Auf den Beitrag: (ID: 31097) sind "1351" Antworten eingegangen (Gelesen: 75891 Mal).
"Autor"

1354 bitte um Hilfe

Nutzer: jan1983
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 22.04.2003
Anzahl Nachrichten: 186

geschrieben am: 26.04.2003    um 19:17 Uhr   
Hallo!
Meine Neffe Cedrik ist letzen Dienstagb (22.04.) gestorben.
Jetzt bitte ich um eure Hilfe, ich will für ihn und meine Schwester hier ein Grosseneintrag schreiben. Es sollen genau 1354 Einträge werde für jeden Tag den Cedi gelebt hat.
Also bitte, bitte unter stützt mich, ich fänd es so super wenn es klappen könnte, aber ich bin dabei auf eure hilfe angwiesen als schreibt und bittet andere um hilfe!
Werd als ersten Eintrag die rede hier herein setzte die ich gestern auf seiner beerdigung gehallten habe.















Wollt mich bei folgenen Leuten bedanken für ihre lieben Beiträge:
nightrose, pebbelz, dying_angel, Minousch, KISs, Eygatur, Blumchenpuzzel, shadow_light, einsame, schattenzauber, Karim 22, Fantasyangel, hannawunder, magic_maus, Filiana, Deedee_R., ninnimaus, Oreg, rayko,Trompetchen, anja, Panki2003, Darkness_Devil, Shareana, Julia_Capunet,moonshield, porchetta, kima, Miracoulix, BlackFortune, Uki-bussi, jumelle, caterpillar_w,xeena,Marianna Beyn, Johonnie_Walker, _Odin_m19, chassi, Spätzchen, Mindriel, Birdiyana, presea,*dieFee*, atlantice, Nucleus1, Darkness_Angel, Netcrawler, Dilemma, 2ner, elke72, Mistymoon, Kongobuster, SilencStinger,Catylein, roteAllie,Nekir, reinerww, engelsfall, schattenFlamme, caterpillar,lula21, Maskerad, Schwaebli, Der_Bass, Süesser.Engel,Angehaert, Angelstarlight, Mondengel18, Bengel, Marlboro Man,whis,bloodykiss666, Fin, Yvonne1203, abigeil,Garokh, StevenHoward,Nerviline, Sugar_Baby_Love, celebration222,Angel67w,cruelcyber,Sunray, ela68, arstarte, angelique, lula21, Der_Bass, reinerww, Elve_Of_Night, IceTeaBabe, alienbecci, Sagon,Kasira

Bitte entschuldigt falls ich wenn vergessen haben sollte.
  Top
"Autor"  
Nutzer: jan1983
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 22.04.2003
Anzahl Nachrichten: 186

