Auf den Beitrag: (ID: 7942) sind "185" Antworten eingegangen (Gelesen: 20128 Mal).
"Autor"

Besondere Songtexte

Nutzer: SüßesMausi
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 20.09.2001
Anzahl Nachrichten: 12

geschrieben am: 27.04.2002    um 18:06 Uhr   
Hi Leute!
Mich würde mal interessieren, welche Songtexte euch beeindruckt haben oder welche euch besonders gefallen.

Mir würde da spontan "Changes" einfallen:

Changes - Tupac

Come on come on
I see no changes wake up in the morning and I ask myself
is life worth living should I blast myself?
I'm tired of bein' poor & even worse I'm black
my stomach hurts so I'm lookin' for a purse to snatch
Cops give a damn about a negro
pull the trigger kill a nigga he's a hero
Give the crack to the kids who the hell cares
one less ugly mouth on the welfare
First ship 'em dope & let 'em deal the brothers
give 'em guns step back watch 'em kill each other
It's time to fight back that's what Huey said
2 shots in the dark now Huey's dead
I got love for my brother but we can never go nowhere
unless we share with each other
We gotta start makin' changes
learn to see me as a brother instead of 2 distant strangers
and that's how it's supposed to be
How can the Devil take a brother if he's close to me?
I'd love to go back to when we played as kids
but things changed, and that's the way it is

Chorus:
Come on come on
That's just the way it is
Things'll never be the same
That's just the way it is
aww yeah (2x)

I see no changes all I see is racist faces
misplaced hate makes disgrace to races
We under I wonder what it takes to make this
one better place, let's erase the wasted
Take the evil out the people they'll be acting right
'cause both black and white is smokin' crack tonight
and only time we chill is when we kill each other
it takes skill to be real, time to heal each other
And although it seems heaven sent
We ain't ready, to see a black President, uhh
It ain't a secret don't conceal the fact
the penitentiary's packed, and it's filled with blacks
But some things will never change
try to show another way but you stayin' in the dope game
Now tell me what's a mother to do
bein' real don't appeal to the brother in you
You gotta operate the easy way
I made a G today But you made it in a sleazy way
sellin' crack to the kid. I gotta get paid,
Well hey, well that's the way it is

Chorus 2x

We gotta make a change...
It's time for us as a people to start makin' some changes.
Let's change the way we eat, let's change the way we live
and let's change the way we treat each other.
You see the old way wasn't working so it's on us to do
what we gotta do, to survive.

And still I see no changes can't a brother get a little peace
It's war on the streets & the war in the Middle East
Instead of war on poverty they got a war on drugs
so the police can bother me
And I ain't never did a crime I ain't have to do
But now I'm back with the blacks givin' it back to you
Don't let 'em jack you up, back you up,
crack you up and pimp slap you up
You gotta learn to hold ya own
they get jealous when they see ya with ya mobile phone
But tell the cops they can! 't touch this
I don't trust this when they try to rush I bust this
That's the sound of my tool you say it ain't cool
my mama didn't raise no fool
And as long as I stay black I gotta stay strapped
& I never get to lay back
'Cause I always got to worry 'bout the pay backs
some buck that I roughed up way back
comin' back after all these years
rat-a-tat-tat-tat-tat that's the way it is uhh

Chorus


So vielleicht habt ihr euch ja die Mühe gemacht es zu lesen, lohnt sich jdenfalls.

So Grüße an euch alle!!!

Das Mausi
Geändert am 27.04.2002 um 18:15 Uhr von SüßesMausi
  Top
"Autor"  
Nutzer: Desti_John
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 27.04.2002
Anzahl Nachrichten: 11

geschrieben am: 27.04.2002    um 18:16 Uhr   
ich(der john) hätte da puddle of mudd - "never change" im angebot:

Never change
Someone's always tellin' me I'm no good
well I don't care what you say
someone's always givin' me a hard time
well I live day to day
someon'es always putting me in my place
like I don't know where I am
so I'll just sit here in the corner
without any direction

Maybe it's it's all in my head
I think that it's something something you said
I understand that some things will
never change never change

