslacht

Defakto spräsentiert doch mal reine Argumente etwas Spamversifftes wie das hier hab ich ja noch nie gesehn

sich genüßlich den Finger in den Hals steckt und erbricht

Der Walt lebte nie es war alles in euren Köpfen oder ist es immernoch, viel geiler finde ich hier die Kritiknotgeilheit die eingezogen ist. Wenn Player Trauer bekunden wollen laßst sie doch aber was dort eine persönliche Meinung ohne Inhalt zu suchen hat. Hmmm etwas hirnlos die Kritik. Geht ihr doch raus ihr Kritiker XD und lebt mal oder in wie vielen Foren lebt ihr ihr die Grausamkeit der Erziehung euer Eltern aus ?

Natürlich sind viele große Namen gegangen liebe User, jedoch hat jeder Name (im übertragenen Sinne) auch seine eigene Geschichte, ja der Wald war vor Zeiten mal besser, aber wie jede große Familie lebt man sich außeinander das hat aber nichts mit gutem Play zu tun. Genau genommen gab es nie ein Wunder es steckte in denen die sich mehr als nur eine Nacht d.h. sie haben alle einen Kodex verinerlicht gehabt. Jedoch kann Kritik Mißgunst, Eitelkeit, Unverständniss so ziemlich alles zerstören. Auch die Phantasie der Player.

Alles in allem gehört das hier mehr als geclosed da weder Konsenz noch Zusammenhang existiert. Wer hostet die Foren hier anscheinend keiner ;)

wieder in seinen Fleischbottich steigt und entschwindet
  Top
"Autor"  
Nutzer: BloodGhost
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 24.03.2003
Anzahl Nachrichten: 3

geschrieben am: 10.04.2005    um 19:39 Uhr   
Hey minua..ja es timmt teilweise was du sagts...viele der alten sind kaum noch da....aber was bringt es mir wenn ich on bin und nur gelabert wird..wenn man dann inplay in den wald kommt bekommt man teilweise kaum ein ßplay zustande weil einem off alles kaputtgeredet wird..naja nicht immer aber oft...und wegen der neuen hier im wald..ich finde es gut das neue da sind..aber manchmal wünschte ich mir sie würde mal von jemandem angeleitet werde..ich versuche es immer aber naja mit mässigem erfolg..also an alle..bitte führt die neuen in den wald mal ein udn nicht wenn sie als ertses hallo sagen und nichts inplay dann ignoriert sie nicht oder so..villeicht wollen sie playen wissenaber nicht wie es geht...

mit besten grüssen..
Blood

Nocturne est sancti
  Top