geschrieben am: 26.04.2003    um 19:18 Uhr   
Hallo Cedrik!
Ich hoffe es geht dir gut da oben. Hier unten werden wir dich sehr vermissen.
Du hast nun dein Kampf verloren, aber du warst ein guter Kämpfer, aber es wird auch irgendwann Zeit für den besten Kämpfer auf zu geben wenn der Gegner zu stark wird und deine Krankheit war dann irgendwann leider zu stärker. Wenn man Kämpft ohne ein Aussicht auf den Sieg zu haben wir der Kampf zu ansträngend und man sollte aufgeben. Den nicht nur das Kämpfen erfordert Mut sondern auch das Aufgeben. Auch wenn du aufgegeben oder evtl. auch dadurch das du aufgeben hast bist du ein Held in unserer kleinen Welt gewesen. Wir haben dich bewundert für deinen Kampf den du geführt hast und den Mut der in dir steckte. In den letzte 14 Monaten, den Monaten deiner Krankheit haben wir alle mit dir gebangt und gekämpft, du warst in diesem Kämpf unser Anführer, du hast ohne es zu wissen uns Grossen gezeigt wie man neue Wege für das Leben, was wir hier noch verbringen werde geht. Du warst und bist ein Art Vorbild für uns.
Cedi du bist ein Engel gewesen der nun seine Flügel bekommen hat, die du dir sehr hart erkämpft hast. Und gute Kämpfer werden zu Helden. Helden zu Engeln.
Ich denke das die vielen Engel die es gibt es besser gewusst haben warum sie das Tor für dich geöffnet haben. Evtl. damit du bei Tim deinem Vater bist der dich sicher auch sehr liebt, er hat dich schon geliebt als du noch gar nicht auf der Welt warst.
Für uns wirst du nie sterben, denn du lebst in unseren Herzen weiter, weil wir so viel mit dir erlebt haben. Du hast oft gelacht selbst wenn es dir dreckig ging, ein leichtes lächeln hattest du immer für uns übrig. Wenn ich an deine letzten Tag denke den du bewusst unter uns warst, kommt mir immer noch das Bild von dir vor Augen wie du am Klavier sitzt und wie du wie ein verbissener versuchst „Alle meine Entchen“ zu spielen und wie du gestrahlt hast als du es endlich geschafft hast. Mein Dad, dein Granddad hat einmal gesagt es gibt 2 Menschen auf der Welt denen ich zu trauen würde ohne ein Flugzeug das Fliegen zu lernen, allein durch ihren stur Kopf und ihrem willen, mit den 2 Menschen meinte er deine Mutter und dich, weil ihr 2 immer so verbissen geübt habt das ihr am Ende alles geschafft habt was ihr euch vor genommen habt. Ich glaube du hättest alles erreichen können was du willst. In dem Lieblingsfilm deiner Mutter, sagt der Junge von dem du deine Namen hast. „Jeder Mensch sollte mit seinem Leben die Welt ein kleines Stück verbessern, die Welt ist bestimmt ein ganzes Stück besser geworden weil du gelebt hast Großvater“ Cedrik du hast mir deinem Leben auch unsere Welt ein Stück besser gemacht. Ich glaube du hast das Leben von jedem der dich kannte mit Sonne angefühlt allein dadurch das du so warst wie du warst.
Ich kann mich noch ganz gut an den Tag erinnern als ich dich das erste mal gesehen habe es war damals in der Uniklinik auf der Säuglingsstation, du hast schon damals alle mit einem Zauber belegt ich war vom ersten Moment hin und weg von dir. Du hattest einen geheimnisvollen Blick der mich total verzaubert hat. Ich denke diese Blick war es der dir die macht gab den Menschen die Sonne in ihre Herzen zu bringen.
An dem Tag als du laufen lerntest war ich auch bei dir, ich weiß noch wie stolz wir auf dich waren, als du deine ersten schritte ohne halt machtest. Man sah dass du Angst hattest und man sah später auch die Erleichterung in deinem Gesicht als du es geschafft hattest. Wie oft in deinem Leben musstest du Angst haben meine kleiner Engel, wie oft hätte ich sie dir gern abgenommen. Auf deinem letzten Weg waren wir bei dir deine Mama, deine Granddad, deine Grand-mère, deine Oma dein Opa, dein Onkel Chris und ich dein Onkel Jan. Ich hoffe es hat dich etwas getröstet das wir bei dir waren und du hattest nicht so viel Angst vor dem letzten Schritt, deine Reise hier auf unserer Erde.
Als ich dich kleine Wurm zum ersten mal im Krankenhaus besucht habe, damals bei deiner ersten Chemo, und du so klein und blass in diesem riesigem Zimmer auf dem Bett sahst mit eine Tüte Gummibärchen und du alle Bärchen nach Farben sortiertes da hab ich das erste mal den kleine Helden in dir gesehen. Der kleine Held der in letzter Zeit immer den Spruch sagte „das muss sein das muss sein“, der Held der einfach alles über sich ergehen läst, weil es einfach sein muss. Ich habe dich nur selten weinen gesehen nie hast du geweint wegen eine kleine Sturz du bist auf gestanden und einfach weiter gegangen als wäre nix gewesen.
Ich sag dir jetzt auf wieder sehn pass auf dich auf da oben.
Und wie es in einem alten irischen Lied heißt:
„Und bis wir uns wieder sehn und bis wir uns wieder sehen möge Gott seine schützende hand über dir halten…“
Gute Nacht meine kleiner Engel und schlaf gut.
Good Night my littel angel and sleep well.
Une bonne nuit mes petits anges et dors bien.
Halte auf deiner Wolke ein Platz für uns alle frei denen du an Herz gewachsen bist.
Ich hab dich sehr seht lieb!
Kuss dein Onkel Jan.
  Top
"Autor"  
Nutzer: nightrose
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 01.01.2000
Anzahl Nachrichten: 9122

geschrieben am: 26.04.2003    um 19:40 Uhr   
Tut mir leid was passiert ist
Aber jeder Stern der am Himmel leuchtet zeigt euch ein lächeln das euch sagen soll hey schau bin nicht tot lächle euch zu und leben tu ich weiter in euren Herzen....