Someone's always kickin' me to the curb
well it's grindin' off my face
someone's always pushing me to the side
like I'm standing in the way
someone's always getting up in my face
like I don't know who I am
to old to get 'um in the corner

without any direction
Chorus

Somebody's always out to get me
somebody's always tryin' to kill me
understand some things will never change
Why did you have to go and change
couldn't you just have stayed the same
why did you have to go and say
(some screaming)
Chorus

Somebody's always out to get me
somebody's always tryin' to kill me
understand some things will never change
Why did you have to go and change
couldn't you just have stayed the same
why did you have to go and say
understand some things don't change

Why did you have to go and change
couldn't you just have stayed the same
why did you have to go and say
understand some things don't change

Never change
some things never change
some things never change


Desti & John. xxx
  Top
"Autor"  
Nutzer: Gast_Pon
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 14.04.2002
Anzahl Nachrichten: 952

geschrieben am: 27.04.2002    um 18:17 Uhr   
system of a down - toxicity

conversion, software version 7.0
looking at life through the eyes of a tire hub,
eating seede as a past time activity,
the toxicity our our city, of our city,

new, what do you own the world?
how do you own disorder disorder,
now, somewhere between the sacred silence,
sacred silence and sleep,
somewhere, between the sacred silence and sleep,
disorder, disorder, disorder

more wood for their fires, loud neighbors,
flashlight reveries caught in the headlights of a truck,
eating seeds of a past time activity,
the toxicity of our city, of our city,

new, what do you do own the world?
how do you own disorder disorder,
now, somewhere between the sacred silence,
sacred silence and sleep,
somewhere between the sacred silence and sleep,
disorder disorder disorder

new, what do you own the world?
how do you own disorder disorder,
now, somewhere between the sacred silence,
sacred silence and sleep,
somewhere, between the sacred silence and sleep,
disorder disorder disorder

when i became the sun
i shone life into the man's heart
when i became the sun
i shone life into the man's heart


pon
  Top
"Autor"  
Nutzer: surt
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 01.01.2000
Anzahl Nachrichten: 141

geschrieben am: 27.04.2002    um 18:31 Uhr   
fußballfans - bier schnaps und appelkorn

bier schnaps und appelkorn schaalalalala
bier schnaps und appelkorn schaalaalalalalala
bier schnaps und appelkorn schaalalalala
  Top
"Autor"  
Nutzer: funkymonk
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 31.12.2001
Anzahl Nachrichten: 921

geschrieben am: 27.04.2002    um 20:31 Uhr   

Uiuiui...da fällt mir ganz spontan ein...

Janis Joplin mit Mercedes Benz...
Bissel sozialkritisch, aber halt nur Gesang...ich mags trotzdem...*gg*
Joa...des Zweite is von David Bowie, das lief auch beim Nirvana-unplugged...
und des Letzte is von the Verve...sooon trauriges Liebeslied...schluchz...


Janis Joplin - Mercedes Benz


Oh Lord want you by me a Mercedes Benz
my friends all drive Porsches I must make amends.
Worked hard all my lifetime no help from my friend
oh Lord want you by my a Mercedes Benz

Oh Lord want you by me a colour TY I'm dyling for dollars is trying to find me
I wait for delivery each day until three
so Lord want you buy me a colour TY

Oh Lord want you by me a night on the town
I'm counting on you Lord,
please don't let me down
prove that you love me
and buy the next round
oh Lord want you buy me a night on the town

Evrybody

Oh Lord want you buy me a Mercedes Benz...


David Bowie - The Man who sold the World


We passed upon the stair,we spoke of was and when
Although I wasn't there,he said I was his friend
Which came as some surprise I spoke into his eyes
I thought you died alone,a long long time ago
Oh no,not me
I never lost control
You're face to face
With The Man Who Sold The World
I laughed and shook his hand,and made my way back home
I searched for form and land,for years and years I roamed
I gazed a gazley stare at all the millions here
We must have died along,a long long time ago
Who knows? not me
We never lost control
You're face to face
With the Man who Sold the World


