Auf den Beitrag: (ID: 46651) sind "577" Antworten eingegangen (Gelesen: 233281 Mal).
"Autor"  
Nutzer: Huschelchen
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 12.04.2007
Anzahl Nachrichten: 1641

geschrieben am: 18.09.2012    um 18:53 Uhr   
Gibt es echte Freundschaft zwischen Männern und Frauen ?

Nein !! .. gibt es nicht. Das sagt nicht nur Huschelchen - das sagen die Fachleut nämlich auch.
"Experten" und "Psychologen" von Universität haben herausgefunden .. is wahr, sag ich Euch.
Ich seh schon .. ich muß wieder Beweise vorlegen auch .. /wirr/ .. immer dasselbe .. ok ..
Guggst Du ->>



Gibt es echte Freundschaft zwischen Männern und Frauen, ohne das etwas Erotik im Spiel ist ?
Oder lauert die Gefahr, dass aus Freundschaft Liebe wird ? Diesen Fragen gingen Psychologen
der Universität von Wisconsin-Eau Claire nach. So untersuchten sie in Studien die Beziehungen
befreundeter Männer und Frauen im Alter von 18 bis 52. Ergebnis: Platonische Liebe ist Utopie.
Schuld daran sind die sexuellen Gedanken der Männer .. war mich klar .. /wirr/

Im "Journal of Social and Personal-Relationships" veröffentlichten Befragung beurteilten Paare
getrennt voneinander und anonym die Anziehungskraft in ihrer Freundschaft. Außerdem sollen
die Testpersonen angeben, ob sie sich ein romantisches Rendezvous vorstellen können. Dabei
stellt sich heraus, dass in den meisten Fällen eine Attraktion bestand. Vor allem Männer fühlen
sich von den "Freundinnen" angezogen und glauben, dass auch sie romantische Gefühle ihnen
gegenüber hegen. Nach Aussage der Frauen handelt es sich dabei um eine Fehleinschätzung -
nur die, in deren eigener Beziehung es gerade kriselte ... fanden ihre Kumpels begehrenswert.

"Die Anziehung zwischen den Geschlechtern ist eine Tatsache, die auch die lange Freundschaft
nicht aus dem Weg räumen kann", so Studienleiterin April Bleske-Rechek. Männer seien darauf
programmiert, sich ja keine sexuelle Gelegenheit entgehen zu lassen. Das Frauen wählerischer
sind - ist evolutionsbiologisch bedingt. Ein Mann, der mit 20 Frauen schläft, produziert sehr viel
mehr Nachkommen als ein Mann, der nur mit einer Frau schläft .. Eine Frau, die mit 20 Männern
schläft, wird nicht unbedingt mehr Babys gebären, als eine Frau mit nur einem Sexpartner.

Freundschaftspaare, die sich in einer festen Partnerschaft befanden
Sie wurden zu den Vor- und Nachteilen der zwischengeschlechtlichen Freundschaft und zu den
Auswirkungen auf die eigene Liebesbeziehung befragt. Hier schätzten sowohl Männer als auch
Frauen den "Einblick in die Gedankenwelt des anderen Geschlechtes". Es empfinden aber viele
die Anziehungskraft zwischen den Geschlechtern als hinderlich für eine echte Freundschaft. Die
Psychologen erkannten folgendes : Je mehr sich jemand vom anderen angezogen fühlt - desto
unzufriedener war er-/-sie in ihrer eigenen Partnerschaft.

:-)

Siehst .. "ECHTE" Freundschaft zwischen Männlein und Weiblein gibt nicht .. "Expertin" sagt es.
Echte "Männerfreundschaft" gibt wohl - oder "Frauenfreundschaft" - sowas hält ein Leben lang
manchmal. Aber bei Freundschaft zwischen Mann und Frau .. zerbricht sogar Marmor, Stein und
Eisen. Männer´s haben als nämlich immer nur eines in Kopp .. oben steht wo "Expertin" sagte.
Wenn allerbeste Freundin Briefmarkensammlung zeigen, haben´s in Hinterstübchen wieder so
Schweinskram in Kopf, wie´s uns am besten und schnellsten auch wieder in Ecke treiben könn.

Männers tauschen Trikot nach Fussball und fallen sich in Arme .. nix besonderes. Aber nun stell
Dir mal vor, so Trikottausch wär nach Spiel von Männer- & Frauenmannschaft und dann noch in
Arme fallen hinterher. Da sollst mal sehen -> aus Stadionlautsprecher erklingt "Die Glocken von
Rom" und die Männers fahren als erstes nämlich ihre Peilsender aus. Evolutionsbedingt isses ..
sagen Fachleut. Biologie .. wovon ich mal wieder keine Ahnung hab.

Ist bei beiden die Beziehung in Ordnung .. dann können sie auch als Nachbarn am Gartenzaun
stehen und über alles mögliche quatschen. Begehrenswert ist keiner von beiden - beide leben
bestens mit ihren Partnern zusammen. Sobald es kriselt in einer von den beiden Beziehungen,
da wirds dann interessant .. da wirft man plötzlich ein Auge auf den anderen ...

... und verliebt sich womöglich ... und heiratet womöglich ... und bekommt Kinder womöglich ...
... und baut sich ein Haus womöglich .. - ..und lässt sich womöglich .. irgendwann .. scheiden ..
... und irgendwann wird vielleicht .. aus einer tiefen Freundschaft .. eine erbitterte Feindschaft.

Wer aber keine Freunde hat, muss sich auch nicht ärgern am Ende, .. gelle ? .. Ich sag mal so :
Lieber eine Freundschaft - ein Leben lang .. als nur 3 Tage verliebt. Liebe ist besitzergreifend -
Freundschaft verlangt nach mehr .. nach viel mehr .. etwas, .. was nur wenige besitzen .. ;-)

:-w

Nächste Thema morgen : -> Der Traummann / Die Traumfrau .. Umfragen von die "Experten" .. :-)
Im übrigen gilt ja hierzulande derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als der, der den Schmutz macht.
  TopZuletzt geändert am: 20.09.2012 um 22:20 Uhr von Huschelchen
"Autor"  
Nutzer: Huschelchen
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 12.04.2007
Anzahl Nachrichten: 1641

geschrieben am: 21.09.2012    um 20:59 Uhr   
- - -Die Traumfrau- - - - - -Das Traumpaar- - - - -Der Traummann- - -



1000 Personen sind in Umfragen und in Studien befragt worden .. wie ihr
"Traumpartner" aussehen sollte b.z.w welchen Typ sie unattraktiv finden.

Das finden Männer an Frauen attraktiv
- Lange Haare 67 %
- Schlanke Figur 67 %
- Blaue Augen 60 %
- Lange Beine 56 %
- Schwarze Haare 53 %
- Das sie kleiner ist 52 %
- Blonde Haare 52 %

Das finden Männer an Frauen unattraktiv
- Bein- & Achselbehaarung 71 %
- Muskulöser Körperbau 58 %
- Rote Haare 30 %
- Kurzer Haare 27 %
- Große Brüste 20 %

°

Das finden Frauen an Männern attraktiv
- Das er größer ist 83 %
- Knackiger Po 65 %
- Schlanke Figur 56 %
- Braune Haare 53 %
- Schwarze Haare 53 %
- Muskulöser Körperbau 52 %
- Braune Augen 52 %

Das finden Frauen an Männern unattraktiv
- Rote Haare 63 %
- Glatze 52 %
- Lange Haare 48 %
- Brusthaar 43 %
- Bart 41 %

°

"Mr. Perfect" ist groß und hat ein Knack-Po - Die "Traumfrau" hat blaue Augen und lange Beine.
In einem waren sich beide Geschlechter aber einig : >> Der Traumpartner sollte nicht dick sein.
So gaben 61 % der Männer und der Frauen an, dass die schlanke Figur für sie sehr wichtig sei.
Ein "Waschbrettbauch" gefällt 39 % der Frauen zwar gut, rangiert aber leider nur auf Platz 11.

Quelle : Parship

:-)

Wenn ich mir das da oben alles mal durchles, da hab ich schlechte Karten bei die Männers .. :-d
Aber doch nur in der Realtät ... ;-) ... denn hier in Chat sieht Huschelchen ja aus wie Prinzessin.
So paar Anschläge mit spitze Finger auf Tastatur .. und aus rostigen Oldtimer wird ganz schnell
Nobel-Karosse mit goldene Fahrgestell, gelle ? Wundersame Dinge zaubert so Tastatur hervor.
Aus grau wird blond .. aus dick wird schlank .. aus Zwergen werden Riesen .. aus braun blau ...
aus Radfahren werden Porschefahrer ... aus Faule Fleißige ... aus Pappnasen "goldene Nasen"
und so Tastatur kann noch vieeeeel viel mehr .. :-& .. .. vielleicht später einmal .. :-)
Zurück zur Realität .. und den Grüblern des "virtuellen Lebens" ein Rätsel hinterlasse .. ;-)

Wohin´s auch alle schauen bei andere Geschlecht - auf Haare - auf Po - auf Augen - auf Größe,
auf Beine - auf Brust - auf Figur - auf Bart ... auf Muskeln und Körperbau und sonstwo noch hin.
Was nützt mich denn so "Mr. Perfect", wenn ich Klimmzüge an Brotkasten immer machen muß ?
Rein garnix. Da is doch wohl erstmal Blick auf Brieftasche angebrachter ... oder was nützt denn
einen die "Traumfrau", wenn diese ständig Gas mit Bremse verwechselt ? Auch wieder nix.

Da hat Man(n) wohl als schmückendes Beiwerk lange Beine mit schwarzen Haare neben sich in
Auto sitzen - weiter nix. Sie spaziert mit 2-Meter-Lulatsch durch Fußgängerzone und denkt, hat
Riesen mit Knack-Po neben sich - vergisst aber nebenbei, dass es 2 Größen gibt auf der Welt ..
.. neben der körperlichen Größe .. auch die geistige .. :-& .. aber wie es halt so ist heutzutage -
Aussehen ist alles ..

Ok, bleiben wir auch sachlich. Aussehen ist wichtig - aber darauf den gesamten Fokus richten ?
Mich interessiert zum Beispiel, ob er kochen kann oder ein Auto reparieren kann oder anderes.
Nicht, ob der Knack-Po jährlich beim Chirurgen erneuert werden muß und die Haarverpflanzung
auf dem Kahlkopf geklappt hat. Und bei ihr die volle schwarze Haarpracht in Gefahr ist weil die
passende Haarfarbe gerade nicht vorrätig war bei Rossmann.

Gut, hier gehts ja auch speziell um das Aussehen .. aber ich bin ehrlich : Das ist mir soooo was
von egal ( wenns nicht gerade sehr auffällig ist ), dass es mich fast nicht interessiert. So lange
Beine haben nur einen Vorteil - man kann größere Schritte machen - weiter auch nix. Ich selbst
hab auch lange Beine .. also ich denk jedenfalls .. weil wenn ich auf Stuhl sitze ..
.. reichen die fast bis zum Fußboden .. :-)

1000 Leute haben´s befragt .. als ob das nun repräsentativ fürs ganze Volk wäre auch .. /wirr/
Gut, dass mann Intelligenz nicht sehen kann .. wär sowieso mit 0,001 % auf Platz 99 gelandet.
Gut, dass man Dummheit nicht sehen kann ... da hätten´s die Umfrage garnicht erst gestartet.

:-w

Sie - 1,37 m, Mitte 50, kurze rote Haare, sportlich sehr aktiv - sucht Ihn .. gern etwas größer ;-)

Nächste Thema : .. ich lass mir was einfallen ..
Im übrigen gilt ja hierzulande derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als der, der den Schmutz macht.
  TopZuletzt geändert am: 22.09.2012 um 15:53 Uhr von Huschelchen
"Autor"  
Nutzer: Huschelchen
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 12.04.2007
Anzahl Nachrichten: 1641

geschrieben am: 22.09.2012    um 19:21 Uhr   
- Das "Phoebus-Kartell" -

Das Glühbirnenkartell
Adieu Glühbirne ! Jetzt kommt die kalte Energiesparlampe. Wem haben wir das zu verdanken ?
Dem geheimen geldgierigen Leuchtmittel-Bündnis. Eine der Verschwörungstheorien, die in der
Wirtschaft kursieren. Was steckt dahinter ?

Das nur noch grau-blaues Licht von Decken aus häßlichen Kompakt-Leuchtstofflampen funzelt,
verdanken wir dem Komplott der Leuchtmittelindustrie. Diese Gruppe schloß sich vor 80 Jahren
zusammen und hat Edisons Erfindung mit eingebauter Maximallebensdauer sterblich gemacht.
Nach 1000 Stunden sollte der Wolframdraht mit einem kleinen "Knack" .. verlöschen.

Die Glühbirne ist ein purer Energiefresser der vor allem der Raumerwärmung dient. Schwupps -
ein Wunder - haben Osram, Philips & Co. ein Gegenmodell parat. Die Kompaktleuchtstofflampe.
Man nennt sie zwecks besserer Vermarktung "Energiesparlampe" - schon beginnt der Feldzug
des eckigen Ungetüms gegen die perfekt gegossene Glühbirne. Ihren größten Erfolg feiert die
gierige Industrie, als sie die EU-Kommission von einem Glühbirnenverbot überzeugen konnte -
just nach dessen schrittweiser Umsetzung die Preise für ihre neuen Lampen kräftig raufsetzte;
( offiziell begründet sie das natürlich mit steigenden Rohstoffpreisen ).

- So absurd das klingen mag - so ist es auch. Tatsächlich gibt es dieses "Phoebus-Kartell" !
1924 gründet sich dieses "Phoebus-Kartell". Von der Industrie wird sogar zugegeben, dass die
produzierten Edisonschen Birnen nie länger als 1000 Stunden brennen sollen. Begründung : ->
Ab 1001 Stunden ist die optimale Lichtausbeute nicht mehr gewährleistet .. wer's glaubt .. /wirr/

Das "Phoebus-Kartell" soll exestieren .. einigen reicht schon die Gründung der Vereinigung der
"Europäischen Lampenindustrie" ( ELC ) 1985 als Indiz. Interessanterweise wurde im gleichen
Jahr die Kompaktstoffleuchte auf den Markt gebracht.

Wir wissen nun, dass es das Glühlampenkartell tatsächlich gab/gibt. Hätte es niemals existiert,
leuchtete der Dauerbrenner wohl immer noch von jeder Zimmerdecke und bis in alle Ewigkeit ..
Diese giftige "Energiesparlampe" hätte gegen die geniale Erfindung von Edison keine Chance.

:-)

Sieh mal einer an .. diese Schlaumeier. "Sollbruchstellen" haben´s eingeführt in Lampe von die
Erfindung von Edison - genauer gesagt .. in den Wolframfaden. Nach 1000 Stunden sollte er ja
Geist aufgeben. So Sollbruchstelle is ja nützlich manchmal. Wir kennen sie von Schokolade her
wegen leichter durchbrechen - oder Zugfenster wegen besser einhauen. Noch besser von den
Fischbüchsen und Getränkedosen wegen schneller und besser öffnen. Manche Messer ja auch,
( Abbrechklingen ) .. sogar Schwanz von die Eidechse hat Sollbruchstelle.

Aber das diese Schlurchis so Sollbruchstellen in alle mögliche Geräte einführen auch, nur um so
die Lebensdauer zu verkürzen - in TV - in Küchengerät - in Rasenmäher - in Wäscheleine u.s.w.
An der Sollbruchstelle ist eine Kerbe zu finden - durch diese Kerbe ist hier das Teil geschwächt.
War mich klar .. irgendwann ist Stelle überhitzt an Wolframfaden .. ~plopp~ .. sitzt im Dunkeln.

Sollbruchstellen findet man auch bei Damenstrümpfen und Strumpfhosen, zur Absatzförderung
werden die ja bewusst eingewebt. .. zur Absatzförderung .. das isses .. Geld .. Geld .. Geld ..

Dann noch was ! .. jetz wird´s kurios .. aufgepasst .. -> ..
Diese Leuchtstofflampen enthalten massenweise Quecksilber .. giftiges Quecksilber, dass beim
Bruch sowieso entweicht - ob es auch "so" entweicht, ist noch unklar. Aber erinnert Euch mal :
Die Fieberthermometer haben´s verboten in EU ( weil Quecksilber enthält ) - nun gibt´s solche
Dinger mit Kunstfüllung. EU hat festgestellt -> Quecksilber is giftig ( selbst in kleinste Mengen )
In Leuchtstofflampe wohl nicht - denn je mehr Geld es bringt, um so ungiftiger ist es wohl .. :-&
Das sein mich paar Nasen .. /wirr/ .. die denken wahrlich, .. wir merken es nicht - den Beschiss.



Pass auf, Huschelchen sagt Dir - die Fachleut arbeiten bestümmt schon an "Nano-Technologie"
von die "Sollbruchstelle" wo in Biologie Anwendung findet auch - z.B. bei die Gen-Manipulation.
Rentenalter wird auf 70 Jahre festgelegt ... die biologische "Sollbruchstelle" bei 69 Jahren und
11 Monaten eingefügt .. fertig. Vorher wird Renten-Beitragsatz noch schnell auf 25 % erhöht ..
Nach 55 Arbeitsjahren wird auf Antrag "Sollbruchstelle" entfernt .... weil nach 55 Arbeitsjahren
ohnehin auf ganz natürlichem Weg 500 andere "Sollbruchstellen" hinzugekommen sind auch.
So wird´s mal kommen .. wirst sehen. Kommt so .. Huschelchen sagt ..