Lieber Ceddi grüsse die Menschen die ich verloren hab auf Deiner Wolke dort oben

Euch umarmt...
Das Sterben der Seele
beginnt nicht mit dem Verlust des
Lebens, sondern mit dem Fehlen von Liebe!

Hundert Tränen gehen den Weg der Traurigkeit bevor das Wasser der Gefühle wieder klar wird

  Top
"Autor"  
Nutzer: Gast_Pebbelz
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 13.03.2002
Anzahl Nachrichten: 1851

geschrieben am: 26.04.2003    um 20:36 Uhr   
*mal hochschiebtz und umarmtz*
  Top
"Autor"  
Nutzer: Gast_dying_angel
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 24.02.2002
Anzahl Nachrichten: 1191

geschrieben am: 27.04.2003    um 00:10 Uhr   
Schaut in den Himmel..

Möge es dir gut gehen kleiner, da wo du jetzt bist. Möge deine Family stark sein und wollen wir hoffen das du ewig in den Erinnerungen lachen wirst.


Ich wünsche euch allen, alles Gute..



*legt einen Teddy hin und stellt eine Kerze auf



*Ich wünsche dir geht es gut, du bist jetzt ein kleiner Engel und du achtest auf die Menschen..so wie sie einst auf dich achteten..


*eine Träne wegwischt..

  Top
"Autor"  
Nutzer: Gast_dying_angel
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 24.02.2002
Anzahl Nachrichten: 1191

geschrieben am: 27.04.2003    um 00:12 Uhr   
Abschied zu nehmen ist immer schwer,
meist gibt es ein Zurück nicht mehr.
Man schließt Žmit der Vergangenheit ab,
neue Probleme halten einen nun auf Trapp.

Abschied nehmen bringt immer etwas neues mit,
man entdeckt neue Welten mit jedem Schritt.
Man lernt neues und sieht altes in anderen Licht,
doch eines, Aufgeben, sollte man nicht.

Greife nach den Händen die dir deine Freunden geben,
sie helfen dir hoch, reichen neuen Sinn in deinen Leben.

Abschied nehmen tut manchmal gut,
zuviel vergossenes kostbares Blut.
Zu viele Tränen die man geweint,
Sinnlosigkeit, die in allem zu sein scheint.

Abschied nehmen ist nicht immer leicht,
doch da ist immer jemand der dir neue Kraft reicht.
Viele neue Ziele, neue Wünsche und neues Glück,
nimm dies auf die Reise in deine Zukunft mit.


*ist schon Älter aber passt wohl so bisschen dazu..


*ich wünsche euch sehr, sehr viel Kraft..


..dying..
  Top
"Autor"  
Nutzer: Gast_dying_angel
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 24.02.2002
Anzahl Nachrichten: 1191

geschrieben am: 27.04.2003    um 00:26 Uhr   
Kleiner Engel, ich winke dir zu,
hoffentlich hast du auf deiner Wolke deine Ruh'.


Ein langer Kampf ging zuende,
reichst du nun dem Schicksal die Hände.
Nicht immer geht der Weg so wie man will,
vieles muss man hinnehmen, leise und still.

Kleiner Engel, ich schicke dir ein Licht,
vergessen werden wir dich nicht!


Unter Tränen sehen wir dir hinterher,
wir vermissen dich jetzt schon sehr.
Wir hoffen dir geht es Gut,
oftmals ist es schön wenn ein Englein ruht.

Kleiner Engel ich denke an dich,
drücke dich in Gedanken fest an mich.


Der Schicksalslauf ist nicht immer gerecht,
oft geht es Guten Menschen schlecht.
Erinnerungen werden ewig bleiben,
Hoffnung wird man immer wieder schreiben.

Kleiner Engel ich winke zu dir,
eigentlich bist du ganz nah bei mir.


Ein Abschied tut oft sehr weh,
es ist schwer, wenn ich den Weg nun alleine geh.
Eine Träne ersetzte ich durch ein Lachen,
möge es neues Glück entfachen.

Kleiner Engel, ruhe nun still,
ich denke an dich sooft ich will!


[hoffe es ist nich schlimm das ich 3 mal poste nun bin ich auch weg..wollte nur etwas persönliches schreiben mhh..]