The Verve - The Drugs donŽt work


All this talk of getting old
It's getting me down my love
Like a cat in a bag, waiting to drown
This time I'm comin' down
And I hope you're thinking of me
As you lay down on your side
Now the drugs don't work
They just make you worse
But I know I'll see your face again
Now the drugs don't work
They just make you worse
But I know I'll see your face again
But I know I'm on a losing streak
'Cause I passed down my old street
And if you wanna show, then just let me know
And I'll sing in your ear again
Now the drugs don't work
They just make you worse
But I know I'll see your face again
'Cause baby, ooh, if heaven calls, I'm coming, too
Just like you said, you leave my life I'm better off dead
All this talk of getting old
It's getting me down my love
Like a cat in a bag, waiting to drown
This time I'm comin' down
Now the drugs don't work
They just make you worse
But I know I'll see your face again
'Cause baby, ooh, if heaven calls, I'm coming, too
Just like you said, you leave my life, I'm better off dead
But if you wanna show, just let me know
And I'll sing in your ear again
Now the drugs don't work
They just make you worse
But I know I'll see your face again
Yeah, I know I'll see your face again
Yeah, I know I'll see your face again
Yeah, I know I'll see your face again
Yeah, I know I'll see your face again
I'm never going down, I'm never coming down
No more, no more, no more, no more, no more
I'm never coming down, I'm never going down
No more, no more, no more, no more, no more

funky


  Top
"Autor"  
Nutzer: Die.Ina
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 09.10.2001
Anzahl Nachrichten: 6473

geschrieben am: 27.04.2002    um 20:34 Uhr   
Brief
Xavier Naidoo
Zwischenspiel/Alles für den Herrn

Seit Tagen weiss ich nicht ob ich sie jemals wieder sehe
Vielleicht lässt man sie ja niemals mehr zu mir
Seit Tagen sehn ich mich nur nach ihrer Nähe
Oh ich werde sterben ohne sie,
wär sie doch nur noch einmal hier

Oh diesen Brief darf ich nicht lesen
Denn oh mit diesen Brief nimmt sie Abschied von mir
Unsere Liebe darf nicht überleben
und mit dem Öffnen dieses Briefs sterben wir

Warum sind wir nicht längst geflohen?
Und warum hab ich es nicht kommen sehn?
Oh jetzt ist mein Glück wohl für immer verloren
Wären wir nur fort ohne uns einmal umzudrehen

Oh diesen Brief darf ich nicht lesen
Oh mit diesem Brief nimmt sie Abschied von mir
Doch ohne diese Liebe kann ich nicht leben
und ohne ihre Nähe kann ich nicht mehr

Ich weiss nicht, was ich sagen soll
Bin vor Not ganz stumm
Das was wir befürchtet haben
ist geschehn und wirft mich um
Vater ist ganz unbeirrbar
droht mir alles an
womit man mir Angst einjagen
und mich lähmen kann
weiss nicht wie es weitergeht
Kenne keinen Weg heraus
Ich bete nur die schwere Prüfung
löscht mich nicht vollkommen aus

Oh diesen Brief darf ich nicht lesen
Oh mit diesem Brief nimmt sie Abschied von mir
Oh unsere Liebe durfte es nicht geben
Und mit dem Öffnen dieses Briefs sterben wir

Doch ohne diese Liebe kann ich nicht leben
Und ohne ihre Nähe kann ich nicht mehr, nicht mehr!


Engel
Ben feat Gim

Fühlst du nicht diesen Schmerz in mir?
Oh siehst du nicht,ich kann nicht mehr !
Hilf mir,oh schau mich an,
ich bemühŽ mich sehr.
Was muss noch geschehen,dass du mich erhörst?
Ich danke dir dafür,dass du mich beschützt.
Ich danke dir für all den Segen,den du mir gibst.
Ohne dich wär mein leben nicht so wie es ist.
Du gibst mir die Kraft zu sein,wie du es bist,
oh ich brauche dich.

Chorus:
Selbst Engel weinen,
Engel leiden,
Engel fühlen sich mal alleine.
Sie verzweifeln wie jeder andere,
falle tief und haben Feinde.

Engel weinen,
Engel leiden,
Engel fühlen sich mal alleine.
Sie verzweifeln wie jeder andere,
fallen tief und haben Feinde. (+2)

Fühlst du nicht diesen Schmerz in mir?
Siehst du nicht ich kann nicht mehr !
Hilf mir,schau mich an,ich bemühŽ mich sehr.
Was muss noch geschehen,dass du mich erhörst?
Ich schaue auf zu den Sternen,million,
wo viele von uns Engeln wohnen.
So viele Tränen,die mich quälen,
errettet mich und allŽ die Seelen.
Die Zeit vergeht,
die Kraft,sie schwindet.
Was uns verbindet.
In deinen Augen möchte ich lesen was uns beide trennt.