:-w

Ich zieh mich jetz an und marschier los .. Sollbruchstelle machen. Ich weiß auch schon, wo .. ;-)
Im übrigen gilt ja hierzulande derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als der, der den Schmutz macht.
  TopZuletzt geändert am: 24.09.2012 um 03:25 Uhr von Huschelchen
"Autor"  
Nutzer: Huschelchen
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 12.04.2007
Anzahl Nachrichten: 1641

geschrieben am: 24.09.2012    um 13:25 Uhr   
Das Glücks-Gen "Monoamin-Oxidase A" .... :-) .... eine Gen-Variante, die nur bei Frauen aktiv ist



Tja, da schauens drein wieder die Männers .. :-d .. und meinen, über diese Aussage unglücklich
zu sein. Aber das sinds doch sowieso. Ob obige Aussage nu zutrifft oder nich. Wirklich glücklich
sein halt eben nur die Frauen ... Liebe Gott hat bei Zusammensetzung von Adam & Eva 2 Gene
übrig gehabt ( Grummel- & Glücks-Gen ) ... das Glücks-Gen haben WIR halt bekommen. Männer
hätten damit sowieso nix anfangen können. Jetz denken´s wahrlich .... Huschelchen hätte sich
das ausgedacht. Nix da - "Fachleut und Experten" von Universität sein am Werk gewesen hier.
Gugg selbst ->>


-

In den letzten Jahren beschäftigen sich immer mehr Forscher mit der wissenschaftlichen Suche
nach dem Glück. Frauen sind glücklicher. Ein Grund dafür könnte in den Genen liegen .. so jetzt
US amerikanische Forscher. Ist ein bestimmter Genabschnitt besonders wenig aktiv - so fühlen
Frauen sich zufrieden. Für Männer gilt es leider nicht. Ein hoher Testesteronspiegel scheint die
positiven Effekte wieder aufzuheben. Das fanden Studienleiter Henian Chen von der University
of South Florida (USA) und seine Kollegen heraus. Forscher analysierten in Langzeitstudien die
Daten von Frauen und Männern, um zu diesem Schluss zu gelangen.

So stießen Wissenschaftler auf positive Wirkungen der Genvariante, dass die Bauanleitung für
die Monoamin-Oxidase A enthält, aber kaum aktiv ist - allerdings nur bei Frauen. "Ich war sehr
überrascht, weil Monoamin-Oxidase A bei niedriger Expression vor allem mit negativen Folgen
wie Alkoholismus, Aggression und unsoziales Verhalten in Verbindung gebracht wird", so Chen

Das "Monoamin-Oxidase A-Gen" produziert ein Enzym, dass Serotonin, Dopamin & viele andere
Neurotransmitter im Gehirn zersetzt .. die Botenstoffe beeinflussen wesentlich die menschliche
Zufriedenheit. Gibt es wenig von dem Enzym, verbleiben viele der Wohlfühl-Botenstoffe im Hirn
und wirken positiv auf die Stimmung. Die Zusammenhänge waren eindeutig : Frauen, die nicht
diese Genvariante hatten, die wenig aktiv ist, waren unzufriedener als Frauen die immerhin die
Kopie besaßen. Besonders glücklich waren die, die sogar 2 Kopien in ihrem Erbgut aufwiesen.

Es gab auch Männer mit dem niedrigexprimierenden Gen - aber ihre Stimmung beeinflusste das
nicht. Chen und seine Kollegen vermuten, dass das Testosteron den positiven Effekt des Gens
zunichtemacht. "Vielleicht sind diese Männer glücklicher, bevor sie erwachsen werden .. und ihr
Testosteronspiegel ansteigt". Studien beweisen, dass bis 50 % der Fähigkeit zur Zufriedenheit
von unseren Genen abhängt.

:-)

Von die Gene hängt´s ab - nich von dem, was grad passiert. Männer´s haben Sechser in Lotto
mit 1 Million und sagen : "Was .. mehr nicht ? .. hätte mehr sein können." Frauen haben Dreier
in Lotto mit 4 € und verlassen freudestrahlend Lotto-Annahmestelle in Richtung Kosmetikladen
auch. Männer´s haben Frau und 3 Geliebte und ziehen immer noch grummelnd durch Gegend.
Frau hat manchmal gar keinen und ist glücklichste Frau auf Welt wo gibt. Und Männer´s haben
Mercedes in Garage .. schauen aber neidisch zu Nachbarn .... wo Porsche steht. Frauen haben
so klein Asphaltpickel mit Noteinstieg .. und sein zufrieden. Alles Dank "Monoamin-Oxidase-A",
wo uns der liebe Gott am 7. Tag von Erschaffung mit reingetan hat.
Und während rings um uns her alle , sein wir am wegen des "Monoamin-Oxidase-A"

Wenn das stümmt, was die Schlaumeiers da oben sagen, dann müsste ich ja NUR aus diesem
"Mono-Oxi-A" bestehen. Ich bin nämlich IMMER zufrieden .. :-) .. selbst wenn es scheint, ich sei
unzufrieden .. es scheint ja nur so. Also, .. der Schein trügt scheinbar ... oder so. Ihr kennt das
ja : Je zufriedener jemand ist .. um so unzufriedener ist ja der andere. Des einen Freud ist des
anderen Leid - wobei man erstmal definieren muss .. was "Leid" ist .. ;-)
Ich kann natürlich auch etwas grummelig werden manchmal, z.B. wenn kein .. /kaffee .. mehr da ist
oder jemand vor der von mir ausdrücklich angeordneten Zeit vorzeitig das "sep" verlässt ... /wut/

Naja, mit sowas beschäftigen sie sich halt die ganze Zeit .. die "Experten" und "Fachleut" .. wo
studiert haben an Uni. Dies komische "Monoamin-Oxidase-A"- Gen ist über ganze Welt verteilt.
Aber nich gleichmäßig ... komisch. Die Leut sein da am glücklichsten ... wo am wenigsten los ist.
Gugg .. hier is Statistik von UNESCO ->>



Am glücklichsten sein´s in USA und Australien - - am unglücklichsten in Russland und Ägypten.
Das wird schon sein Grund haben, .. gelle ? ..
:-)

:-w

.. nächste Thema wird sein : .. ~überlegt~ .. ..
Im übrigen gilt ja hierzulande derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als der, der den Schmutz macht.
  TopZuletzt geändert am: 27.09.2012 um 02:32 Uhr von Huschelchen
"Autor"  
Nutzer: Huschelchen
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 12.04.2007
Anzahl Nachrichten: 1641

geschrieben am: 27.09.2012    um 03:05 Uhr   
Hab ich ja schon vor Wochen darauf hingewiesen, das Thema kommt, wo sexuelle Orientierung
heißt. Nu werden´s wieder gleichermaßen staunen - die Männer´s wie die Frauen, was unsere
"Studierten" wieder ma herausgefunden haben. Hat Huschelchen natürlich gleich dokumentiert
in Beitrag. Gugg ->>

"Die sexuelle Orientierung"

An der Weitung der Pupillen lässt sich die sexuelle Orientierung eines Menschen ablesen

Die Augen verraten, wen wir sexuell attraktiv finden. Die Pupillen weiten sich unwillkürlich beim
Anblick des bevorzugten Geschlechts. So Studien US - amerikanischer Forscher. Die Ergebnisse
widerlegen Vorurteile über Sexualität von Männern. Bei hetero-sexuellen Männern und Frauen
weiten sich die Pupillen beim Anblick des andern Geschlechts. Homosexuelle Menschen zeigten
deutliche Pupillenreaktionen, wenn sie Angehörige des eigenen Geschlechts sahen. Die Studie
belegt, dass die Pupillenreaktion eine messbare Auskunft über die sexuelle Orientierung gibt -
so die Forscher im Fachmagazin "PloS ONE".

Mit Hilfe der Pupillen-Methode lässt sich erforschen, wie sexuelle Orientierung bei Naturvölkern
oder andern Kulturen sei. Das sei wichtig, um zu erfahren, wie sich die sexuelle Orientierung in
verschiedenen Populationen weltweit unterscheide - und gibt Aufschlüsse über die biologische
Basis der menschlichen Sexualität.

Das sich die Reaktion auf das andere Geschlecht bei hetero- und bei homosexuellen Menschen
unterscheidet, ist nicht neu. Belegen ließ sich das bisher nur über mündliche Befragungen oder
über Sensoren. "Wir wollten eine weniger invasive Methode finden und die Pupillenreaktion ist
genau das", so Autor Gerulf Rieger von der "Cornell University" in Ithaca. Damit kann man auch
die sexuelle Orientierung von Menschen erfahren, die nie an anderen Messungen teilnehmen.

Bei vielen Männern und Frauen - die sich als heterosexuell bezeichnen, weiten sich die Pupillen
deutlich beim Anblick von Angehörigen des eigenen Geschlechts. Die Studie widerlegt vor allem
Vorurteile über die Sexualität von Männern, so die Forscher. Bisher glaubte man, dass sich nur
heterosexuelle Frauen auch vom eigenen Geschlecht angezogen fühlen können.

Bei Männern, dachte man, gibts eine viel klarere Trennung zwischen homo- und heterosexuell.
Stimmt nicht, sagen die Forscher. "Wir können eindeutig belegen, dass es nicht nur Frauen mit
flexiblem sexuellem Begehren gibt", sagt Co-Autor Ritch Savin-Williams. Auch bei Männern gibt
es fließende Übergänge. "Wahrscheinlich reicht selbst die Einteilung in schwul - heterosexuell -
und bi nicht aus, um diese Abstufungen zu erfassen", so der Forscher.

:-)

Nun sag mich doch einer, reichen 3 oder 4 Unterteilungen nicht mehr aus ? ( hetero - lesbisch -
bi - schwul ) Müssen´s jetz auch noch differenzieren in einzelne Kategorien innerhalb dieser so
einfachen Darlegung von sexueller Einstellung ?

Bin ich vielleicht jetzt "schoko-sexuell" orientiert, bloß weil sich meine Pupillen weiten, wenn ich
an Kasse in Supermarkt Tafel Schokolade seh. Das sein mich paar Nasen auch .. die "Experten"
Man traut sich ja kaum noch, Nachbarin in Auge zu schauen .. /wirr/ .. womöglich denkt´s .. :-&

Ich wusst nie, dass ich "bi" bin. Experte sagt .. ich fühl mich von eigene Geschlecht angezogen.
Gugg mal an .. wusst ich garnich. Was alles so gibt auf Welt. Nu bin ich natürlich am überlegen,
ob ich nich doch lieber .. quasi .. sozusagen .. im Falle des Falles .. gewissermaßen .. hmm .. ;-)

Problematischer wird es ja jetzt mit die Männer´s .. jetzt, wo sie es wissen von die "Experten".
Das mit die Pupillen. Wenn´s als nämlich in Lokal sitzen und fertig sein mit ihrem Rinderbraten,
wo gegessen .. und schauen zu ihrem Tischnachbarn rüber .. und sehen die großen Pupillen ...
da bleiben´s dann doch wohl lieber sitzen, den Stuhl als einzige Sicherheit unter sich wissend.
Und wenn´s nun aber doch eilig haben - schleichen´s sich halt an Wand lang nach draussen ..

Jetz können´s doch wahrlich an die Pupille meine heimlichen Gedanken erraten schon. Und nix
kann man auch mehr verheimlichen vor die "Experten". Pass auf, wird nicht mehr lange dauern
und irgendwann können´s an der Länge der Nase den ... die ... das ... ... oder so ähnlich ... :-i

.... Bei mir ist alles im grünen Bereich, denk ich mal so ....
Ich darf natürlich nicht in die Hände von solche "Studierten" von die Universität gelangen .... /wirr/
Wer weiß, was die wieder rausfinden würden .. /vogel

Aber so Fachwissen is schon unersetzlich, gelle ? Für den Fortbestand der Zivilisation is das ja
enorm wichtig .. so Zeugs auch .. .. große Pupille und so ..
"Experten" halt .. "studierte Fachleut" .. /wirr/ ..

:-w
Im übrigen gilt ja hierzulande derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als der, der den Schmutz macht.
  TopZuletzt geändert am: 27.09.2012 um 17:28 Uhr von Huschelchen
"Autor"  
Nutzer: Huschelchen
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 12.04.2007
Anzahl Nachrichten: 1641

geschrieben am: 29.09.2012    um 16:32 Uhr   
Lotte

So meine lieben Forumleser,
ihr wisst ja alle, es gibt sehr ernsthafte Themen und es gibt mitunter auch sehr lustige Themen
in dieser Beitragsreihe. Heute jedoch gibt es ein sehr trauriges Thema ... ich möchte es meinen
Lesern nicht vorenthalten - kann es ihnen somit auch nicht ersparen. Viel lieber hätt ich ja eine
gute Nachricht für Euch .. aber wir alle müssen auch manchmal Schicksalsschläge einstecken ...
Das Leben ist sooooo schön ... :-) ... aber ihr wisst doch alle .. zum Leben gehört auch der Tod.

Heut ist ein schwerer Tag für mich. Lottchen ist ihren letzten Weg gegangen. Könnt ich - würde
ich ihr folgen. Ich erinner mich noch, als wars gestern erst ... was haben wir zusammen gelacht
und oft auch geweint. Ich konnte ihr stundenlang zuhören, wenn sie mit ihrer Arbeit fertig war.
Sie hat sich im wahrsten Sinne des Wortes den Hintern aufgerissen für mich - und wie habe ich
es ihr gedankt ? .. Heute schäme ich mich dafür. Aber so Gott es will ... es sollte halt nicht sein.

Beim chatten saß sie immer neben mir und ihre Kommentare ließen mich immer schmunzeln - :-)
Oft versuchte sie sogar .. selbst etwas einzutippen und ich musste sie immer korrigieren dann.
Sie war nie im Leben in einem SEP und die Funktion flüstern kannte sie nicht. Aber sie saß gern
vor der CAM. Wenn ich telefonierte, mußte ich ihr 1000 mal sagen, sie soll den Schnabel halten.

Ich werd keinen Ersatz finden .. ich will auch nicht. Lottchen is nicht mehr da. Was bedarf es da
weiterer Worte ? Wenn ich meine Frühstückseier aß .. stieß sie aus Bosheit immer das Salznapf
um und ich schimpfte fürchterlich mit ihr. Manchmal saß sie nur stumm da und sprach kein Wort
mit mir .. und genau so still und leise ist sie dann auch gegangen. Ohne ein Wort - aber sie hat
mir etwas hinterlassen - ein Geschenk. Morgen ist Sonntag .. Sonntag früh werde ich es öffnen
und ich werde dabei bestümmt an Lottchen denken.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Heute früh hab ich Lottchens letzte Hinterlassenschaft geöffnet und ein wenig ärgerte ich mich
ja, dass niemand da war, der das Salznapf umstieß .. ~grml~ ..

Ja gut, .. ein wenig hab ich an der Geschichte rumgewurschtelt - Lottchen bei mir in der Küche -
das wär wohl zuviel des Guten. Und ob Lottchen überhaupt bei mir .. Aber es gab sie wirklich ..
das liebe Lottchen. Und sie hat sich auch für uns Chatter im wahrsten Sinne des Wortes ihren
Hintern aufgerissen .. sozusagen .. in etwa .. so gesehen .. quasi ..
Es gab sie .. gugg hier ->>

-

Lotte

( Originalfoto "Lotte" )

Luxushuhn Lotte ist tot
Luxushuhn Lotte lebt nicht mehr. Das Haushuhn ist in Hamburg und überregional bekannt, weil
es von einem wohlhabenden Paar in der Luxuswohnung im Marco-Polo-Tower in der Hafen-City
als Haustier gehalten wurde. Lotte starb am 24. September 2012, wie ihre Besitzer der "dapd"
sagten. Sie wurde 8 Jahre alt und hatte die Lebenserwartung eines Haushuhns damit erreicht.

Lotte lebte in einer Wohnung .. in der jeder der 118 Quadratmeter um die 8000,- Euro kostete.
Die Besitzer gaben ca. 16 000 Euro für die Henne aus, u. a. wegen eines Rechtsstreits mit dem
früheren Vermieter.


Quelle : t-online

-

Wollen wir mal nich zuviel über diese Geschichte gackern .. für die Besitzer isses traurig genug.
Nie wieder ein frisches Ei zum Frühstück .. vom geliebten Lottchen ..

:-w

Nächste Thema : Hier widmen wir uns endlich einmal unserem Lieblingsgetränk ... unserem /kaffee
Huschelchen verrät Euch was wie wo beste Kaffee auf Welt ist auch wo ich selbst gerne trink ..
Und wie immer ... kommen auch die Experten wieder zu Wort ... diesmal "richtige" Experten ..
Experten von Kaffee ... nicht diese studierten Fachleut von Unität und Akamie .. /wirr/

:-w
Im übrigen gilt ja hierzulande derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als der, der den Schmutz macht.
  TopZuletzt geändert am: 01.10.2012 um 02:16 Uhr von Huschelchen
"Autor"  
Nutzer: Huschelchen
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 12.04.2007
Anzahl Nachrichten: 1641

geschrieben am: 01.10.2012    um 13:53 Uhr   
- Kaffee - ( Filterkaffee ) -



Filterkaffee. Sogenannte Experten verdrehen nur die Augen, wenn sie dies Wort hören. Wenn
schon Kaffee .. bitte Latte macchiato, Caffe latte oder Cappuccino. Das Problem bei den neuen
Trendgetränken : Das Kaffeearoma bleibt vor lauter Milch dann auf der Strecke.

Echte Kenner greifen immer öfter wieder zur guten alten Filtertüte. "In den vergangenen zehn
Jahren ging der Trend in Richtung espressobasierte Getränke wie Latte macchiato. Filterkaffee
bleibt aber Klassiker unter den Kaffees", sagt Britta Zietemann vom Deutschen Kaffeeverband.
Auch Coffeepads und Kaffeekapseln hätten ihm nichts anhaben können, sondern nur stärkere
Aufmerksamkeit bekommen, weil sie neu waren. Das Filtern aber ist immer noch die klassische
Zubereitungsart : Rund zwei Drittel der Bundesbürger trinken ihren Kaffee nach wie vor so.