  Top
"Autor"  
Nutzer: Minousch
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 14.10.2002
Anzahl Nachrichten: 126

geschrieben am: 27.04.2003    um 00:43 Uhr   

Geändert am 27.04.2003 um 01:36 Uhr von Minousch
  Top
"Autor"  
Nutzer: Minousch
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 14.10.2002
Anzahl Nachrichten: 126

geschrieben am: 27.04.2003    um 00:45 Uhr   


angels fall first

An angelface smiles to me
Under a headline of tragedy
That smile used to give me warmth
Farewell - no words to say
Beside the cross on your grave
And those forever burning candles
Needed elsewhere
To remind us of the shortness of your time
Tears laid for them
Tears of love tears of fear
Bury my dreams dig up my sorrows
Oh Lord why
The angels fall first?
Not relieved by thoughts of Shangri-La
Nor enlightened by the lessons of Christ
I'll never understand the meaning of the right
Ignorance lead me into the light
Needed elsewhere...
Sing me a song
Of your beauty
Of your kingdom
Let the melodies of your harps
Caress those whom we still need
Yesterday we shook hands
My friend
Today a moonbeam lightens my path
My guardian


nightwish
  Top
"Autor"  
Nutzer: Minousch
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 14.10.2002
Anzahl Nachrichten: 126

geschrieben am: 27.04.2003    um 00:48 Uhr   


Goodnight, my angel
Time to close your eyes
And save these questions for another day
I think I know what you've been asking me
I think you know what I've been trying to say
I promised I would never leave you
And you should always know
Wherever you may go
No matter where you are
I never will be far away
Goodnight, my angel
Now it's time to sleep
And still so many things I want to say
Remember all the songs you sang for me
When we went sailing on an emerald bay
And like a boat out on the ocean
I'm rocking you to sleep
The water's dark
And deep inside this ancient heart
You'll always be a part of me
Goodnight, my angel
Now it's time to dream
And dream how wonderful your life will be
Someday your child may cry
And if you sing this lullabye
Then in your heart
There will always be a part of me
Someday we'll all be gone
But lullabyes go on and on...
They never die
That's how you
And I
Will be

Billie Joel
Geändert am 30.04.2003 um 14:04 Uhr von Minousch
  Top
"Autor"  
Nutzer: Minousch
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 14.10.2002
Anzahl Nachrichten: 126

geschrieben am: 27.04.2003    um 01:19 Uhr   

Dir Cedrik,
hab nie das Glück gehabt, dich kennenlernen zu dürfen, aber ich hab gelesen, was dein Onkel Jan und deine Mama über dich und von dir hier geschrieben haben und ich bin traurig, weil du nicht mehr hier bist, deinen Kampf verloren hast...
Aber ich denke auch, dein Onkel hat recht, wenn er sagt, dass du ein kleiner Held warst, weil du nicht gejammert, nicht geweint und nie aufgegeben hast, obwohl es dir schlecht ging, weil du wieder aufgestanden bist, egal wie oft du hingefallen bist.
Ich hätte dich gern persönlich kennengelernt, einen Menschen, der offensichtlich reich an Liebe und Hoffnung war, jemand, der nie die Hoffnung aufgegeben hat und mit einem kleinen Lächeln selbst noch denen Hoffnung gegeben hat, die selbst schon keine mehr hatten, aus Angst um ihren kleinen Sohn, Neffen, Enkel.
Ich hoffe es geht dir jetzt gut auf deiner kleinen Wolke, kleiner Engel.
Und ich denke, du passt auch weiter gut auf deine Familie auf, von da oben und bist bei ihnen, wenn sie das Gefühl haben, sie können nicht mehr.
Bitte gürß meine beiden Omas von mir und sag ihnen, dass ich beschlossen hab, Ärztin zu werden, um Menschen wie ihnen und dir helfen zu können, sie unterstützen zu können, dann wenn sie Hilfe und Unterstützung brauchen, weil sie es allein nicht mehr schaffen.
Ich wünsch dir alles Liebe und Gute, ebenso wie deiner Familie und vielleicht lernen wir uns ja eines Tages doch kennen, wer weiß ;)

Min
  Top
"Autor"  
Nutzer: jan1983
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 22.04.2003
Anzahl Nachrichten: 186

geschrieben am: 27.04.2003    um 11:18 Uhr   
Wenn einer eine Blume liebt, die es nur ein einziges Mal gibt auf Millionen und Millionen Sternen,dann genügt es ihm völlig, dass er zu den Sternen hinaufschaut, um glücklich zu sein. Er sagt sich: Meine Blume ist da oben, irgendwo... Wenn aber ein scharf die Blume frisst, so ist es für ihn, als wären plötzlich alle Sterne ausgelöscht!