Chorus:
Selbst Engel weinen,
Engel leiden,
Engel fühlen sich mal alleine.
Sie verzweifeln wie jeder andere,
fallen tief und haben Feinde.

Engel weinen,
Engel leiden,
Engel fühlen sich mal alleine.
Sie verzweifeln wie jeder andere,
fallen tief und haben Feinde. (+1)

Ich öffne dir mein Herz,
denn du berfreist mich von Leiden und Schmerz.
ich lasse dich hinein,
denn du nimmst mir die sorgen und wäschst sie rein.
Und du kennst meine Geschichte.
Du gibst mir den Weg,nach dem ich mich richte.
Du gibst meinem Leben einen Sinn
und lässt mich sein,so wie ichŽs bin.
So führe mich aus dieser Dunkelheit.
Zeige mir den Weg,der mich bfreit.
Ich will doch nur ein Zeichen von dir.
Befreie mich von allŽ den Ketten hier.
Die Zeit vergeht,
die Kraft,sie schwindet.
Was uns verbindet.
In deinen Augen möchte ich lesen was uns beide trennt.

Chorus:
Selbst Engel weinen,
Engel leiden,
Engel fühlen sich mal alleine.
Sie verzweifeln wie jeder andere,
fallen tief und haben Feinde.

Engel weinen,
Engel leiden,
Engel fühlen sich mal alleine.
Sie verzweifeln wie jeder andere,
fallen tief und haben Feinde. (+2)
  Top
"Autor"  
Nutzer: Gast_OVERON
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 01.01.2000
Anzahl Nachrichten: 1428

geschrieben am: 27.04.2002    um 21:23 Uhr   
Da gibt es einige.


Aber ich denke der text der mir im moment sehr am Herzen liegt ist
Zauberschloss von In strict confidence


mein königreich zu deinen füssen
und du die königin
ein leben für die ewigkeit
die hoffnung zeigt mir neuen sinn

geboren aus den träumen
die ich auf erden fand
reich mir deine hände
folge mir ins zauberland

vergessen die stunden
die jahre, all die zeit
vor uns erhebt sich nun
unser schloss der ewigkeit

ich bau dir ein zauberschloss
wie im märchenland
hoch über den wolken
bleiben wir beide unerkannt
für uns beide dort die zeit stillsteht
kein weiterer tag ohne dich vergeht
tausend jahre sind ein tag
tausend jahre sind ein tag

mein königreich zu deinen füssen
und du die königin
vom einstŽgen narr
ich nun dann der könig bin

wir verlassen den raum
gewöhnlicher zeit
begleiten die winde
in unsere neue wirklichkeit

liebe ohne grenzen
nicht in gedanken nur berührŽn
halt mich an dir fest
laߎ mich dich für immer spürŽn

ich bau dir ein zauberschloss
wie im märchenland
hoch über den wolken
bleiben wir beide unerkannt
für uns beide dort die zeit stillsteht
kein weiterer tag ohne dich vergeht
tausend jahre sind ein tag
tausend jahre sind ein tag
  Top
"Autor"  
Nutzer: moonbeam
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 21.10.2001
Anzahl Nachrichten: 1936

geschrieben am: 27.04.2002    um 21:30 Uhr   
Der Albatros


Es gibt einen Vogel,

den haben Matrosen zum Herrscher gekrönt;

er fliegt um die Erde

vom Südpol nach Norden. Kein Ziel ist zu weit:

Der Albatros kennt keine Grenzen.

Er segelt mit Würde,

durchwandert die Lüfte, als wär' er ein Gott;

er folgt ihren Schiffen

auf Hochsee, durch Klippen, berauschend sein Flug:

Er sucht ihren Weg durch die See.

Und kraschen die Stürme mit rauher Gewalt

auf den Ozeanen so unendlich weit,

dann fliegt er mit Feuer und steigt ungeheuer

zur Freiheit der Meere.

Doch wenn er gefangen

in armdicken Schlingen mit Tücke und List,

dann brechen die Schwingen;

es trauert das Meer, das den Herrscher vermißt:

Gefangen sein heißt für ihn tot.