"Das Filterkaffee jetzt in ist, ist so, weil der Trend zum sortenreinen Spezialitätenkaffees geht"
so Kaffeeexpertin Johanna Wechselberger aus Wien. Hochwertige Produkte aus ausgewählter
Lage, sie werden von Hand geerntet und schonend verarbeitet. Vor allem in angelsächsischen
Ländern ist es in Coffee-Shops Mode, Kaffee vor den Augen der Gäste von Hand aufzubrühen.
Viele Verbraucher kommen ab vom Allerweltsprodukt aus dem Supermarkt, sagt Klaus Langen,
Präsident der Deutschen Röstergilde ( Zusammenschluss von Spezialitätenkaffee-Röstereien ).
Der Kaffeebuchautor Thomas Schweiger sagt : "Filterkaffee wird ganz stark wiederkommen".

Wegen "nicht-artgerechter Behandlungen" in Imbissbuden, Krankenhäusern, Büroküchen und
Bäckereien ist er ja in den vergangenen Jahren ins Hintertreffen geraten - es gibt aber genug
Kaffeekenner, die ihn nun wieder schätzen.

"Um die Charakteristik aus dem Kaffee herauszuholen, ist das Filtern die beste Methode" sagt
Langen. Je länger das heiße Wasser mit Kaffeepulver in Berührung ist, um so mehr Geschmack
kann es einfangen. "Die Extraktionszeit ist mit 30 bis 60 Sekunden beim Filtern länger als beim
Kaffeevollautomaten mit 10 bis 15 Sekunden oder bei Espressomaschinen in der Gastronomie.

"Beim Filterkaffee sind Aromen viel breitgefächerter als bei Espresso", sagt Thomas Schweiger.
Während sie sich im Espresso in wenig Wasser ballen, lassen sie sich in der besseren Variante
Filterkaffee besser herausschmecken. "Kleinröster tun sich damit leichter beim Verkosten" sagt
Johanna Wechselberger. Auch wenig geschulte Gaumen können im Filterkaffee Vorteile sehen :
"Nicht jeder mag Kaffee immer so kräftig im Geschmack, wie der Espresso", so Wechselberger.
"Außerdem enthalte er durch den längeren Kontakt von Kaffeemehl und Wasser mehr Koffein."

/kaffee

Den größten Kaffeekonsum der Welt haben die Finnen. Jeder Einwohner Finnlands konsumiert
ca. 1305 Tassen pro Jahr beziehungsweise 3,6 Tassen pro Tag. ... Im Durchschnitt konsumiert
jeder Deutsche 2,5 Tassen Kaffee am Tag. So ist Kaffee noch vor Bier das beliebteste Getränk.

Das erste deutsche Kaffeehaus stand 1673 in Bremen - Kaffee war ja ursprünglich sehr teuer,
darum konnten sich nur gut situierte Bürger und Aristokraten das aromatische Getränk leisten.
Die Kaffeeindustrie ist ein Oligopol. 6 Anbieter, z.B. Tchibo & Aldi, teilen sich 85 % des Marktes.
Brasilien ist der größte Kaffeeproduzent der Welt - ( ca. 2 200 000 t ) - ca. 30 % der Welternte.
Coffein ist weltweit die am häufigsten konsumierte pharmakologisch aktive Substanz.
10 % des weltweiten Röstkaffees werden als koffeinfreier Kaffee verkauft.

Kaffeedomantie
Das Lesen im Kaffeesatz dient im Volksspiritismus dem "Wahrsagen" der Zukunft, es wird auch
"Kaffeedomantie" genannt. Der noch nasse Kaffeesatz muss von einer Person - deren Zukunft
erforscht werden soll, mit dem Finger umgerührt werden ... bevor er austrocknet. Anschließend
wird aus dem Muster, dass sich während der Trocknung gebildet hat, die Zukunft gedeutet.

..und zuletzt : ->>
Ludwig van Beethoven hatte es sich angewöhnt, haargenau 60 Kaffeebohnen abzuzählen, um
daraus eine Tasse Mokka zu brauen.

:-)

Seht ihr, Cappulattéchiato stirbt aus .. alles nur Gepansche. Wo beste Aroma bleibt .. ist immer
noch unser guter alter Filterkaffee von die braune Bohne. Die "neumodernen" Sorten - die gibt
neuderdings überall - mit Kümmel- Knoblauch- und Fischgeschmack - das nix für wahre Kenner.
Wir haben morgens schwarzen großen Pott vor Tastatur zu stehen ... gelle ? 2 kräftige Schluck
aus Pott und wir sitzen 18 Stunden an Stück wie Stehaufmännchen vor PC, ohne einzunicken ..



Sich akkurat 62 Kaffeebohnen abzählt und in Küche geht ... ich mag´s halt eben bissl stärker ... :-)

:-w
Im übrigen gilt ja hierzulande derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als der, der den Schmutz macht.
  TopZuletzt geändert am: 02.10.2012 um 13:29 Uhr von Huschelchen
"Autor"  
Nutzer: Huschelchen
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 12.04.2007
Anzahl Nachrichten: 1641

geschrieben am: 02.10.2012    um 14:06 Uhr   


Lasst Euch büdde nicht täuschen von das Geflimmer da oben, .. dass sein nur zwei Fliegen, die
ihre ersten "Flugversuche" starten .. und weiter rein garnix. Büdde etwas mehr Zurückhaltung.
Es ist mitten am Tag, ich muß beim Schreiben dieses Beitrages auch ein wenig auf Akkuratesse
achten .. nicht alle sein volljährig um die Zeit. Mein heutiges Thema ist nämlich ein sehr heikles.
Darum bitte ich alle Eltern - wenn möglich - .. das FORUM erst nach 22 Uhr aufzurufen !

Es geht um das Thema ... hmmm ... ~grml~ ... ich nenne es mal " " ... ;-)

22 Uhr schon ? .. ok, dann kann´s ja losgehen .. ;-) .. und es werden sogar 2 Beiträge .. :-)

12 mal das Thema Sex .. 12 mal das Thema .. - Teil 1

1 - Urlaubs-Sex
Erholsam und aufregend zugleich ist Sex im Urlaub. Man hat nicht nur Zeit, die man zwischen
den Laken verbringen kann, sondern auch reizvoll, im Hotelzimmer und Apartment das Revier
zu markieren. Wer Strandurlaub macht, kann den Reiz natürlich noch erhöhen .. indem er das
Liebesspiel nach draußen verlegt.

2 - Zu Hause-Sex
Auch wenn es vielen Paaren schwer fällt, längere Zeit getrennt voneinander zu verbringen ...
für die Beziehung kann es ein Segen sein. Wenn man sich lange nicht gesehen hat, weiß man
den anderen mehr zu schätzen und man fällt umso hungriger übereinander her. Deshalb sind
Geschäftsreisen oder Wochenendbeziehungen für das Liebesleben belebend.

3 - Baby machen-Sex
Kaum ein anderer Moment ist in der Partnerschaft so bedeutsam wie der - wo man beschließt,
gemeinsam ein Kind zu bekommen. Jahrelang hat man mit Kondomen und Co. alles getan, um
die Schwangerschaft zu vermeiden ... plötzlich legt man es drauf an. Der gemeinsame Wunsch
nach einem Baby ist eine große Liebeserklärung aneinander und bedeutet, man ist bereit, sich
für immer aneinander zu binden, dass man sich nach einem "Produkt" der großen Liebe sehnt.
Deshalb ist der "Lass uns ein Baby machen"-Sex unglaublich emotional, innig und romantisch.

4 - Hochzeitsnacht-Sex
Genauso romantisch und innig ist Hochzeitsnacht-Sex. Beide haben gerade vor Freunden und
Familie ihre Liebe füreinander bezeugt und ein wunderschönen Tag hinter sich. Die Braut sieht
in dem Hochzeitskleid umwerfend aus. Diese Gefühle sollten in sexuelle Energie umgewandelt
werden. Falls Du es in der Hochzeitsnacht nicht mehr schaffst, hole es spätestens in der Nacht
darauf nach, solange das Hochgefühl anhält.

5 - Schlussmach-Sex
Man weiß längst, dass man sich in Kürze trennt. Doch möchte man auf die letzte Nummer nicht
verzichten. Welch innigere Art gibt es da, um voneinander Abschied zu nehmen, als ein letztes
Mal im Bett die alte Vertrautheit zu genießen ? So intensiv wie der letzte Akt ist kein anderer.

6 - Routine-Sex
Ist man lange zusammen, schleicht sich oft die Routine ins Liebesleben ein - und Sex wird zur
Gewohnheit. Um es zu verhindern, sollte man öfter mal ein Nümmerchen wagen. Probier doch
mal eine neue Stellung, ein neues Liebesspielzeug oder einen neuen Ort fürs Stelldichein aus.
Wie wärs mal mit Sex unter der Dusche oder auf dem Küchentisch ? Es kann zwar in die Hose
gehen .. für blaue Flecken oder Muskelkater sorgen, aber langweilig wird es garantiert nicht.

7 - Hoffentlich nicht erwischt-Sex
Ob im Aufzug oder am Strand: Manchmal überkommt einen die Lust an ungewöhnlichen Orten.
Da will man Sex und zwar sofort. Hemmungslos fällt man übereinander her und kommt schnell
zur Sache. Schließlich könnte man jederzeit entdeckt werden. Zusätzlich reizvoller ist es, wenn
man beim geheimen Schäferstündchen auch noch leise sein muß, um nicht erwischt zu werden.
Das Unterdrücken der Liebeslaute setzt jede Menge sexueller Energie frei.

8 - Passiver Sex
Diese Sexvariante eignet sich besonders für faule Momente. Lehnen Sie sich zurück, lassen Sie
Ihre Partnerin die Kontrolle übernehmen und geben Sie sich dem Vergnügen hin. Das bedeutet
zwar für die Liebste Extra-"Arbeit" aber auch für sie ist diese Sexart anregend. Schließlich kann
sie so einmal komplett das Zepter in die Hand nehmen und mit Ihnen machen, was sie möchte.

:-w

Die restlichen vier ( 9 - 10 - 11 - 12 ) ... in Teil 2 ..
Im übrigen gilt ja hierzulande derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als der, der den Schmutz macht.
  TopZuletzt geändert am: 03.10.2012 um 08:15 Uhr von Huschelchen
"Autor"  
Nutzer: Huschelchen
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 12.04.2007
Anzahl Nachrichten: 1641

geschrieben am: 02.10.2012    um 21:30 Uhr   


- Teil 2

9 - Versöhnungssex
Kaum eine Spielart von Sex ist so aufregend wie Versöhnungssex. Denn wenn man sich gerad
noch heftig gezofft hat und die Emotionen hochgekocht sind - bringt es neue Energie ins Spiel.
Oft ist der Streit noch nicht vergessen und ein Rest Aggression hängt in der Luft .. der kann im
Bett gewinnbringend in Leidenschaft umgesetzt werden.

10 - Sex, auf den man lange gewartet hat
Vorfreude ist ja die schönste Freude - es gilt auch beim Sex. Je länger man auf das Liebesspiel
gewartet hat, umso besonderer wird es ja. Jeder, der lange für eine Frau geschwärmt hat und
erst nach intensivem Werben ihr Herz und Bett erobern konnte, weiß, wovon hier die Rede ist.
Auch innerhalb der Beziehung kann man sich dies Warten zunutze machen. Nicht umsonst gibt
es Hochzeitspaare, die vor dem großen Tag eine Keuschheitspause einlegen .. damit die Nacht
der Nächte auch etwas ganz Besonderes wird.

11 - Sex mit der Ex
Bei der Sexvariante spielen Sie mit dem Feuer und das macht es ja so aufregend. Beim Sex mit
der Ex wissen Sie genau, worauf Sie sich einlassen. Alles ist vertraut und doch völlig neu - weil
man es lange Zeit schon nicht mehr hatte. Gleichzeitig spürt man ja den Kick des Verbotenen -
eigentlich hat man die Beziehung schon längst ad acta gelegt. Das ist das Problem am Sex mit
der Ex. War man erstmal miteinander im Bett - könnte es sein, dass alte Gefühle zurückkehren
und einer von Ihnen doch mehr möchte und alles äußerst unschön endet.

12 - Sex mit einer Unbekannten
Davon träumen wohl fast alle : Einmal eine Nacht mit einer Fremden verbringen. Man sieht sich
und es funkt - schon landet man in der Kiste - ohne, dass jemals von "Beziehung" die Rede ist.
In der Nacht kann man sich völlig gehen lassen, im Bett herumexperimentieren und sich selbst
neu erfinden. Vorsicht : Beim One-Night-Stand kann es schon mal zu Enttäuschungen kommen
und es bleibt am nächsten Tag oft ein schaler Nachgeschmack.

Quelle : t-online

-

Nr. 12 - Da kann man schön herumexperimentieren, siehst. Und man kann sogar was erfinden,
sich selbst nämlich. Bin ich da 2 mal da ? Irgendwie haben´s sich wieder seltsam ausgedrückt.
Hast gelesen ? -> Am nächsten Tag bleibt fader Nachgeschmack .. Nachgeschmack sagten sie.
Irgendwas war doch da .. ~grübel~ .. ich hab´s auf der Zunge .. ich komm nicht drauf ..

Nr. 8 - Da hat sie das Zepter selbst in der Hand. Zepter - und wo is die Krone ? Ich denke mal,
nachdem sie das Zepter aus der Hand gelegt hat, findet irgendwie die Krönung statt - oder so
oder wie .. was weiß ich denn. Manchmal drücken´s sich auch komisch aus .. die Studierten da.
Fragt mich bloß nich nach Dingen, wovon ich keine Ahnung hab .. /wirr/

Nr. 3 - Diese Sexart ist die innigste, emotionalste und romantischste sagen die Leut. Da schau
ich oft neidisch zu meine Nachbarin. Die hat als nämlich die romantischste aller Sexarten schon
14 mal erlebt - und das sogar in Verbindung mit Nr. 1 und 12. ->> Sex im Strandkorb mit einem
Unbekannten. Ja gut, sie kennt nun nicht einen einzigen als den möglichen Vater ihrer Kinder -
aber dafür ist sie die glücklichste aller Frauen .. :-)

Nr. 4 - Sex in Hochzeitsnacht - höchste aller Gefühle. Dieses schöne Hochgefühl haben Joschka
und Gerhard schon viele Male erlebt. Waren´s beide doch schon 5 mal verheiratet - irgendwie
MUSS man ja da neidisch werden auch, gelle ? .. :-&

Nr. 7 - Bloß nich erwischen lassen. Da hätt ich bessere Ideen als die da oben. Sex in einem sep
nämlich .. ihr könnt Euch garnich vorstellen, wie aufregend das ist .. ;-)

Nr. 5 - Wer´s am intensivsten möchte, der macht da einfach Schluß ! Beste wo gibt : Ihr trennt
Euch jeden Abend ! So feiert ihr jede Nacht liebevoll und engumschlungen Abschied ..

Nr. 9 - Leidenschaftlichster Sex. Also streiten ihh bis Fetzen fliegen und hinterher Versöhnung.

Nr. 2 - 6 - 10 - 11 .. Da fällt mir bestümmt auch was ein - aber ihr habt ja auch bissl Phantasie.

:-w

War mich klar .. die häufigste und wichtigste aller Sexarten haben´s vergessen wieder .. /wirr/
Das sein mich vielleicht paar Nasen. Und das wollen mir "Fachleut" und "Experten" sein ..
Welche könnt das wohl sein ? .. ;-) .. ->>

~Beitrag schließt .. sich umdreht .. und in Nachtschränkchen rumkramt~ .. :-f

Nr. 10 einfällt .. .. ~Vorfreude ist schönste Freude~ ..
Im übrigen gilt ja hierzulande derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als der, der den Schmutz macht.
  TopZuletzt geändert am: 03.10.2012 um 08:26 Uhr von Huschelchen
"Autor"  
Nutzer: Huschelchen
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 12.04.2007
Anzahl Nachrichten: 1641

geschrieben am: 03.10.2012    um 18:00 Uhr   
Heute mal so Thema, wo nicht so beliebt .. aber immer und überall anzutreffen ist. Die "Intrige"
Ob in Familie, auf Arbeit b.z.w. in Büro, in Schule, bei Sport - und manchmal sogar in Chat auch.
Der eine hat dicke Fell wo abprallt Gesülze .. der andere wiederrum nimmt sich alles zu Herzen.
Intrige ist so alt wie Menschheit. Schon in alte Märchen, wo das tapfere Schneiderlein 2 Riesen
aufeinander hetzt - oder Jago´s Taschentuch, listig plaziert, um Othellos Eifersucht zu wecken.
Huschelchen hält es wie Voltaire ->> mit Satire zieh ich meine Widersacher ins Lächerliche .. :-)
Aber darum geht´s heute nicht .. es geht um das Thema "Intrige" allgemein.
Nehmen wir das mal bissl wissenschaftlich unter die Lupe ..



Der Intrigant

Es ist der Mensch ein Intrigant. Nicht jeder zwar, doch ist bekannt,
dass mancher drunter, Hand aufs Herz, dass Sticheln liebt, ganz ohne Scherz,
und auch das üble Nachgerede. Er liebt den Hinterhalt, die Fehde,
die, mit dem Messer im Gewand, ganz gerne meuchelt unerkannt.