Antoine de Saint-Exupéry
  Top
"Autor"  
Nutzer: nightrose
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 01.01.2000
Anzahl Nachrichten: 9122

geschrieben am: 27.04.2003    um 13:26 Uhr   
Es gibt Situationen in unserem Leben,
in denen wir uns verletzt oder einsam fühlen...
Aber ich glaube, daß diese Zeiten,
in denen wir ziellos umherirren und alles um uns herum
zu zerbrechen scheint,
eigentlich eine Herausforderung für uns sind.
Wir versuchen verzweifelt
an der Sicherheit der Vergangenheit festzuhalten,
aber ganz unwillkürlich...überwinden wir alle Probleme
und erlangen ein neues Verständnis, ein neues Bewusstsein
und neue Kräfte.
Es ist fast so, als müßten wir diesen Schmerz
und diesen Kampf durchmachen, um zu wachsen
und neue Höhen zu erreichen.
Das Sterben der Seele
beginnt nicht mit dem Verlust des
Lebens, sondern mit dem Fehlen von Liebe!

Hundert Tränen gehen den Weg der Traurigkeit bevor das Wasser der Gefühle wieder klar wird

  Top
"Autor"  
Nutzer: KiSs
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 24.03.2003
Anzahl Nachrichten: 271

geschrieben am: 27.04.2003    um 15:43 Uhr   
ne schöne Idee!
~Als Engel möge er auf dich herabschauen mit einem Lächeln auf den Lippen!~
  Top
"Autor"  
Nutzer: Eygatur
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 22.12.2002
Anzahl Nachrichten: 65

geschrieben am: 27.04.2003    um 17:11 Uhr   
~Niemand wird jemals als Tod erachtet denn die Erinnerung schwindet nie~

In Gedenken...

  Top
"Autor"  
Nutzer: nightrose
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 01.01.2000
Anzahl Nachrichten: 9122

geschrieben am: 27.04.2003    um 17:17 Uhr   
Leuchtender Mond am Himmel.
Dunkle Nacht im Glanz verlorener Sterne.
Wandernde ruhelose Schatten
auf der ewigen Suche
nach Hoffnung und Trost.

Drohend zieht sich
der Herbstnebel zusammen und
schwebt wie ein Gespenst durch die Finsternis.
Aus der Ferne warnt das Nebelhorn.
Ein weißes Segelschiff bahnt sich
seinen Weg in den Morgen.

Engel rufen leise
nach den traurigen Seelen und
sammeln deren Tränen.
In das endlose All ziehen sie weiter,
zu suchen die goldene Schale
der Zuversicht;
damit aus den vielen tausend Tränen
ein neuer Engel geboren wird
Das Sterben der Seele
beginnt nicht mit dem Verlust des
Lebens, sondern mit dem Fehlen von Liebe!

Hundert Tränen gehen den Weg der Traurigkeit bevor das Wasser der Gefühle wieder klar wird

  Top
"Autor"  
Nutzer: nightrose
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 01.01.2000
Anzahl Nachrichten: 9122

geschrieben am: 27.04.2003    um 17:18 Uhr   
Das Sterben der Seele
beginnt nicht mit dem Verlust des
Lebens, sondern mit dem Fehlen von Liebe!

Hundert Tränen gehen den Weg der Traurigkeit bevor das Wasser der Gefühle wieder klar wird

  Top
"Autor"  
Nutzer: nightrose
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 01.01.2000
Anzahl Nachrichten: 9122

geschrieben am: 27.04.2003    um 17:19 Uhr   
Wenn Engel lachen ist das ein lächeln
dieses lächeln ist tief in sich gekehrt
es ist ein weises allwissendes lächeln
es ist schön wenn Engel lächeln
sie geben uns Kraft und Energie mit ihrem lächeln


Wenn Engel lachen ist das ein Wunder
ein kleines Wunder
paßt bloß auf das ihr dieses lächeln nicht verpaßt
das lächeln der Engel kommt kein zweites Mal
wenn man es vepaßt ist es vorbei
dann muß man warten bis ein Engel wiederkommt
und uns sein lächeln, ein neues lächeln schenkt

Wenn Engel lachen ist das ein lächeln
hat man diesen Moment nicht aufgepaßt
dauert es eine Menschenewigkeit
bis dieses lächeln wiederkommt
denn Engel können nicht lachen
Engel können nur lächeln
Das Sterben der Seele
beginnt nicht mit dem Verlust des
Lebens, sondern mit dem Fehlen von Liebe!

Hundert Tränen gehen den Weg der Traurigkeit bevor das Wasser der Gefühle wieder klar wird

  Top
"Autor"  
Nutzer: bluemchenpuzzel
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 31.01.2003
Anzahl Nachrichten: 630

geschrieben am: 27.04.2003    um 18:33 Uhr   


...*Drueckt dich lieb*

... Stellt eine Kerze auf ...

Lieber Cedrik,
bitte gib acht auf meine Mutter
und pass auch auf Dich gut auf.

@}}---<---<---

das bluemele

  Top
"Autor"  
Nutzer: bluemchenpuzzel
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 31.01.2003
Anzahl Nachrichten: 630

geschrieben am: 27.04.2003    um 18:45 Uhr   
*Eine Kerze*

Eine Kerze
die Licht und Wärme
spendet.
Eine Kerze
die dir den Weg in der Finsternis
weißt.
Eine Kerze
die wie ein Freund
ist.
Denn sie leuchtet
für dich,
wenn es in dir ganz dunkel
ist.

Eine Kerze
angezündet für dich.
Damit niemand
vergisst,
welche Wärme und
welches Licht
du ausgestrahlt hast.

das bluemele

  Top
"Autor"  
Nutzer: jan1983
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 22.04.2003
Anzahl Nachrichten: 186

geschrieben am: 27.04.2003    um 19:05 Uhr   
Es war als hät der Himmel,
die erde still geküsst,
das sie im Blütenschimmer
von ihm nun träumen müsst.

Die Luft ging durch die felder.
Die Ähren wogen sacht,
es rauchte leis die Wälder,
so sternklar war die Nacht.

Und deine Seele spannte
weit ihre Flügel aus,
flog durch die stillen Lande,
als flögen sie nach Haus.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Minousch
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 14.10.2002
Anzahl Nachrichten: 126

geschrieben am: 27.04.2003    um 20:06 Uhr   
Klein bist du, ach so winzig,
aber in dir steckt ein großes Herz.
Auch wenn dein Gesicht nicht
ständig lacht, aber Trost spendend
klingt deine Stimme immer.
Groß wirst du niemals werden,
aber dafür kannst du Schmerzen
heilen. Deine Hände bringen
Geborgenheit und trocknen Tränen.
Keiner sieht dich jemals weinen,
stets gehst du frohgemut durchs
Leben. Kein lautes Wort hat jemals
deine Lippen verlassen. Siehst du
Kummer oder Sorgen, gehst du
einfach hin und breitest deine Arme
aus. Die Sonne ist dein bester Freund,
der Wind begleitet dich auf deinen
Wegen. Tag und Nacht bist du
unterwegs, nie zu enden scheint
deine Kraft. Du bist der Trost in
den Träumen vieler Menschen
und manchmal wünsche ich mir,
etwas von deiner Kraft zu besitzen

von nightrose
  Top
"Autor"  
Nutzer: nightrose
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 01.01.2000
Anzahl Nachrichten: 9122

geschrieben am: 27.04.2003    um 20:12 Uhr   
Ich weiss es gibt keinen Trost wenn man einen Teil verliert

Und schau immer zu den Sternen dort wird einer drunter sein der ganz hell leuchtet Du weisst wer es ist...So denkt Ceddi bestimmt


Du wirst in der Nacht die Sterne anschauen.
Mein Zuhause ist zu klein, um Dir zeigen zu können, wo es umgeht.
Es ist besser so. Mein Stern wird für Dich einer der Sterne sein.
Dann wirst Du alle Stern gern anschauen...
Alle werden Sie Deine Freunde sein.
Und dann werde ich Dir ein Geschenk machen.


Das wird mein Geschenk sein...Es wird sein wie mit dem Wasser...


Die Leute haben Sterne, aber es sind nicht die gleichen.
Für die einen, die reisen, sind die Sterne Führer.
Für die anderen sind sie nichts als kleine Lichter.
Für wieder andere, die Gelehrten, sind sie Propheten.
Aber alle diese Sterne schweigen.
Du, du wirst Sterne haben, wie sie niemand hat...