Er ist geschlechtlich meistens weiblich. Er leugnet alles unbeschreiblich
und streitet Tat und Handeln ab. Sein falsches Lächeln macht nie schlapp,
die Stimme säuselt eklig süß. Er sagt zum Sterbenden noch "Tschüß"
und ruft den Arzt sowie die Rettung, entzieht sich so schlau der Verkettung.

Er ist das Unglück in Person, wo Friede ist, da sägt er schon,
an Stühlen, sorgt für böses Blut. Er kann sonst nichts - das kann er gut.
Es gibt ihn hier, den Intrigant, es gibt ihn da und unbekannt,
ist er am Werk im Hintergrund. Er zischelt, lästert, hechelt und -
erfreut sich an der Frucht der Tat, wenn sie erwächst aus feiner Saat.
Er macht das heimlich, still und leise, .. ..

-

Die Vielfältigkeit solcher Intrigen ist ja breit gefächert, gelle ? Oft sind es ja Machtspiele, um die
eigene Position zu festigen. Die eigene Verunsicherung ist schuld. Sehr oft ist es Existenzangst
die einen zum Intriganten machen - Existenzangst .. die Angst, etwas an Prestige zu verlieren.
Intriganten erkennen nicht, welchen Schaden sie anrichten - merken aber instinktiv, wie sie die
Schwächen anderer für sich ausnutzen können.

Sinn und Zweck der Intrige ist meist die persönliche emotionale Befriedigung ( Schadenfreude,
niedere Instinkte befrieden u. ä.) oder dient den persönlichen bzw. gruppeneigenen Vorteilen.
Gruppeneigen deswegen auch .. weil ja manchmal mehrere Intriganten auf einen Haufen sind.
Ihnen das Handwerk legen, ist relativ einfach -> "publicity" .. so hab ich es gelernt im Seminar.
Ein Gerücht oder was auch immer - öffentlich machen und zwar so laut, dass es auch noch der
letzte mitbekommt.

Eine beliebte Methode von Führungskräften ist, sich unliebsame Mitarbeiter gefügig zu machen
durch Schuldzuweisungen. Der Untergebene gerät in Erklärungsnot, er muß sich womöglich für
etwas entschuldigen oder rechtfertigen, was er garnicht getan hat. Da er keine Fehler bei sich
entdecken kann, wird er selten selbst zum Intriganten .. und steht am Ende vielleicht auf einer
Stufe mit diesen. Wie ich gesagt hab: "publicity" - die Fakten auf den Tisch - öffentlich machen.
Bei der Methode gerät nun selbst der Intrigant in Schwierigkeiten - ER muss sich rechtfertigen.
Sehr oft tritt dann das Gegenteil von dem ein, was er sich erhoffte ... Der Lüge und der Intrige
überführt, wird er von den anderen gemieden ... er verliert an Prestige. Die eigene Position ist
gefährdet - bestenfalls dahin. Etwas schlimmeres kann ihm nicht passieren.

Es gibt auch den Intrigenhelfer - freiwillig oder unfreiwillig. Der Intrigenhelfer hört ein Gerücht,
glaubt es und plappert es nach. Er unterstützt den Intriganten .. und wird dadurch selbst zum
Intrigant. Diesem Wort "Intrige" haftet ein Odium an. Das Wort ist tabu. Das ist die natürliche
Neigung des Menschen, Häßliches mit einem Vorhang zu verdecken.

Auch in der Familie wird intrigiert. Schon Kinder intrigieren .. um sich Vorteile ( z.B. Mutterliebe )
zu verschaffen. Bei Älteren geht es mitunter auch um Erbschaften u.a.. Bekanntestes Beispiel
der Intrige in der Politik ist Sarazzin. Er sprach aus, was 90 % aller Deutschen denken, wollen
und sowieso sagen. Viele Umfragen bestätigten dies. Zudem wurde niemals behauptet, er hat
gelogen .. was heisst - er sprach die Wahrheit. Doch eine Handvoll an ihrem Posten klebender
"Apostel" .. am Ende mußte er gehen. Doch hat er behalten, was ihm am wichtigsten erschien:
Sein Rückgrat ... :-) ... er ist nicht zum "Radfahrer" geworden ... ich definiere das mal kurz ... ;-)
Der Radfahrer : ->> .. nach oben kriechen - nach unten treten .. :-&

:-w

Genug geschwafelt für heute .. ;-) .. das nächste Thema wird nicht ganz so langweilig sein ..
Im übrigen gilt ja hierzulande derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als der, der den Schmutz macht.
  TopZuletzt geändert am: 04.10.2012 um 18:31 Uhr von Huschelchen
"Autor"  
Nutzer: Huschelchen
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 12.04.2007
Anzahl Nachrichten: 1641

geschrieben am: 05.10.2012    um 14:16 Uhr   
So meine Lieben, die letzte Zeit hatten wir ja schwer verdauliche Kost .. die ganzen "Experten"
und die "Fachleut" und die "Ratgeber" und die "Studierten" und "Psychologen" von Universität.
Zwischendurch hatten wir noch "Tag von Deutsche Einheit" wo wir gezecht haben ganze Nacht
hindurch und mit Gummibeinchen aufgewacht sind. Jeden Tag jagt uns neue "Hiobs-Botschaft"
durch Zeitung und Röhre von TV und Internet und Nachrichtensprecher in Zeug wo Radio heißt.
Huschelchen hat selbst einmal kleines Gedicht gedichtet für Tag von Deutsche Einheit für Euch.
Lest es Euch durch .. lernt es auswendig von mir aus .. oder gebt es Freunden weiter .. ;-)

Im Anschluss an mein Gedicht, bei dem ich mir übrigens sehr viel Mühe machte, gibts noch was
aus alle Welt zur Abwechslung. Heutige Tag nutzen wir mal, wo wir mal Seele baumeln lassen.
Aber nur die Seele auch büdde .. .. sonst nix ..

Deutschland

Vor - - - - - - es war - - - - .....land
da - - - - - - . - - - - - - - - - - - sein.
Zusammen - - - - - - - in - - - - - - -
- - - - - - - - - Zukunft - - - - - allein.
- - - - waren - - - - - - - - - - - voran.
Ob - - - - - - - - - - Jahre - - - - - - - -
- - - - - Lied - - - - - - - - - des - - - - .
- - - - - - - - - - - - oder - - - - - - - - -
Und wenn sie nicht - - - - - - - - - - -
- - - - - - - - - - - sie noch heute ..
:-)

Ein schönes Gedicht, gelle ? Ja gut, .. ok - ich musste einige Wörter weglassen. Sie sind meiner
eigenen Zensur anheimgefallen. So manches Wort passt nicht so recht in unsere heutige Zeit -
andere widerrum könnten anstößig wirken - einige ließ ich der "politic corecctnes" wegen weg -
einige sind nicht erwünscht - andere könnten ein Ärgernis hervorrufen - manche wirkten etwas
zu provokant ... und bei zwei Worten streikte sogar die Tastatur. Alles in allem aber ist es doch
noch ein schönes Gedicht geworden .. finde ich. Es drückt meine Gefühle aus und ich kann dem
erstaunten Leser genau das mitteilen, was ich sowieso schon lange sagen wollte .. ;-)
In diesem kleinen Gedicht drückt sich meine ganze Liebe zum .. zum .. ja, was eigentlich ? .. :-d
Als ich anfing damit, .. hab ich es noch gewusst .. /wirr/



Was ich hier schreibe .. dass hat sich wirklich so zugetragen in amerikanischen Gerichtssäälen.
( Es handelt sich um verschiedene Personen )

Im Gerichtssaal

Richter : Wann ist Ihr Geburtstag ?
Angeklagter : 15. Juli
Richter : Welches Jahr ?
Angeklagter : Jedes Jahr

-

Anwalt : Die Amnesie, betrifft sie Ihr gesamtes Erinnerungsvermögen ?
Angeklagte : Ja
Anwalt : Auf welche Art greift sie in Ihr Erinnerungsvermögen ?
Angeklagte : Ich vergesse
Anwalt : Können Sie uns ein Beispiel geben von etwas, das Sie vergessen haben ?

-

Anwalt : Wie alt ist Ihr Sohn, der bei Ihnen lebt ?
Angeklagte : 38 oder 35, ich verwechsle das immer
Anwalt : Wie lange lebt er schon bei Ihnen ?
Angeklagte : 45 Jahre

-

Anwalt : Was war das erste, das Ihr Mann an jenem Morgen fragte, als Sie aufwachten ?
Angeklagte : Er sagte : "Wo bin ich, Cathy ?"
Anwalt : Warum hat Sie das verärgert ?
Angeklagte : Mein Name ist Susan

-

Ankläger : Die Empfängnis des Kindes war also am 8. August um 14:30 Uhr ?
Angeklagte : Ja
Ankläger : Was haben Sie zu dieser Uhrzeit gemacht ?

-

Anwalt : Sie hat 3 Kinder, richtig ?
Zeugin : Ja
Anwalt : Wieviele sind Jungen ?
Zeugin : Keins
Anwalt : Sind denn welche Mädchen ?

-

Richter : Wie wurde Ihre erste Ehe beendet ?
Angeklagter : Durch den Tod
Richter : Durch wessen Tod wurde sie beendet ?

-

Anwalt : Können Sie die Person beschreiben ?
Zeuge : Er war etwa mittelgroß und hatte einen Bart
Anwalt : War es ein Mann oder eine Frau ?

-

Anwalt : Doktor, wie viele Autopsien haben Sie an Toten vorgenommen ?
Zeuge : Alle meine Autopsien nehme ich an Toten vor
Anwalt : Erinnern Sie sich an den Zeitpunkt der Autopsie ?
Zeuge : Die Autopsie begann gegen 08:30 Uhr
Anwalt : Mr. Denningten war zu diesem Zeitpunkt tot ?
Zeuge : Nein, er saß auf dem Tisch und wunderte sich, warum ich ihn autopsiere
( Der Anwalt überhörte die Antwort klug mit einem Augenrollen )
Anwalt : Doktor, bevor Sie mit der Autopsie anfingen, haben Sie den Puls gemessen ?
Zeuge : Nein
Anwalt : Haben Sie den Blutdruck gemessen ?
Zeuge : Nein
Anwalt : Haben Sie die Atmung geprüft ?
Zeuge : Nein
Anwalt : Ist es möglich, dass der Patient noch am Leben war, als Sie ihn autopsierten ?
Zeuge : Nein
Anwalt : Wie können Sie so sicher sein, Doktor ?
Zeuge : Weil sein Gehirn in einem Glas auf meinem Tisch stand
Anwalt : Hätte der Patient trotzdem noch am Leben sein können ?
Zeuge : Ja, es ist möglich, dass er noch am Leben ist und irgendwo als Anwalt praktiziert
( Diese Antwort brachte dem Arzt 300 Dollar Strafe wegen "Ehrenbeleidigung ein )

:-w
Im übrigen gilt ja hierzulande derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als der, der den Schmutz macht.
  TopZuletzt geändert am: 05.10.2012 um 20:26 Uhr von Huschelchen
"Autor"  
Nutzer: Huschelchen
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 12.04.2007
Anzahl Nachrichten: 1641

geschrieben am: 07.10.2012    um 03:34 Uhr   
Fast jeder hat doch bestümmt Kinder zu Hause. Die klein niedlichen Stuppelchen - weißt schon.
Die .. wo immer Welt auf neue entdecken jeden Tag. Kolumbus hat Erde erkundet und Amerika
entdeckt - Kinder erkunden Wohnung und entdecken dabei wahnsinnig viel ... kannst glauben.

Das dabei manchmal auch was zu Bruch geht .. ja mein Gott .. /wirr/ .. das bleibt halt nicht aus.
Wenn wir als Kind versucht haben, unsere Lokomotive zu reparieren, haben wir am Ende auch
1 Lüfter, 2 elektrische Zahnbürsten, 1 Brieföffner und 1 Musikinstrument ja in der Hand gehabt.
Von Lokomotive fehlte natürlich jede Spur.

Heerscharen von "Fachleuten und Experten" haben sich für uns wieder auf den Weg gemacht,
herauszufinden, ... warum dies so ist. Diplompsychologen und Erziehungsberater erklären uns
ahnungslosen Schlurchis das genau. Die jüngeren unter uns haben ja später auch mal Kinder.
Wir sollten also genau hinhören .. hier ->>

Warum Kinder alles kaputt machen ..

Puppen mit amputierten Gliedmaßen, zerlegte Spielzeugautos, zerrissene Bilderbücher .. wenn
Kinder spielen und sich austoben, kommt es oft zu Havarien .. oft an den eigenen Spielsachen.
Im schlimmsten Fall Papas Computer oder Mamas teure Vase. Vor allem Kleinkinder bis zu drei
gehören zu den "Übeltätern", die ihre Zerstörungslust ausleben. Was treibt die Kleinen an ?

Meist steckt hinter der Zerstörungswut keine böse Absicht. Kinder wollen nicht kaputt machen.
Sie versuchen ihre Neugier zu befriedigen - Antworten auf Fragen zu finden - wie zum Beispiel:
Wachsen Haare bei Puppen nach ? Passt die Waffel in den Schlitz vom DVD-Player ? Kann man
mit Zahnpasta auf dem Teppich malen ?

Diese Verhaltensweisen sind wichtig für die weitere Entwicklung, erklärt Diplompsychologe und
Erziehungsberater Andreas Engel. "Destruktivität sorgt dafür .. dass Kinder die Welt begreifen.
Sie müssen aktiv sein, verändern, manipulieren, auseinandernehmen, um zu sehen, wie Dinge,
die sie umgeben, zusammengesetzt sind. Konstruktives Spielen .. z.B. Bauen mit Lego-Steinen,
käme in der kindlichen Entwicklung erst später."

Kleinkinder fühlen sich viel wohler, wenn jemand mit ihnen spielt. Sie sind auf ein menschliches
Gegenüber fixiert, brauchen Kommunikation beim Spiel. Nichts anderes wollten Kleinkinder, die
dauernd Spielzeug aus dem Laufstall werfen. Hier geht es nicht darum, was kaputt zu machen,
so Diplompsychologe Engel. Es will auf die Weise auf sich aufmerksam machen - und erreichen,
dass jemand die Spielsachen wieder aufhebt und sich mit ihm beschäftigt.

Kleine Kinder proben gerne den "Zwergenaufstand". Passt etwas nicht, landet der Teller schon
mal mit lautem Gebrüll auf dem Fußboden. "Wenn Kinder absichtlich zerstören, ist es eigentlich
der Ruf nach Aufmerksamkeit. Es ist eine kommunikative Botschaft" so Diplompsychologe Engel
Der Erziehungsexperte rät Eltern - in den Situationen gelassen zu reagieren. "Trotz ist nämlich
etwas Positives. Er sei wichtig für die Entwicklung des "ICH" in dem Alter. Durch solche kleinen
Aufstände lernen Kinder sich mit anderen zu messen und ihre Position zu festigen.

:-)

Man muß die Welt halt einmal auch mit Kinderaugen sehen und nich immer so einfarbig wie wir.
Wenn einmal mit lautem tierischem Gebrüll die Butterdose mit Inhalt und nachfolgend der Brei,
( ohne Schüssel ) seine Flugbahn Richtung Fenster nimmt .. dann ist das nix weiter als nämlich
eine Botschaft von unserem Kind. Es möchte kommunizieren. Gugg oben - Experte sagt. Unser
kleines Puffelchen möchte uns etwas auf seine Art und Weise etwas mitteilen. Vielleicht sogar
etwas sehr wichtiges.

Wenn Dein Kind Mikrowelle, Computer und Staubsauger zerlegt dann will es nix weiter als nur
Antworten. Antworten auf viele Fragen wo im kleinen Kopf rumschwirren, sagen die "Fachleut"
uns. Es zerdeppert alles - tritt alles breit - zerreißt alles - baut alles auseinander und schmeißt
alles weg .. Antworten will´s finden. Es muss alles breitschlagen und mit Haarfarbe die Wände
beschmieren .. das sei besonders wichtig für die Erziehung. Ganz wichtig. Und wir wollen doch
unser Kindchen auch richtig erziehen, gelle ? Genau so, wie die Experten uns das sagen .. :-)

Wenn´s am Ende die Wohnungseinrichtung zerlegt hat .. macht nix - kannst stolz sein auch ..
Kind hat erst einmal Position gefestigt - Aufmerksamkeit bekommen - kommunikative Botschaft
gesendet - zum Teil die Welt begriffen - und positives geleistet ( das eigene "ICH" gefördert ).
Was will man mehr ?

Jetz kannst stolz auf Dein Sprößling sein .. .. und auf nächste "Zwergenaufstand" warten.
Derweil kannst ja schon mal in Möbelhaus nach billige Möbel und Tapeten guggen.
Fast wie in Politik, gelle ? Alles kaputtmachen .. und Lob einstecken.
"Fachleut" .. "Experten" .. /wirr/

:-w
Im übrigen gilt ja hierzulande derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als der, der den Schmutz macht.
  TopZuletzt geändert am: 08.10.2012 um 06:13 Uhr von Huschelchen
"Autor"  
Nutzer: Huschelchen
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 12.04.2007
Anzahl Nachrichten: 1641

geschrieben am: 08.10.2012    um 07:44 Uhr   
Wichtig. Was neues haben´s erfunden auch wieder. Du glaubst es nicht und doch isses wahr !
Wenn ich sag, fällst um. Elektrizität haben´s nochmal neu erfunden. Alle Sorgen haben Ende -
Stromrechnung können´s sich an Hut stecken. Noch 1 ... 2 Jährchen, da kannst Dich abmelden
von Anbieter, wo Strom schickt. Ob Sonne, Wind, Wasser, Kohle oder ob Kuhfladen ( Methan ),
so Quark brauchen wir nich mehr. Jetz müssen´s nur noch dieses Rad erfinden, da können wir
dann den Rest unseres Lebens dran drehen. Man brauch dazu eigentlich - garnix - rein garnix.
Nich mal Bindfaden, Zahnstocher, Radiergummi. Huschelchen erzählt Märchen .... war mich klar.
Wenn man nich alle Beweise auf Tisch packt, glaubt ein ja eh keiner .. also gut .. guggst Du >>



"Energy Harvesting" - Der neue Energielieferant

"Ich könnt mir vorstellen, dass wir uns in 20 Jahren keine Gedanken mehr über das Laden von
Mobiltelefonen machen müssen" so Peter Spies vom Fraunhofer Institut IIS. Die Energie für die
Akkus liefert der Handybesitzer selbst durch seine Bewegung. "Energy Harvesting" - übersetzt
"Ernten von Energie" Dies steht für das "Umwandeln" von Bewegungen in Strom .. ein Mensch
produziert im Ruhezustand ca. 80 Watt.