Wenn Du bei Nacht den Himmel anschaust, wird es Dir sein,
als lachten alle Sterne, weil ich auf einem von ihnen wohne,
weil ich auf einem von ihnen lache.
Du allein wirst Sterne haben, die lachen können.
Und wenn du Dich getröstet hast, wirst Du froh sein,
mich gekannt zu haben. Du wirst immer mein Freund sein.
Du wirst Lust haben, mit mir zu lachen.
Und Du wirst manchmal Dein Fenster öffnen,
gerade so, zum Vergnügen

lächelt zu Minousch
Das Sterben der Seele
beginnt nicht mit dem Verlust des
Lebens, sondern mit dem Fehlen von Liebe!

Hundert Tränen gehen den Weg der Traurigkeit bevor das Wasser der Gefühle wieder klar wird

  Top
"Autor"  
Nutzer: Minousch
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 14.10.2002
Anzahl Nachrichten: 126

geschrieben am: 27.04.2003    um 20:13 Uhr   

Geändert am 27.04.2003 um 22:12 Uhr von Minousch
  Top
"Autor"  
Nutzer: nightrose
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 01.01.2000
Anzahl Nachrichten: 9122

geschrieben am: 27.04.2003    um 20:14 Uhr   


Ihr sollt nicht um mich weinen.

Ich habe ja gelebt.

Der Kreis hat sich geschlossen,

der zur Vollendung strebt.

Glaubt nicht, wenn ich gestorben,

dass wir uns ferne sind.

Es grüßt euch meine Seele

als Hauch im Sommerwind.

Und legt der Hauch des Tages

am Abend sich zu Ruh',

send' ich als Stern vom Himmel

euch meine Grüße zu





Heut möchte ich Dein Engel sein,

am Tag und in der Nacht

Ich schick Dir einen Sonnenstrahl

begleite Dich ganz sacht.

Ich bin bei Dir, was Du auch tust,

am Abend und am Morgen

Ich bin bei Dir, auch wenn Du ruhst

und blase weg die Sorgen.

Ich trockne Deine Tränen sanft

mit meinen weichen Flügeln

Wenn Du nicht kannst, dann bin ich da

und übernehme die Zügel

Ich leite Dich, begleite Dich

geh ruhig Deinen Schritt!

Ich schlafe nicht, ich bin Dein Licht

Ich gehe mit Dir
Das Sterben der Seele
beginnt nicht mit dem Verlust des
Lebens, sondern mit dem Fehlen von Liebe!

Hundert Tränen gehen den Weg der Traurigkeit bevor das Wasser der Gefühle wieder klar wird

  Top
"Autor"  
Nutzer: nightrose
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 01.01.2000
Anzahl Nachrichten: 9122

geschrieben am: 27.04.2003    um 20:17 Uhr   
Ich rufe in den Himmel hinauf,
schläfst Du schon oder bist Du noch auf?
Hat sich das Leben auf der Erde gelohnt?
Hat Dich der liebe Gott dafür auch belohnt?
Hast Du Sehnsucht nach mir? Ich möchte wissen, wie geht es Dir?
Denkst Du an mich?
Ich glaube schon, doch sicherlich!
Weißt Du, ich denk jetzt grad an Dich,
aber das weißt Du ja sicherlich.
Dein Sternchen suche ich jeden Tag,
weil ich Dich nicht vergessen mag!
Ich möchte Dich noch einmal wieder sehen,
doch ich weiß das kann jetzt noch nicht geschehen,
denn bis dahin muss noch mein ganzes Leben vergehen.
ich versuche das Beste daraus zu machen,
und lerne wieder neu zu lachen.
Ich weiß es geht dir gut,
und das macht mir neuen Mut.
Weißt Du, ich vermisse dich noch immer so sehr, denn mein Leben ist seit
Deinem Tod so schwer.
Ich denk noch oft an die schönen Jahre zurück, die ich mit Dir verbracht.
Weißt Du, das ist das, was mich heute noch fröhlich macht!
Das Sterben der Seele
beginnt nicht mit dem Verlust des
Lebens, sondern mit dem Fehlen von Liebe!

Hundert Tränen gehen den Weg der Traurigkeit bevor das Wasser der Gefühle wieder klar wird

  Top