Ein Teil der Energie kann am Körper "abgezweigt" und in Strom umgewandelt werden. Es gibt
bereits Projekte, bei denen Pullover / T-Shirts mit piezo-elektrischen Fasern versehen werden.
Bewegt sich der Träger, wird Energie erzeugt .. z.B. Wärme im Winter. Bis die Materialien auch
waschbar sind und gebügelt werden, wird es nur noch wenige Jahre dauern.

In der Medizin spielt der Mensch als Energiespender eine Rolle. An der Universität von Freiburg
arbeiten Wissenschaftler an "Glukose-Brennstoffzellen" - die aus Zucker und Sauerstoff im Blut
Energie erzeugen - Herzschrittmacher mit Strom versorgen und OP´s überflüssig machen.

Das Projekt "Soccket" bereitet Stromerzeugern Sorgen. Man muss nichts weiter tun als Fußball
spielen. Nach 30 Min. ist genug Energie vorhanden um eine Lampe 3 Stunden lang brennen zu
lassen - so die Firma "Uncharted Play". Neben Lampen kann Energie auch für Kochplatten oder
Ventilatoren genutzt werden. Bislang hat das US-Unternehmen 13 000 "Socckets" verkauft.

:-)

Vorbei mit Steckdose in Wand und Mahnung von EON - RWE - und co. Dieses mal stellen "WIR"
den Strom ab und nehmen sie vom Netz, wenn Stromerhöhung kommt. Na ja, bis dahin wird´s
noch Weilchen dauern - aber ist in Sicht. Wenn Fachleut sagen, in Ruhezustand 80 Watt, dann
sind´s ja bei Bewegungen ca. 160. Und da könnte ich ja quasi mit einer Birne auf meiner Birne
... mit der Glühlampe auf dem Kopf .. so mein ich .. nachts durch dunkle Wald spazieren gehen.
Ich könnt um Mitternacht Blaubeeren und Pilze sammeln.

2 mal um Haus rennen und dann hälst gekochtes Ei in Hand .. in der anderen 2 Toastscheiben.
Vor Dir der Mann mit 2 Kaffeetassen ... hinter Dir der Sohn mit der Milch. Derweil macht Tochter
Lieschen im Laufgitter den Brei fertig und nebenbei sorgt der Hamster für die Festbeleuchtung.

Vorteil : Musik hören im Bett. Wenn "ER" mal irgendeine Rapsodie oder Opus aus irgendeinem
Knöchelverzeichnis von klassische Musik hören will ... leichte Kopfbewegung von "IHR" reichen
da aus .. umgekehrt wird schwieriger. Wenn "SIE" mal flotten Schlager von "Saragossa-Band"
hören möcht .. ja, da muß "ER" sich schon bissl krumm machen und sich auch anstrengen .. :-&

Kinder sein jetzt ein Segen - Vermieter nehmen bevorzugt Familien mit Kindern. Ab 12 Kindern
wohnen´s gar mietfrei. 2 "Socckets" gekauft .. und mit einem schickst die Kinder um 11:00 Uhr
raus - Fußball spielen. Um 12:00 Uhr gibt nämlich Mittag. Die Kochplatten .. ~gugg oben~ .. ;-)

Und wenn wir Frauen nachts um 01:00 Uhr mit der Nachbarin zusammen unsere Lieblingsserie
im TV schauen wollen .. ja mein Gott auch .. dann müssen die Männer halt mal im Schlafzimmer
für Strom sorgen .. was daran soooooo schlümm ist .. /wirr/ .. es ist für eine gute Sache ja .. :-)



Davon einmal abgesehen - "Energy Harvesting" - eingebaut in Schuhen und Jacken im Winter -
wieso nicht ? Genutzt wird es schon in Japan in U-Bahnen. Die Anzeigen leuchten dort - alleine
durch die Bewegungen der Fahrgäste ( An - & Abfahrt, Uhrzeit ). Später mal eingebaut in einer
Armbanduhr .. nie wieder eine Batterie. Und wie ganz oben beschrieben ( Herzschrittmacher ),
das ist doch sogar super.

SO wie ICH es beschrieben habe .. so könnte es AUCH kommen .. wieso eigentlich nicht ? .. :-&
Wie wir ja wissen .. ist doch heutzutage alles möglich ..

:-w
Im übrigen gilt ja hierzulande derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als der, der den Schmutz macht.
  TopZuletzt geändert am: 09.10.2012 um 07:07 Uhr von Huschelchen
"Autor"  
Nutzer: Huschelchen
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 12.04.2007
Anzahl Nachrichten: 1641

geschrieben am: 09.10.2012    um 20:37 Uhr   


So meine lieben Forumleser, gelesen wird ja viel ... zudem hat das den Vorteil, dass man da ja
"Unbeteiligter", also weniger aktiv ist. Man liest halt nur. Hat sich Huschelchen einmal überlegt,
wie sie die Leser mit einbezieht in die Rolle ( außer des Betrachters ) des Mitwirkenden. Bin ich
auf Idee gekommen, runden Tisch zu gründen wo alle sitzen auch und Diskussion machen. Wo
alle zu Wort kommen, und ihre Meinung sagen können ( soweit von mir vorher genehmigt ist ).
Als Thema nehmen wir natürlich, wo gerade aktuell ist .. irgendwas wird sich doch wohl finden,
denke ich. Wir werden Initiative gründen gegen .. hmm .. ~ich muß überlegen~ ..

Erst dachte ich an Protestaktion gegen Walfang, aber ihr wisst ja selbst wie Politik nun mal ist,
morgen sichten´s die ersten Wale in Elbe oder Walfleisch is plötzlich sehr gesund, vorbei isses
mit Protest und wertvolle Zeit umsonst verplempert. Gegen Atomkraft - das wär was. Aber wie
so alles vergänglich ist, so sind bald auch Ressourcen von Erde und dann steigen´s womöglich
doch wieder auf Atomkraft um. Militär nutzt das ja auch gern, hab ich gehört. Man könnt gegen
Maisanbau demonstrieren, gegen Gen-Manipulation-Dingsbums .. aber das ist ja Wissenschaft,
wo wir keine Ahnung haben. Wenn´s Mais irgendwann mit Birne kreuzen, ist sogar Vorteil - da
wächst Mais auf Bäume. Oder mit Trüffel kreuzen - Feld voller Trüffel. Gegen Mais fällt also weg

Man könnt was gegen die Internetzensur tun. Da könnten wir Aktion starten. Aber Politik sagt
uns - alles ja Einbildung - Internetzensur gibbet nicht bei uns. Wozu gegen was unternehmen,
was garnicht da ist ? Quatsch, gelle ? Obwohl, den lieben Gott gibbet ja auch nicht .. und doch
isser da. Soll einer verstehen .. Nichtraucherkampagne starten wir. Aber ob das nu so klug ist,
den Staat um seine größte Einnahmequelle zu bringen .. hmm. Zudem haben doch die meisten
von uns beschlossen, viele Jahre vorher freiwillig aus dem Leben zu scheiden. Auch nix. Da will
man mal was tun und weiß nicht, WAS. Zum Haare raufen ja. Nützlich will man sein, etwas tun.
Das Böse is immer und überall .. und wir finden es nicht. Die Krise kriegt man da .. /wirr/

Ich hab´s .. .. Idee, wo eben grad eingefallen. Wußte es .. klug, wie ich bin .. :-)

Wir streben ja auch bissl nach Versorgungssicherheit, gelle ? Ich hab was - und Unterstützung
von Staat bekomm wir auch genug. Wir führen erstma so "Zentralregister" ein .. dann gründen
wir "Untersuchungsausschuß" mit mehrere "Kompetenzzentren". Diskussionsrunde ohne Ende
haben wir. Wir diskutieren über Gefahr, wo überall lauert und ist. Diese "Elendigen", wo immer
meinen, Recht haben zu müssen und ihren Schabel nicht halten können - die nehm wir uns vor.
Und die, die auf alles schimpfen und über die meckern, die uns am liebsten sind. Jeder darf und
soll seine Meinung frei äußern ( wenn sie vorher auch mit mir abgestimmt wurde ) ..

Fakten ... na ja, wäre schon schön, wenn man welche hat - wenn auch nur ansatzweise. Nicht,
dass uns Riesenblamage widerfährt wie damals im Fall "Lübeck" - wo Bürgermeister zu "zivilen
Ungehorsam" und Bundeskanzler Schröder zu einem "Aufstand der Anständigen" auch ausrief.
Der Fall mit den 9 Toten wo Heim abbrannte. Die Täter kannte man schon .. da war Feuerwehr
noch nich mal da. 3 Tage später fasste man den richtigen Täter - Geschrei verstummte plötzlich
und die Schreihälse schauten bedröppelt drein. Obwohl ... so Unrecht hatte er garnicht, gelle ?
Unser Kanzler .. vielleicht sollt man wirklich mal zu einem "Aufstand der Anständigen" aufrufen.
Aber was is nun wieder "anständig" und was "unanständig" ? .. /wirr/ .. siehst ..

Wir müssen auch schon biss´l mit dem Strom ... mit der Zeit mitgehen .. so meinte ich natürlich.
"Pflege" ist dabei besonders wichtig - also das "erinnern" - also jedem klarzumachen, dass die
"Bedrohung" allgegenwärtig ist .. immer und überall. "Wachsam sein" .. ein Auge immer offen -
auch bei Nickerchen. Wenn Sarazzin und Günter Grass Bühne betreten, musst Du gleich faules
Ei in Hand haben .. was dann als gutes Argument dient. Lass Dich nich davon irritieren ... 90 %
aller Deutschen ( Umfragen ) sein derselben Meinung wie diese beiden. WIR wissen es besser.

Der Kampf gegen RECHTS als eine neue Zivilreligion .... das isses. Absolut und unhinterfragbar.
Was rechts ist, weiß ja wohl jeder Schlurchi. Alles was nich links ist .. also büdde .. /wirr/

Wir werden in Zukunft an so von Huschel gegründete "runde Tisch" teilnehmen und ich werde
den besten "Laienprediger" zum "Hohepriester" ernennen. Morgen gibbet Pressekonferenz ..

:-w

Moment ma büdde ... wenn ich mir das alles so recht überlege nochmal .. hmmm .. ~grml~ .. ..

... im nächsten Beitrag ..
Im übrigen gilt ja hierzulande derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als der, der den Schmutz macht.
  TopZuletzt geändert am: 11.10.2012 um 06:36 Uhr von Huschelchen
"Autor"  
Nutzer: Huschelchen
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 12.04.2007
Anzahl Nachrichten: 1641

geschrieben am: 11.10.2012    um 06:39 Uhr   


Ein Thema hätt ich da ja noch .. ein wichtiges sogar - zweitwichtigste nach die Rechtsabbieger.
Man könnt an runde Tisch wo wir sitzen über Islam debattieren. Aber mich deucht als nämlich ..
heilloses Durcheinander gibbet da. "Der Islam gehört zu Deutschland" -> Wulff hat das gesagt.
Ex-Bundespräsident Wulff. Höchste Mann in Staat war gewesen. Da hat "CDU - Fraktionsschef"
Kauder aber wieder dazwischengequasselt mit Satz : -> "Der Islam gehört eindeutig NICHT zu
Deutschland". Innenminister Friedrich gar sagte : -> "Der Islam ist KEIN Teil von Deutschland".
Jetzige Bundespräsident Gauck macht Chaos komplett mit Satz : -> "Der Islam ist KEIN Teil von
Deutschland - wohl aber die Muslime."

Irgendwie müssen´s sich aber auch selber langsam mal einig werden da oben in Reichstag .. /wirr/
Gehört er nu ? .. Gehört er nicht ? .. Kein Wort von die FKK-Anhänger - von die Zeugen Jehovas
oder Buddhisten - die Vegetarier - die vielen Chatter .. u.v.a. .. DIE sind doch AUCH ein Teil von
Deutschland, .. oder etwa nicht ? .. Da tun´s wieder so, als wenn wir unwichtig wären ..

Derweil streiten sich selbst schon die Oberhäupter von Einwanderer - Organisationen im Glanz
der ihnen zugefallenen quasi-hoheitlichen Mitspracherechte bei der Bewertung solcher Sätze ..

Und wir streiten dann wie Hammelherde an unser Tisch in unser Kompetenz-Zentrum in unser
Untersuchungsausschuß wer nun wieder Recht hat. Huschel als oberster "Moral-Apostel" muss
dann wieder einschreiten und ihren Daseinszweck nicht mehr in unparteiischer Gewährleistung
von Meinungsfreiheit sehen sondern im Niederkämpfen einer bestimmten Gesinnung, was mich
garnicht so recht gefällt. So Gesinnungsdiktatur à la soviétique is nämlich nix für mich .. obwohl
ich auch anders kann. Das nenne ich dann aber nicht "Niederkämpfen einer Gesinnung" .. oder
"Delinquenten sortieren" oder "Zensur" .. sondern ich setze den Radiergummi dort an .. wo die
Meinungsfreiheit durch "geistlichen Dünnschiss" in Gefahr ist. Braunes und rotes Gedankengut
( nationalsozialistisches & kommunistisches ) fällt meiner persönlichen Zensur rigeros dem Stift
zum Opfer. Verzerrungen, Verherrlichungen und Rassendiskriminisierung genauso.

Vielleicht gibbet ja so runden Tisch irgendwo wirklich .. wer weiß .. :-) .. irgendwo im Internet ...
Vielleicht verplempert Huschelchen ihre wertvolle Zeit nicht nur mit Fingernägel lackieren ... und
vielleicht .. komme ich eines Tages darauf zurück .. ;-)

Hier und heute aber .. ( [12.10.] beende ich erst einmal diesen Beitrag .. ~grml~ .. )

Hab ich mal gelöscht .. was hier stand .. war eh nich so ganz wichtig. Wer´s gelesen hat .. ok -
wer nicht .. der hat auch nix verpasst.


:-w
Im übrigen gilt ja hierzulande derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als der, der den Schmutz macht.
  TopZuletzt geändert am: 18.10.2012 um 03:24 Uhr von Huschelchen
"Autor"  
Nutzer: Huschelchen
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 12.04.2007
Anzahl Nachrichten: 1641

geschrieben am: 15.10.2012    um 16:22 Uhr   
Da sind sie wieder, diese "Fachleute" und "Experten" mit ihren Kommentaren und Ratschlägen.
Manchmal haben sie ja recht ... manchmal auch nicht. Im nachfolgenden Beitrag wird ohne eine
handfeste Begründung ( nur auf Verdacht hin ) Misstrauen gesät. Frauen werden aufgefordert,
ihre Männer zu kontrollieren ... ob zu Recht oder nicht. Definitiv wird alles harmlose erst einmal
als seltsam hingestellt .. was es zu "durchleuchten" gilt.

Es werden zwei Beiträge insgesamt. Ich werde das mal so kommentieren heute : ->
Einmal aus der Sicht der ewig eifersüchtigen Partnerin / des liebenden Partners.



1 - Fremde Gerüche
Er kommt nach Hause und Sie riecht fremdes Parfüm ? Sie war im Fitnessstudio und riecht nach
Qualm wie aus der Kneipe ? Er war zum Kundentermin und kommt frisch geduscht nach Haus ?
Wo kommt der fremde Geruch her ? Verräterische Gerüche können Anzeichen von Fremdgehen
sein, beim Seitensprung kommt man sich sehr nah und nimmt leicht fremde Gerüche an.

2 - Handynutzung
Handys sind ein wichtiges Werkzeug für Fremdgeher. Kontakte zum Liebhaber .. der Geliebten
wollen aufrechterhalten bleiben. Hat Ihr Partner das Handy unter Verschluß ? Ist der PIN-Code
plötzlich verändert ? Finden sich verdächtige Nummern im Handy ?

3 - Auszeiten
Es häufen sich Zeiten wo der Partner trotz Handy nie erreichbar ist - für die es keine Erklärung
gibt. Die Zeiten könnten für heimliche Dates mit der Geliebten und dem Lover genutzt werden.

4 - Gute Laune
Er läuft pfeifend umher und wirkt plötzlich wie ausgewechselt ? Es könnten die Hormone sein.
Blöd, wenn Glückshormone nicht durch Sie, sondern durch eine Andere ausgeschüttet wurden.

5 - Neuer Look
Er hat ein neues Parfum und rasiert sich neuerdings das Brusthaar ? Die besonders gründliche
Körperpflege könnte das Indiz für eine Affäre sein.

6 - Körpersprache
Strahlt er statt des Selbstbewusstsein neuerdings Fahrigkeit aus ? Gesten der Unterlegenheit
Ihnen gegenüber können Ausdruck seines schlechten Gewissens sein. Möglich das der Partner
beginnt, sich abweisend zu verhalten. Küsst er Sie kaum noch ? Dann sollten Sie nachhaken.

7 - Neue Hobbys
Er geht neuerdings 3 Mal die Woche zum Tennis ? Fragen Sie nach. Mit wem gehst Du dorthin ?
Wieviel seid ihr ? Wie bist du auf die Idee gekommen ? Wie fühlst du dich dabei ? An seiner Art
der Reaktion können Sie erahnen, ob er tatsächlich dem neuen Hobby frönt.

8 - Fitnesswahn
Der Mann, der sonst abends vor dem Fernseher lag, verbringt Stunden im Fitnessstudio - stolz
erfreut er sich seiner neuen Muskeln. Die Frage ist nur .. für wen er jetzt athletisch wirken will.
Für sich - für Sie - oder für seine neue Affäre.

9 - Männerabende
Freitag war er mit Jan Bier trinken .. Samstag mit Bernd beim Fußball. Freunde werden ja gerne
als Alibi missbraucht. Sie kennen die Kerle im Leben Ihres Mannes ... und vielleicht sogar deren
Freundinnen. Haken Sie unauffällig nach.

10 - Eingeständnisse
"Die neue Kollegin ist ja ganz nett, aber nicht mein Typ". Solch Äußerungen sind mit Vorsicht zu
genießen. Warum betont er denn ausgerechnet, dass "Sie" nicht sein Typ ist ?

11 - Keine Lust auf Sex
Läuft bei Ihnen garnichts mehr im Bett, ist es an der Zeit, die Beziehung in Frage zu stellen. Ist
das intime Verhältnis plötzlich abgeebbt, könnte ja ein Seitensprung dahinter stecken.

12 - Zu schnelle Antworten
Sie fragt : "Wo warst du?" - er antwortete auffällig schnell ? Es ist gut möglich, dass es sich um
eine schon lange zurecht gelegte Ausrede handelt.

Quelle : t-online

:-)

"Fachleute" und "Experten" .. /wirr/
Jede kleine Veränderung im Leben des anderen wird zum Anlass genommen ... misstrauisch zu
sein .. Argwohn zu hegen. Die Saat für Misstrauen wird so gelegt .. freuen tun sich die Anwälte
und die Nachbarn. Ich nehme mir diesmal etwas länger Zeit .... dies genauer zu kommentieren.
Natürlich auf meine eigene Art .. ;-)

Kann es nicht sein, dass der Parfümgeruch von der Sitznachbarin im Bus stammt und die neue
Handy-Nummer die vom Blumenladen ist ? Keine Lust auf Sex ... weil völlig KO von der Arbeit ?
Nein - das darf nicht sein ! Hinter all und jedes muss etwas Böses stecken. Die Saat ist gelegt,
nun muss sie nur noch aufgehen .. hinterhältiges Pack ..

Wohl kann es auch stimmen .. was manche Experten sagen .. aber nicht IMMER. ... Einmal erst
ausgesprochen, bekommt das Wort Flügel. Es geht zu Bruch, was zu Bruch gehen SOLL ..
Vielleicht meint es der Partner ( hier der Mann ) ja ehrlich .. vielleicht ..

Es könnte ja auch SO oder SO gewesen sein .. oder etwa nicht ? SO, wie ich es beschreibe ..

Liest Du einfach Beitrag .. wo steht ..

:-w
Im übrigen gilt ja hierzulande derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als der, der den Schmutz macht.
  TopZuletzt geändert am: 19.10.2012 um 23:37 Uhr von Huschelchen
"Autor"  
Nutzer: Huschelchen
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 12.04.2007
Anzahl Nachrichten: 1641

geschrieben am: 16.10.2012    um 15:57 Uhr   


Was "Sie" denkt - was "Er" denkt


ihh Fremde Gerüche
"Elendiger Satansbraten der. Geahnt hab ich es schon immer. Mutti hatte recht - größte Fehler,
den zu heiraten. Genau dasselbe sündhafte teure Parfüm wie die Nachbarin. Alte Zicke die, ab
morgen grüß ich die nimmer - morgen geh ich auch zum Anwalt."


"Blöde Nachbarin mit ihre Glasbausteine auf ihre krummen Nase. Wieder dies billige Gefusel wo
Fliegen tot umfallen ... saß die ganze Zeit neben mich in Straßenbahn. Parfüm war bestimmt so
Gemisch aus Gallseife und Raumspray. Den Gestank krieg ich nimmer raus. Freu mich schon auf
heut Abend zum kuscheln mit Frauchen."


Handynutzung
"So, die Nr. gelöscht. Kaum hatte sie abgenommen, hab ich ihr gleich gesagt, dass sie sich den
Treffpunkt im besagten Lokal mit meinem Mann ganz tief hinten reinschieben kann."


"Schatziiii !! Du hast ja schon geschlafen gestern Abend. Da sag ich es Dir jetzt : Mach Dich mal
schon schick, Du bekommst vielleicht diesen Job. Ich hab ein Treffen organisiert im ´Kaiserhof´
heute Nachmittag .. mit Deiner zukünftigen Personalchefin."


Auszeiten
"War klar .. nicht zu erreichen. Hockt bestimmt auf irgend einer Tussi und wird mir heute Abend
erzählen, er hätte in irgend so einem "Funkloch" gesteckt .. Saubeutel der .. Funkloch."


"Jedesmal dasselbe .. kaum aus der Firma raus durch den Wald nach Hause .. dieses Funkloch.
Unbekannter Anrufer, jeden Tag um dieselbe Zeit. Da kriegt man ja die Krise .. /wirr/


/nane/ Gute Laune
"Was pfeift er denn den ganzen Tag herum, der dämliche Lackel ? So kenne ich ihn ja garnicht.
Hat ihm die schrullige Nachbarin etwa wieder den Kopf verdreht, diesem Narren ?"


"Gehaltserhöhung .. endlich - nach 8 Jahren die erste. Ich sag´s ihr noch nicht - Überraschung,
sie wird es am Monatsende auf dem Lohnzettel sehen."


xman Neuer Look
"Mein Gott .. wie sieht er denn jetzt wieder aus - wie so betupfter Zwergpudel auf Ausstellung.
Wie so Hahn auf Misthaufen .. fehlt nur noch, dass er kräht."


"Die neue Frisur steht mir, sagten auch die Kollegen .. und macht mich gleich 10 Jahre jünger."


:-f Körpersprache
"Was fuchtelt er ständig mit seine Kuchenbleche vor meine Nase rum und hüppelt von ein Bein
aufs andere, der Depp. Da steckt doch wieder irgendso Weib dahinter. Und das nach 25 Jahre
Ehe. Wochenende bin ich verschwunden - ich fahr zu Mami .. soll er doch zusehen."


"Mein Gott, was bin ich aufgeregt. Wochenende ist unsere Silberhochzeit. Diese Hochzeitsreise
wird jetzt nachgeholt .. 14 Tage Venedig. Ich hab jahrelang gespart und sie weiß nichts davon.
Sie wird staunen, wenn Sonntag früh das Taxi vor der Tür steht .. mein Mausilein."


Neue Hobbys
"Sein Kollege sagte mal, dass ´einlochen´ klappt schon besonders gut bei ihm. Der Elendige ..
hier kriegt er nicht ein Bällchen ins Loch - da klatchen´s Beifall .. Sauzahn."


"Diese Ruhe .. diese Luft. Golf ist ein schöner Sport und ein schönes Hobby. Die ganze Woche
Stress auf Arbeit und dann .. ab in die Natur. Frauchen gönnt es mir bestimmt."


/ostern1/ Fitnesswahn .. & .. Männerabende .. fällt aus Platzgründen ( 5000 Zeichen ) weg


/rudi Eingeständnisse
"Aha, alle sagen, die neue Kollegin sieht super aus, nur mein Schnarchsack meint, sie wär nicht
sein Typ. Und warum glotzt er dann so wie ein Schaf .. der geile Depp ?"


"Was interessiert mich denn dieser aufgedonnerte Silikon-Farbtupfer auf 2 Beine. Ich liebe nur
meine kleine Porzellanprinzessin .. wie verliebt sie zurückschaut .. meine Prinzessin. Ich mag ja
diesen Blick .. obwohl .. ~hmm~ .. irgendwie .. ~grml~


Keine Lust auf Sex
"Faule Sack - hat eh nix den ganzen Tag zu tun außer Strafzettel ausfüllen. Kommt nach Haus
und schmeißt sich grunzend ins Bett. Diese Politesse hat ihn wohl wieder geschafft."


"KO .. den ganzen Tag Bauschutt weggeräumt. Der Umbau macht halt Arbeit. Ist man garnicht
mehr gewohnt. Schlafen .. nur noch schlafen. Aber am WE nehm ich mir ganz viel Zeit für mein
liebes Schmatzipufferchen."


Zu schnelle Antworten
"Wie aus Pistole geschossen .. gugg an. Fehlt nur noch, dass er antwortet .. bevor ich frage."


"Früher hat sie mit die Augen gerollt wenn ich zögerte, überlegte oder nachdachte. Und heute
guggt sie schief wenn ich gleich antworte. Wie man es auch macht ..
/wirr/

ENDE

:-w
Im übrigen gilt ja hierzulande derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als der, der den Schmutz macht.
  TopZuletzt geändert am: 19.10.2012 um 23:33 Uhr von Huschelchen
"Autor"  
Nutzer: Huschelchen
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 12.04.2007
Anzahl Nachrichten: 1641

geschrieben am: 20.10.2012    um 01:59 Uhr   
Ein Virus ist ja etwas, was ich nicht auf meinem PC haben möchte. Ein Virus, dass nach meinen
Daten schielt .. mich ausspioniert .. mich abfragt .. mich kontrolliert .. mich beklaut ... ungefragt.
Ein Trojaner ..




Das Virus

Die Regierung macht ernst im Kampf gegen Computerviren : Beratungsstellen sollen PC-Nutzer
beim Entfernen von Trojanern und Spyware helfen. Virenschutz sollte Pflicht für Internetnutzer
werden. Wer sich weigert, Sicherheits-Software zu installieren, müßte mit Sanktionen rechnen.

Internet-Zugangsanbieter haben längst die Möglichkeit .. infizierte Computer bei ihren Kunden
auszumachen. Sie sollten Kunden auf Viren hinweisen, per Post oder Telefon. Gedacht ist eine
Internetseite, die sich bei jeder Einwahl automatisch aufbaut. Auf der Seite finden die Besitzer
Programme zum Download. Helfen Virenkiller nicht weiter, wenden sich die Nutzer an ein "Call-
Center", dass per Telefon Anleitungen & Tipps zur Bekämpfung gibt. Der Service ist kostenlos -
sofern sich Internetanbieter auch am Projekt beteiligen. Absprachen mit Dienstleistern laufen.

Kunden müssten mit Sanktionen rechnen, wenn sie ihren PC nicht von Viren befreien. "Wer im
Internet ohne Virenschutz unterwegs ist, gefährdet andere in etwa so wie Autofahrer, die mit
kaputten Bremsen unterwegs sind. Noch unklar, welche Sanktionen dies sein werden. Das sei
nicht etwa als Strafe für unwillige Verbraucher gedacht .. sondern als eine Sicherheitsgarantie
für alle anderen". Das Projekt soll für ein Jahr laufen.

Man schätzt, dass in Deutschland bis zu ein Viertel aller Computer mit Viren befallen sind ... ca.
60000 Neuinfektionen pro Monat. Mit infizierten PC´s plündern Kriminelle die Bankkonten oder
verschicken Spam-Mails. Man will Deutschland aus der Top-10-Länder-Liste herausbekommen,
dessen PC´s für Internet-Kriminalität missbraucht werden.

Bitkom zufolge ist jeder 2. Internetnutzer bereits Opfer von Kriminalität im Internet geworden.
Die meisten hatten es mit Viren oder anderen schädlichen Programmen zu tun. Die Zahl dieser
Phishing-Fälle ( abfangen von Passwörter für Online-Banking ) soll dies Jahr um 50 % steigen.
11 Millionen Euro Gesamtschaden - Tendenz steigend.

Der Bundesinnenminister wirbt für mehr Sicherheit im Internet .. "Wir brauchen unbedingt eine
Vertrauensbasis zwischen Staat und Internetnutzer". Es gebe den Generalverdacht, der Staat
will alle Nutzer überwachen. Es muss klar sein, dass das Internet nie ohne Regeln funktioniert.
Vor allem private Firmen sind für die Sicherheit im Internet verantwortlich.
Ohne den Staat aber wird es für private Nutzer keine freie und sichere Kommunikation geben.



Siehst - da hast, schwarz auf weiß. Oben steht Beweis. Nu isses amtlich auch. Abgesegnet von
ganz oben von die Vertreter wo Du selbst gewählt hast .. oder auch nicht, was ja dasselbe ist.
Wir einfältigen und ahnungslosen Schlurchi´s denken natürlich wieder an schlümmste Dilemma
wie passiert ->> das sie uns belauschen wollen .. weiter nix. Gegenteil is Fall.

Fürsorglich wie´s halt sind immer in solch Sachen, denken´s zuallererst an unser Wohl. Weiter
nix als um unsere Sicherheit sind´s besorgt. Sie kümmern sich halt um ihre verirrten Schäfchen
und wollen alles Böse von uns fernhalten ... was ja bekanntlich immer und überall ist, ... gelle ?
Wie bei die Terroristen, die uns täglich in unserer Wohnung überfallen - so sind´s halt auch die
Viren und Spam´s und Trojanische Esel auf der Spur.

So Auge wo alles sieht, wird zur Pflicht für jeden Chatter. Super Idee ! Selbst im Schlaf und auf
Toilette bist jetz sicher. Auge sieht Virus ... gibt Koppnuss und entfernt den Virus. Wohlbehütet
in Arm von Regierung kannst weiterchatten. So ganz nebenbei lauschen´s eben noch in Deine
ganz persönlichen Dateien, ob noch irgendwo Virus versteckt ist - in Deine Nacktbilder .. in den
Bewerbungen ... im Lebenslauf ... in alle Downloads ... in Rezeptesammlung ... in Mails .. u.s.w.
Nur zu Dein Guten - zu Dein Besten - zu Deine Sicherheit .. versteht sich .. :-)

Und hast Du so Auge nicht auf Dein PC drauf ... Internet-Provider sieht sofort. Diensthabender
in Kontrollzentrum macht sofort Häkchen hinter Deine Zugangsnummer auch und Router is still.
Vorbei mit alle Herrlichkeit von chatten .. :-d

Aber recht habens ja auch, gelle ? Wer will schon so elendiges Gesindel auf sein PC haben, wo
alles ausspioniert auch. So Kriminelle. .. ich mein natürlich jetz den Virus .. den meinte ich .. :-&

Wir werden bald wieder Briefe schreiben müssen .. obwohl - die müssen dann auch kontrolliert
werden ja .. wegen Briefbombe und so .. das Böse is immer und überall .. das Virus

:-w
Im übrigen gilt ja hierzulande derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als der, der den Schmutz macht.
  TopZuletzt geändert am: 22.10.2012 um 06:26 Uhr von Huschelchen
"Autor"  
Nutzer: Huschelchen
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 12.04.2007
Anzahl Nachrichten: 1641

geschrieben am: 21.10.2012    um 16:16 Uhr   
Fremdgehen - Virus - Intrigen - Energy - Kinder - soviel wichtige Themen in letzte Zeit auch, da
wollen wir uns heut mal Thema nehmen, wo nicht so ganz unwichtig ist und wo aktuell gerade
ist -> Geschichte. Wir wollen ja informiert sein über alles auch, gelle ? Klar ist wichtig, was die
anderen in sep treiben und wer gerade seine CAM anhat und argwöhnisch beobachten, wieso
gerade der und der ein Knuddelsmilie bekommt und ich nicht .. dass ist natürlich auch wichtig -
keine Frage - aber wir wollen auch manchmal wissen, was so ausserhalb des sep´s passiert ..
Heute hab ich mal Land ausgesucht, wo gerade Stress ist ->> Syrien



Al-Assad behauptet, Syrien sei Opfer ausländischer Mächte und Intrigen, die er durch die USA,
Türkei, Saudi-Arabien und Katar angeführt sieht. "Sie versuchen, das Land zu destabilisieren."
Tatsache : Es gab einmal eine Zeit, da hätte wahrscheinlich auch ein Assad die Amerikaner mit
Handkuss als Besatzer in Damaskus begrüßt. Sie waren nach Ende des Ersten Weltkrieges die
einzige Großmacht, die sich für Syrien als freies Land einsetzten.

Am 10.06.1919 schickte der amerik. Präsident Wilson im Rahmen des "14-Pkt.-Friedensplanes"
eine Kommission ins Land. Die "King-Crane-Kommission" sollte durch Syrien reisen und heraus
finden, was die Syrier nach 400 Jahren Türken-Herrschaft für eine Regierungsform bevorzugen.
Die Umsetzung des Friedensplans erwies sich als schwierig. England und Frankreich weigerten
sich, als Siegermächte eigene Vertreter zu entsenden .. denn die beiden Länder sollten später
die Mandatsverwaltung übernehmen ( das historische Syrien das zu dem Zeitpunkt die Länder
Israel-Palästina, Jordanien, Libanon, Syrien und einen Teil der Südost-Türkei beinhaltete ). Das
syrische Volk reagierte euphorisch. Die Chance, gefragt zu werden, ging wie ein Lauffeuer um.

Alle Bevölkerungsgruppen sendeten Petitionen oder äußerten sich durch Vertreter. Es wird ein
Prozess eingeleitet, der die vorhandenen nationalistischen Ansätze verstärkte. Das wichtigste
Ergebnis war die Bildung des "syrischen Nationalkongresses". Vertreter der syrisch-arabischen
Nationalisten und des arabischen Hedschas einigten sich. Sie einigten sich auf einen Staat mit
Faisal, dem Sohn Husseins, Scherifen von Mekka aus dem Stamm der Haschemiten, als König.

In der Zeit direkt nach dem Zusammenbruch der osmanischen Herrschaft wurde es möglich, die
Unterschiede ethnischer und religiöser Gruppierungen unter einem sunnitischen Herrscher, der
seinen Stammbaum auf Mohamed zurückführen konnte, zu einen. Der Kommission präsentierte
man das vom Nationalkongress formulierte "Damaskusprotokoll". Dieses Programm wurde von
der Kommission als die beeindruckendste von allen Petitionen gewertet. Dort präsentierten die
Nationalisten die Vision vom geeinten Syrien vom Taurusgebirge bis zum Sinai. Nach 42 Tagen
kamen die Amerikaner zum Schluss, dass Syrien die Fähigkeit habe, sich – wenn nötig mit Hilfe
der USA – selber zu verwalten. Das Land soll eine "föderative, demokratische, konstitutionelle
Monarchie" werden, so der Abschlussbericht.

Es bestand die Möglichkeit, eine neue syrische Identität zu schaffen. Die 2 Mio Einwohner, die
das Land 1920 hatte, waren zum Teil aus bildungsfernen Schichten und durch eine islamische
Galionsfigur wie Faisal leicht zu beeindrucken. Als öffentlich bekannt wird, dass die Franzosen
und Briten sich das Land aufteilen würden, war die Reaktion der Versuch, Maximalforderungen
durchzusetzen : Faisal wird zum König proklamiert - daraufhin mit Gewalt durch die Franzosen
abgesetzt und verbannt. So wurde damals, 1920, auf der Basis amerikanischen Engagements
eine riesige Chance für dieses Land verpasst.

Die Frage nach der optimalen Regierungsform für das heutige Syrien ist so aktuell wie damals.
Was lehrt uns die Geschichte des ersten "syrischen Nationalkongresses" ? Liegt die Lösung in
der Einigung der verschiedenen Volksgruppen in Syrien unter einem sunnitischen Monarchen -
einem König oder gar einem Kalifen ?




Siehst, so sieht Wahrheit aus. Haben´s sich quergestellt damals, die Franzosen und die Briten.
Amis wollten Ruhe haben in Nah-Ost - auch im eigenen Interesse. Das war damals. Inzwischen
hat aber wegen der ganzen Hektik ( Franzosen & Briten zogen dann ab ) so Diktator die Macht
ergriffen ( Familie Assad ) - und nu haben´s den Salat. Mehrzahl von Volk will jetz freie Wahlen
haben .. Familie Assad klebt an Stuhl und will nich gehen freiwillig - Stress vorprogrammiert.

Unterstützung bekommen´s auch noch von die Gazprom-Chefs und Land des ewigen Lächelns
und Türkei sieht einmalige Chance, ehemalige Gebiete .. u.s.w.
Und kriegen´s den Assad irgendwann in Hände auch ... erinnern wir uns wieder an Ghaddafi ..

Und dann is da ja noch das viele Öl ..


:-w
Im übrigen gilt ja hierzulande derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als der, der den Schmutz macht.
  TopZuletzt geändert am: 22.10.2012 um 06:51 Uhr von Huschelchen
"Autor"  
Nutzer: Huschelchen
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 12.04.2007
Anzahl Nachrichten: 1641

geschrieben am: 22.10.2012    um 18:52 Uhr   


Beschneidungen im Judentum und im Islam

Am 28. September 2012 wurde ein vom Bundesministerium der Justiz ausgearbeitetes Papier
zur Expertenanhörung vorgelegt. Es schlug vor das BGB um den § 1631d, "Beschneidung des
männlichen Kindes" zu ergänzen, der Eltern berechtigt "in eine medizinisch nicht erforderliche
Beschneidung des nicht einsichts- & urteilsfähigen männlichen Kindes einzuwilligen, wenn die
nach den Regeln der ärztlichen Kunst durchgeführt wird".Er wurde am 10. Oktober 2012 vom
Bundeskabinett als Entwurf des Gesetzes über Umfang der Personensorge bei Beschneidung
des männlichen Kindes verabschiedet und gemäß Artikel 76 Abs. 2 Satz 1 des Grundgesetzes
dem Bundesrat zugeleitet.

Gesetzesvorlage zur Beschneidung von Babys ... in Absatz 2 heißt es :
"In den ersten 6 Monaten nach Geburt des Kindes dürfen auch von Religionsgemeinschaften
dazu vorgesehene Personen Beschneidungen gemäß Absatz 1 durchführen - wenn sie dafür
besonders ausgebildet sind - und, ohne Arzt zu sein, für die Durchführung der Beschneidung
vergleichbar befähigt sind".

Das die Beschneidung nicht nur von Ärzten, sondern auch Beauftragten durchgeführt werde,
ist im Interesse der jüdischen Gemeinschaft. "Für uns ist sehr wichtig, dass Fachleute diesen
Eingriff vorführen .. das ist auch der Fall", so Ex-Chefin des jüdischen Zentralrates Knobloch.

ZMD-Vorsitzendee Aiman Mazyek zum Gesetzentwurf : "Die Beschneidung im Islam kann von
jedem Sachkundigen vorgenommen werden, auch durch eine Frau."

Der Mohel ( Mohalim )

Ein Mohel ist ein Fachmann, der die Brit Mila, ( männliche Beschneidung nach jüdischer Sitte )
vollzieht. Die Ausbildung dazu dauert mehrere Jahre und erfolgt an großen Schulen in Israel.
Als Spezialisten für die Brit Mila verfügen Mohalim in der Regel über jahrelange Erfahrung, so
das der Eingriff mit sterilem Instrumentarium nach den Regeln ärzlicher Kunst erfolgt. Neben
der fachkundlichen Ausbildung für die Brit Mila werden an Mohalim moralisch hohe Standards
angelegt - nur wer nachgewiesen einen tadellosen Lebenswandel hat und die halachischen
Gebote einhält, kann aus jüdischer Sicht Beschneidungen durchführen.

Der Moskauer Rabbiner Pinchas Goldschmidt erklärt : "Ein Verbot der Beschneidung stellt die
Existenz der jüdischen Gemeinschaft in Deutschland infrage. Sollte so etwas Bestand haben,
sehe ich für die Juden in Deutschland keine Zukunft."

Unionsfraktionschef Volker Kauder will eine fraktionsübergreifende Resolution im Bundestag
in der kommenden Woche verabschieden : "Jüdisches und muslimisches Leben muss auch in
Zukunft in Deutschland möglich sein ... dazu gehört auch die auf der religiösen Überzeugung
beruhende Beschneidung von Knaben."

Die Metzitzah B’peh

Beim Metzitzah B’peh saugt der Mohel als letzte Handlung nach der Abtrennung der Vorhaut
mit dem Mund Blut aus der Wunde des Babys. Orthodoxe, Rabbiner & Mohalim erachten den
Vorgang als halachisch notwendig. In jüdisch-orthodoxen Gemeinden wird als Abschluss der
Beschneidung beim Metzitzah B'peh das Blut von der Wunde mit dem Mund abgesaugt.

:-)

Aaaaalso ... den Kinderpenis ablutschen, ist halachisch somit notwendig. Der Mohel, der seit
Jahrhunderten die Vorhaut entfernt und dann Babys den Penis ablutscht, darf das weiterhin.
Frauen dürfen das im Islam also auch ...

Wir wissen doch noch .. viele Menschen protestierten GEGEN die Beschneidung von Jungen.
Wir wissen auch noch ... viele protestieren weltweit GEGEN die Beschneidung von Mädchen.
Darunter sehr viele Prominente ( Politiker, Musiker, Künstler, Wissenschaftler, Ärzte, u.s.w. )

Unter dem Mäntelchen der Religonsfreiheit können sich "Experten" nun mit dem Kinderpenis
im Mund auf das Gesetz berufen, es darf kein Blut vergossen werden - also wird abgelutscht
.. mir wird schlecht ..

Beschneidungen von Mädchen sind jahrhundertelanger "Brauch" im Islam .. Religionsfreiheit,
wann kommt diese Freiheit auch hier ? Die Steinigung bei Ehebruch ... ist seit Jahrhunderten
"Brauch" im Islam .. Religionsfreiheit. Wann ? Dort werden Kirchen abgerissen .. hier werden
Moscheen gebaut .. Religionsfreiheit.

Die vorher verbotene Beschneidung von Jungen wurde nun auf massiven Druck von aussen
durchgesetzt. Ich plapper mal den CDU-Fraktionsvorsitzen Kauder nach : ( umformuliert ) ->
"Jüdisches und muslimisches Leben muss auch in Zukunft in Deutschland möglich sein, dazu
gehört auch die auf der religiösen Überzeugung beruhende Beschneidung von Mädchen."

Eine Frage interessiert mich wirklich noch sehr :
"Darf denn ein guter und ausgebildeter orthodoxer Mohel sein eigenen Sohn beschneiden ..
und darf er dann .. .. darf die islamische Frau das auch wenn sie dazu berechtigt ist." ..

:-w
Im übrigen gilt ja hierzulande derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als der, der den Schmutz macht.
  TopZuletzt geändert am: 23.10.2012 um 20:16 Uhr von Huschelchen
"Autor"  
Nutzer: Huschelchen
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 12.04.2007
Anzahl Nachrichten: 1641

geschrieben am: 24.10.2012    um 00:05 Uhr   
So meine lieben Forumleser .. diesmal nehme ich mir etwas Zeit - ihr seht also, is wichtich ... :-)
Wir sind ja täglich 24 Stunden in Chat ( am 28.10. sogar 25 Stunden wegen diese Umstellung )
und plappern über alles mögliche daher, nur nich über wichtige Dinge, wo jeder wissen müsste
auch .. preisen unsere Vorzüge .. und knuddeln jeden, der uns über Weg läuft. Dabei gibt ja so
viele Menschen und Dinge auf Welt, wo wir fast jeden Tag drauf anstoßen könnten - wir tun es
aber nicht .. weil wir es nicht wissen. Lücke von Bildung .. die ich jetzt schließen werde.

Gestern ( 22.10. ) zum Beispiel war Welttag des Stotterns. Wer hat das von Euch gewusst ?
Niemand !!!! War mich natürlich sofort klar .. /wirr/ .. und so gibt es fast jeden Tag einen Welttag.
Da gibt die wichtigen und da gibt die weniger wichtigen. Wir beginnen wo die wichtigsten sind.
Gestern z. B. hätte man die Stotterer im Chat ( das sein die mit die vielen Rechtschreibfehler )
zu ihrem "Ehrentag" gratulieren können. Nix .. klar, dass man da als Stotterer frustiert ist und
am Ende noch mehr stottert.

Es gibt viele solcher wunderschönen Tage. Einen möchte ich Euch besonders ans Herz legen ..
-> der 8. November : Internationaler Tag der Putzfrau oder der 19. November : Tag der Suppe
Also für die Männer unter Euch - schenkt Euren Frauen was .. einen neuen Mob .. was weiß ich
denn ... oder 2 Suppentüten von Knorr. Schaut ab und zu mal hier rein ... dann wisst ihr immer
was Glocke geschlagen hat und könnt Euch entsprechen darauf vorbereiten auch.

2 Kategorien ( wichtige und unwichtige ) - aufgegliedert in 2 Beitragsreihen weil umfangreicher
Die wichtigen "Welt-Tage" sind meist auch von der UNO, UNICEF oder der UNESCO proklamiert

Ich beginne natürlich der jetzigen Zeit entsprechend auch mit dem Monat Oktober



OKTOBER

01. : Welttag der alten Menschen - Tag der Flüchtlinge - Welt-Musiktag
01. : Welttag des Wohn- und Siedlungswesens ( Habitat-Tag )
02. : Welttag der Katastrophenvorbeugung
02. : Welttag des Sehens
02. : Welttag des Eies
02. : Internationaler Tag der Gewaltlosigkeit
03. : Tag der Deutschen Einheit
04. : Welttierschutztag - Welttag der Organspende
05. : Internationaler Tag des Lehrers - Erntedankfest - Tag der Epilepsie
07. : Tag der Depression
08. : Tag der Naturheilkunde
09. : Tag des Weltpostvereins
10. : Welttag der geistigen & seelischen Gesundheit - Tag zur Verhinderung von Katastrophen
11. : Internationaler Hundetag
12. : Weltarthritistag / Weltrheumatag
13. : Internationaler Tag der Katastrophenvorbeugung
14. : Welttag des Standards ( ISO )
15. : Welttag des weißen Stock - Tag der Frauen auf dem Land - Welttag des Händewaschens
16. : Welternährungstag
17. : Internationaler Tag für die Beseitigung der Armut
20. : Welt-Osteoporose-Tag - Welt-Statistik-Tag
21. : Welt-Alzheimer-Tag - Tag des traditionellen Handwerks im Erzgebirge
22. : Welttag des Stotterns
24. : Tag der Vereinten Nationen - Welttag der Information über Entwicklungsfragen
27. : Tag des audiovisuellen Erbes ( zum Schutz und zur Erhaltung bewegter Bilder )
28. : Welt-Polio-Tag
29. : Welt-Psoriasis Tag
30. : Weltspartag
31. : Reformationstag - Halloween


Die für uns Chatter allerwichtigsten "Welt-Tage" habe ich extra in -> blau hervorgehoben .. /rudi

Am 02. Okt. z.B. .. da hätte man auf alle /ignos verzichten können oder auf Kraftausdrücke ..
oder am 15. Okt. .. da hätte man öfter auch mal zum Waschbecken laufen können .. oder so.
Auch ein guter Tag : der 21. Okt. .. da könnte man z.B. .. hmm .. hätte man .. hmm .. ~grml~
Der 29.10. .. Welttag der Schuppenflechte .. na ja .. /wirr/ .. sie wirds wohl verdient haben ..
Vielleicht kommt ja noch irgendwann der Internationale Tag des Fußpilzes .. wer weiß .. :-&

Schon vorgemerkt .. am Dienstag wo 30.10 ist .. nicht einkaufen gehen .. Katze 1 Tag vorher
ordentlich füttern .. da is internationaler Tag von Geizhals.

Geht weiter - wir wollen ja wissen, was die nächsten Tage so los ist .. oder ? ..


:-w
Im übrigen gilt ja hierzulande derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als der, der den Schmutz macht.
  TopZuletzt geändert am: 24.10.2012 um 16:57 Uhr von Huschelchen
"Autor"  
Nutzer: Huschelchen
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 12.04.2007
Anzahl Nachrichten: 1641

geschrieben am: 24.10.2012    um 01:21 Uhr   


NOVEMBER

01. Allerheiligen
03. Welttag der Philosophie
03. Kauf-Nix-Tag
03. Welttag des Mannes
- Hubertustag ( Tag der Jäger )
06. Internationaler Tag für Verhütung der Ausbeutung der Umwelt in bewaffneten Konflikten
07. Deutscher Darmtag
08. Internationaler Tag der Putzfrau

09. Tag des Mauerfalls - Tag des Novemberpogroms - Reichspogromnacht
10. Welttag der Wissenschaft für Frieden und Entwicklung
11. Gegenteil-Tag
12. Ehrentag für Oma und Opa
14. Weltdiabetestag
15. Deutscher Magentag
16. Internationaler Tag der Toleranz
- Volkstrauertag
17. Internationaler Studententag
18. Welttag der chronisch-obstruktiven Lungenerkrankung
19. Welttoilettentag - Tag der Suppe
- Internationaler Männertag
20. Tag der Industrialisierung Afrikas - Deutscher Lebertag - Tag der Rechte des Kindes
21. Welttag des Fernsehens - Tag der Zahnärzte
25. Internationaler Tag für die Beseitigung von Gewalt gegen Frauen
29. Internationaler Tag der Solidarität mit dem palästinensischen Volk

DEZEMBER

01. Welt-Aids-Tag
02. Internationaler Tag für die Abschaffung der Sklaverei
03. Internationaler Tag der Behinderten
05. Welttag des Ehrenamtes
06. Nikolaus
07. Tag der internationalen Zivilluftfahrt
08. Internationaler Kinder- & Fernsehtag
09. Welt-Anti-Korruptions-Tag
10. Tag der Menschenrechte - Internationaler Tag des Chorgesangs
11.
UNICEF-Tag ( seit 1946 ) - Internationaler Tag der Berge
18. Internationaler Tag der Migranten ( Ein- und Auswanderertag )
20. Internationaler Tag der menschlichen Solidarität
29. Internationaler Tag für biologische Vielfalt

JANUAR

01. Neujahr
01. Welt-Lepra-Tag
06. Dreikönigstag
14. Nationaler Zieh-Dein-Haustier-An-Tag ( nur USA )
16. Welt-Nichts-Tag
21. Weltknuddeltag - Welttag der Jogginghose
24. Tag der Komplimente

27. Internationaler Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust


:-)

03. November bleiben wir zu Haus, wir brauchen nix. Sowieso Einkaufsverbot den Tag. Und am
07. November können wir ordentlich ein ziehen lassen - von morgens bis abends - Weltfurztag
Am 11. Nov. ist Streit vorprogrammiert in Chat - jeder behauptet das Gegenteil vom andern, da
warten wir lieber auf den 16. Nov. .. alle knuddeln sich - alle lieben sich .. tolerieren sich. Jeder
erträgt die Macken vom andern .. tolerieren halt. Nach dem 07. Nov. kommt der 16. Nov. .. klar.
Lange genug gefurzt .. jetz heißt es Kloschüssel drücken mit Gesicht wie von Zahnschmerzen ..
Welttoilettentag ist am 19. Nov - falls Familie .. vorher die alphabetische Reihenfolge festlegen.
Kommt günstig .. an dem Tag ist auch Tag der Suppe in Deutschland .. und die muß ja ... gelle ?

Am 02. Dez. - wenn ihr da einen Sklaven seht in Chat, büdde drauf aufmerksam machen auch -
Sklaverei is abgeschafft ( Welttag ). Für den 10. Dez. wurde extra der piano-Smilie eingeführt -
also benutzt ihn auch. Der 11. Dez. ist Welttag von Berge, bissl freundlicher also zu die Damen
in Chat. Der 29. Dez. ist Welttag von die biologische Vielfalt, schaut Euch bissl um im Chat .. :-&

Wichtigste Tag ! ->> Der 05. Dezember !! Welt-OP-Tag ( OP ist ja bekanntlich "ehrenamtlich" )
Also vergesst nie ->> /rose/ und :-s und /knuddel und und :-m und so Zeugs auch .. ;-)
Niemals nicht die oder die verwenden ... um Gottes Willen .. /wirr/

Am 16. Januar tun wir .. NIX .. rein garnix auch. Nich chatten .. nich essen .. nix. Atmen halt nur.
Am 21. Januar reicht unsere Jogginghose zum chatten, zum schlafen kann man die anbehalten.
Welttag von Jogginghose. Weltknuddeltag ist auch am 21. Januar, also fleißig knuddeln an den
Tag .. auch die Gäste büdde. Dasselbe büdde auch am 24. Januar, wo Weltkomplimentetag ist.

Bis morgen .. :-w
Im übrigen gilt ja hierzulande derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als der, der den Schmutz macht.
  TopZuletzt geändert am: 24.10.2012 um 18:49 Uhr von Huschelchen
"Autor"  
Nutzer: Huschelchen
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 12.04.2007
Anzahl Nachrichten: 1641

geschrieben am: 24.10.2012    um 19:48 Uhr   


FEBRUAR

02. Welttag der Feuchtgebiete
02. Internationaler Safer Internet Day
04. Welt-Krebs-Tag
05. Hast du gepupst ?-Tag - Psychotherapeutentag
10. Tag der Kinderhospizarbeit
11. Welttag des Kranken - Europäischer Tag der 112
12. Internationaler Tag gegen den Einsatz von Kindersoldaten
14. Valentinstag
15. Internationaler Kinderkrebstag
20. Welttag der sozialen Gerechtigkeit
21. Internationaler Tag der Muttersprache - Welttag des Fremdenführers
23. Tag der Tiefkühlkost - Tag der Schwertschlucker
25. Tag der Gesundheitsforschung
26. Tag der seltenen Erkrankungen

MÄRZ

05. Tag des Energiesparens
06. Europäischer Tag der Logopädie
07. Weltgebetstag der Frauen - Weltgesundheitstag
08. Internationaler Frauentag
10. Weltnierentag
14. Pi Day ( Ehrentag der Zahl Pi ) - Internationaler Aktionstag gegen Staudämme
15. Europäischer Tag der Rückengesundheit - Tag des Verbrauchers
21. Internationaler Tag zur Beseitigung der Rassendiskriminierung - Welttag der Poesie
21. Internationaler Tag des Waldes - Welttag der Hauswirtschaft - Welt-Down-Syndrom-Tag
22. Weltwassertag
23. Welttag der Meteorologie - Welttag der Invaliden
24. Welt-Tuberkulose-Tag
27. Welttheatertag

APRIL

01. World Compliment Day
01. World Pillow Fight Day ( internationale Tag der Kissenschlacht )
02. Internationaler Kinderbuchtag - Welt-Autismus-Tag
02. Deutscher Tag des Kaffees - Welttag der Sekretärinnen & Bürofachkräfte
06. Welt-Olympiatag
07. Weltgesundheitstag
11. Parkinson-Tag
16. Internationaler Tag der Stimme
20. Internationaler Tag gegen Lärm

22. Tag der Erde
23. Tag des deutschen Bieres - Buchwelttag - Welttag des geistigen Eigentums
24. Welt-Versuchstiertag
25. Welt-Malaria-Tag - Welttag des Baumes
27. Welttag der Partnerstädte - Welttag für Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz
28. Allergie- & Asthma-Tag
29. Welttanztag - Tag der Immunologie
30. Tag des Lärms - Tag für gewaltfreie Erziehung


:-)

02. Febr. siehst ja selbst - Tag des sep .. sep-Welttag. Wäre an dem Tag quasi Pflicht für jeden
Stammchatter. 3 Tage später am 05. Febr. Weltpupstag - da kannste fahren lassen, was lange
aufgehoben hast. Musst halt bissl aufpassen .. das nich gleich Feuchtgebiet draus wird. Am 23.
Febr. Welttag von Tiefkühlkost .. alles raus, was eh überlagert ist .. vielleicht schmeckt´s noch.

Am 05. März bleibt PC aus - bleibt alles aus - Energiespartag. Am 15. März gedenken wir jener,
die 24 Stunden und länger am Tag vor PC sitzen wie "Flitzbogen" - und über Rückenschmerzen
klagen. In der Zwischenzeit sind wir immer noch in Gedanken beim 14. März und gedenken der
unendlichen Zahl Pi und versuchen, dass Ende zu finden .. irgendwie.

01. April -> internationale Tag von Kissenschlacht ! Wer keine Kinder zu Hause hat, der kann ja
auch die Nachbarn einladen - die Kollegen oder den Dorfpolizisten. Wer keinen kennt, der geht
dann halt ins sep. Aber bitte im sep - nicht im open .. der Welttag der Putzfrau ist lange vorbei.
Am 02. April is Deutscher Kaffeetag. Ich sags lieber gleich : -> Jeder Gast, egal ob Weichei oder
Balkonraucher .. bekommt seinen Kaffee spendiert ... wenn er Channel betritt auch. Wir wollen
uns wenigsten heute von unserer allerbesten Seite zeigen .. gelle ?

Am 16. April ist Welttag von Stimme. Jetzt haben wir 4 Tage Zeit, rumzukrakeelen, denn am 20.
April ist vorbei damit -> Welttag gegen Lärm. Silencium .. an dem Tag herrscht absolute Stille ..
Nur das Getippe von unsere Tastatur ist noch zu hören .. sonst garnix. Am 23. April ist Tag von
deutsche Bier. Also büdde an Vorrat denken .. bevor ihr Euch vor Tastatur setzt auch wieder.

An 30. April ist Tag des Lärms. An dem Tag hat uns nix zu interessieren, weder das klopfen von
die nervigen Nachbarn an Wand, noch das Blaulicht vor der Tür. Dem Sondereinsatzkommando
zeigst Du einfach amtliche Bestätigung von Kalendarium .. -> Welttag des Lärm´s .. amtlich ist.
Von große Organisation beschlossen. Kannst an Tür großes Schild hängen -> LMAA ..

.. morgen gehts weiter ..

:-w
Im übrigen gilt ja hierzulande derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als der, der den Schmutz macht.
  TopZuletzt geändert am: 25.10.2012 um 06:25 Uhr von Huschelchen
"Autor"  
Nutzer: Huschelchen
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 12.04.2007
Anzahl Nachrichten: 1641

geschrieben am: 25.10.2012    um 18:45 Uhr   


MAI

01. Weltlachtag - Tag der Arbeit - Weltasthmatag
02. Muttertag
03. Welttag der Pressefreiheit - Tag der Sonne
05. Europatag des Europarates - Tag des herzkranken Kindes - Internationaler Hebammentag
06. Welttag der geistlichen Berufe
08. Weltrotkreuztag
09. Welt-Tag der verlorene Socke - Europatag der EU - Weltzugvogeltag
10. Tag gegen den Schlaganfall
12. Internationaler CFS-Tag ( chronisches Erschöpfungssyndrom )
12. Internationaler Tag der Krankenschwestern - Internationaler Tag der Pflege
15. Internationaler Tag der Familie - Internationaler Tag der Kriegsdienstverweigerung
17. Weltfernmeldetag - Welthypertonietag - Sebastian-Kneipp-Tag - Tag gegen Homophobie
21. Internationaler Tag für kulturelle Entwicklung
22. Internationaler Tag der Artenvielfalt
23. Weltschildkrötentag
25. Tag der Solidarität mit den Völkern der Gebiete, die für Freiheit kämpfen
25. Towel Day ( Handtuch-Tag )
27. Welttag des Purzelbaums

28. Welthepatitistag
29. Internationaler Tag der Friedenssicherungskräfte der UNO
31. Weltnichtrauchertag

JUNI

01. Weltbauerntag - Welttag der Milch - Internationaler Kindertag
01. Tag der Organspende
02. Internationaler Hurentag
03. Europäischer Tag des Fahrrades
04. Internationaler Tag der Kinder, die unschuldig zu Aggressionsopfern wurden
05. Welt-Umwelttag
06. Sehbehindertentag
08. Welttag der Ozeane
09. Tag der Apotheke
11. Tag des Gartens
12. Internationaler Tag gegen Kinderarbeit - Internationaler Tag des Tagebuchs
14. Weltblutspendetag
17. Welttag für die Bekämpfung von Wüstenbildung und Dürre - Tag des Cholesterins
18. Tag der Ausbildung
19. Fronleichnam
20. Weltflüchtlingstag - Tag des afrikanischen Flüchtlings
21. Weltschlaftag - Tag der Musik - Lebensmittel-Allergietag - Sonnenschutztag
23. Tag der Architektur
24. Tag des offenen Hofes
26. Internationaler Tag gegen Drogenmissbrauch und unerlaubten Suchtstoffverkehr
26. Tag der Vereinten Nationen zur Unterstützung der Opfer der Folter
28. Leukämie- und Lymphomtage
30. Internationaler Inkontinenztag

JULI

03. Internationaler Tag der Genossenschaften - System Administrator Appreciation Day
06. Welttagag des Kusses
09. Tag des Rock 'n' Roll
11. Weltbevölkerungstag der UNO
18. Tag des Bodens - Internationaler Nelson-Mandela-Tag


:-)

01. Mai -> Weltlachtag. Da gackern wir, was das Zeug hält. Ob in sep, bei rsp, vor CAM oder in
open .. lachen ist angesagt den Tag. OK, außer die Asthmakranken - dumm nur, dass "ihr Tag"
auch gerade auf den 01. Mai fällt .. wirklich dumm. Das haben´s wieder nicht bedacht, hmm ..
Der 09. Mai ist unseren Sockenbüglern vorbehalten - wie der 31. Mai den Balkonrauchern auch.
Am 12. Mai gönnen sich die Dauer-Chatter unter uns büdde einen Tag Ruhe. Wenigstens heut.
Am 31. Mai ist Welt-Nichtraucher-Tag. Am diesem Tag stehen die Raucher-Smilie leider nicht zur
Verfügung. Sie sind deaktiviert - wahrscheinlich .. beantragt habe ich es jedenfalls.

Welt-Hurentag am 02. Juni - erweist also den Stuten, Ludern, Perversen und sonstigem geilem
weiblichen Gehopse wenigstens an dem Tag den nötigen Respekt im ero. Es ist "ihr" Ehrentag.
21. Juni -> Schlafmützentag. Ruhe is. Wir wachen auf, essen was, grunzen weiter, essen was -
grunzen wieder, essen nochma was und grunzen bis zum Morgen durch. Tastatur bleibt wo sie
ist .. wir tun garnix heute. Welt-Tag von die Schnarchsäcke ist. Am 30 Juni ist "Bettnässertag".
Die Kinder und Pflegebedürftigen bekommen heute eine Überraschung. Je größer der Fleck und
je nasser das Laken .. um so größer auch die Überraschung. Welttag des Pinklers ist nur 1 mal
im Jahr .. also bitte.

Vormerken : ->> 06. Juli ->> Welttag von Kuss. Jeder knutscht jeden und alle knutschen alle.
Ob Gast oder Stammi .. jeder bekommt seinen Schmatzer aufgedrückt - die OP´s auch zwei :-)
Ob Männlein oder Weiblein soll egal sein - so Knutschtag gibt nich jede Woche. Da is man nich
so zimperlich. Muss ja nich gleich mit Zunge sein .. so Hauch auf Backe reicht ja.

:-w

morgen geht´s weiter ..
Im übrigen gilt ja hierzulande derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als der, der den Schmutz macht.
  TopZuletzt geändert am: 26.10.2012 um 00:10 Uhr von Huschelchen
"Autor"  
Nutzer: Huschelchen
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 12.04.2007
Anzahl Nachrichten: 1641

geschrieben am: 26.10.2012    um 00:17 Uhr   


AUGUST

02. Fest der Niederlegung der Muttergottesgewänder
02. Weltrohkosttag
08. Wiederholungstag - Welttag der Katzen
- Internationaler Friedenstag
09. Internationaler Tag der autochthonen Bevölkerungsgruppen
12. Internationaler Tag der Jugend
13. Internationaler Linkshändertag
23. Internationaler Tag der Erinnerung an Sklavenhandel und dessen Abschaffung
29. Tag des Kinderkrankenhauses - Internationaler Tag gegen Nuklearversuche

SEPTEMBER

05. Deutscher Kopfschmerz-Tag
02. Tag des offenen Denkmals
02. Weltschiffahrtstag
08. Europäischer Tag der Ersten Hilfe - Weltalphabetisierungstag
09. Tag des alkoholgeschädigten Kindes
10. Welttag der Suizidprävention
11. Tag der Wohnungslosen
12. Weltkautschuktag - Europäischer Migränetag
13. Tag der Caritas
14. Tag der Tropenwälder
15. Tag der Bildungsfreiheit - Welttag der Demokratie - Tag des Pferdes - Weltlymphomtag
16. Tag des Elektromobile - Tag der Erhaltung der Ozonschicht - Tag des Kinderkrankenhauses
18. Tag des Geotops
21. Welt-Alzheimer-Tag - Internationaler Friedenstag - Tag der Ersten Hilfe
22. Europäischer autofreier Tag - Internationaler Tag der Gehörlosen - Welttag des Meeres
24. Tag des Kaffees
25. Tag der Zahngesundheit
26. Europäischer Tag der Sprachen - Weltherztag
27. Welttourismustag - Weltschifffahrttag - Tag des Deutschen Butterbrotes
28. Welt-Tollwut-Tag

29. Tag der Endometriose - Weltherztag


:-)

02. August - Weltrohkosttag, fleischlose Kost ist angesagt heute. 1 Salatblatt - in der Mitte vier
Erbsen plaziert .. das muss reichen heute. Oder halben Kürbis - Halloween ist im Anmarsch. Am
08. August ist Wiederholungstag. Wir schreiben alles 2 mal .. 3 mal .. oder auch 4 mal. Ja gut ..
man fliegt halt aus Chat dann .. deswegen sollt man den OP vorher drauf aufmerksam machen
auch > "Wiederholungstag". Und ruhig mal wiederholen. Auch das essen wiederholen und wer
kann, das abendliche/nächtliche ~(°L°)~ .. na was wir sonst auch immer machen .. /wirr/
Am 13. August ist Linkshändertag. Da müssen wir nicht groß üben .. das können wir. Schreiben
tun wir ohnehin mit rechts und alle anderen Sachen machen wir sowieso mit links ( z.B. .. hmm
.. na, eben alle anderen Sachen .. Sachen halt ) ... fragt doch nich immer so viel .. /rudi ..

Da wir jeden Tag im Chat sind .. kommt der 05. Sept. ( Kopfschmerztag ) für uns eigentlich 365
Tage ja im Jahr vor. Eigentlich hätten´s ein "kopfschmerzfreien Tag" ja einführen müssen .. sie
denken doch sonst an alles. Am 21. Sept. is "Welt-Alzheimer-Tag". Heute vergessen wir mal so
alles, an was wir uns sowieso nicht erinnern können - wir vergessen, dass wir vergesslich sind
oder so. Wir vergessen die Geburtstage der Freunde .. die Begrüßungen .. antworten nicht auf
Fragen .. ignorieren An- & Nachfragen .. vergessen die Knuddlers und alle anderen Smilies, die
Stammis vergessen wir auch .. die AGB .. die Nutzungsbedingungen .. die Chattiquette .. u.s.w.
Halt !! - Eines dürfen aber nicht vergessen : --> Die Anweisungen von die OP´s ja einzuhalten.
Klebt Euch vorsichtshalber Zettel an Mattscheibe .. den Rest könnt ihr getrost vergessen auch.
Die werden ja wohl nicht umsonst diesen "Welt-Alzheimer-Tag" eingeführt haben ..

Am 24. Sept. ist "Kaffeetag". Wer möchte, kann den auf den 27. Sept. verlegen - da ist nämlich
"Tag des Deutschen Butterbrotes". Es sind ja meist und gerade die einfachen Dinge im Leben,
die einen so glücklich machen ... ein einfaches Butterbrot .. .. also ICH bin zufrieden damit. Und
ganz zuletzt kommt am 28. Sept. der "Welt-Tollwut-Tag". Die, die diesen Tag feiern ... die kann
man im Chat ganz schnell erkennen. VIELE feiern diesen Tag. Man muss halt bissl auf Smilie´s
achten und auf die Schreibweise. Oder noch besser : -> Auf das Vokabular. Ansteckungsgefahr
besteht selten .. ich z.B. bin dagegen immun.

:-w

So meine Lieben .. das wars. Im nächsten Beitrag kommen wie versprochen, die "unwichtigen"
Welttage. Unwichtig für die da "draußen" - für UNS aber werden sie wieder "wichtig" sein ... ;-)

.. bis bald ..
Im übrigen gilt ja hierzulande derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als der, der den Schmutz macht.
  TopZuletzt geändert am: 26.10.2012 um 22:57 Uhr von Huschelchen