Die Sklaven der Erde,

verhöhnt und geschunden, sie teilten sein Los,

wenn er lag gefesselt,

verblutend am Ufer, gebrochen sein Flug:

Der Albatros war ihr Symbol.

Doch ruft ihn die Weite, die endlose Macht,

dann stürmt er ins Freie mit maßloser Kraft;

er schwingt seine Flügel, sprengt Schlösser und Riegel

der Fesseln und Ketten.

Und türmen sich Wände

und greifen ihn Zwingen aus Wolken wie Blei;

und schlagen ihn Blitze,

er kämpft mit den Schwingen das Hindernis frei.

Er findet den Weg auch im Orkan


Karat




  Top
"Autor"  
Nutzer: Gast_Lady
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 22.04.2005
Anzahl Nachrichten: 299

geschrieben am: 27.04.2002    um 22:05 Uhr   
Mal sehen ob ich den Songtext zusammenbekomme *kichers*

L'âme Immortelle ~ Bitterkeit

Tief in einer Welt
Wo Gefühle nichtig sind
Bin ich eingesperrt
Vor Hass schon völlig blind
Das Leben in der andren Welt
Ist mir schon völlig fern
Wie der Mond am Abendhimmel
Ich kann es mir nicht erklären

Die Tränen sind der einzige Zeuge
Das ich selbst noch existier'
Nahe dem letzten Schritt
Doch etwas hält mich hier
Du bist der einzige Grund
Der mir Hilft hier zu bestehen
Währst du nicht hier tief bei mir
Würd' den letzten Schritt schon gehen

Überall ist Bitterkeit
Verzweiflung und der Tod
Blut und totes Fleisch
Werden unser täglich Brot
Die Liebe zu Dir hält mich
Und gibt mir neue Kraft
Um Hier zu überleben
Bald ist es geschafft

Ich sehe mich im Spiegel
Doch erkenne ich mich nicht
So entstellt vom Treiben hier
Eine Fratze, mein Gesicht
Ich kann es mir nicht erklären

Du bist der einzige Grund
Der mir Hilft hier zu bestehen
Währst du nicht hier tief bei mir
Würd' den letzten Schritt schon

Die Liebe zu Dir hält mich
Und gibt mir neue Kraft
Um Hier zu überleben
Bald ist es geschafft



Tainted Love ~ Marylin Manson

Sometimes I feel I've got to
Run away I've got to
Get away
From the pain you drive into the heart of me
The love we share
Seems to go nowhere
And I've lost my light
For I toss and turn I can't sleep at night

Once I ran to you (I ran)
Now I'll run from you
This tainted love you've given
I give you all a boy could give you
Take my tears and that's not nearly all
Oh...tainted love
Tainted love

Now I know I've got to
Run away I've got to
Get away
You don't really want any more from me
To make things right
You need someone to hold you tight
And you think love is to pray
But I'm sorry I don't pray that way

Once I ran to you (I ran)
Now I'll run from you
This tainted love you've given
I give you all a boy could give you
Take my tears and that's not nearly all
Oh...tainted love
Tainted love

Don't touch me please
I cannot stand the way you tease
I love you though you hurt me so
Now I'm going to pack my things and go
Tainted love, tainted love

Touch me baby, tainted love


Eisregen ~ ...Und sie Blutete nur drei Sommer lang)

Nie werd ich ihn vergessen - den Sommer vor drei Jahren
Der wärmste Sommer seit ich denken kann
Bei Nacht herrschte die schwüle Hitze
Die das Nachtgewand am Körper kleben ließ
Diese Taubheit durch die Wärme
Die den Geist benebelt
Und dich glauben macht
Dass dein Blut kochend durch den Körper fließt

Als ich wieder keinen Schlaf fand
Trieb ich ruhelos durch die Strassen
Dann traf ich sie im bleichen Mondlicht
Sie sprach mich an und ich erstarrte
Und sie nahm mich bei der Hand
Und führte mich in ihr schwarzes Wunderland

Bald hatten wir den Wald erreicht
Die Stadt lag weit zurück
Und nur die Nacht war Zeuge
Als ihr Spiel begann...
Die schwüle Luft in meinen Lungen
Und ihr Geschmack auf meiner Zunge
Dann lag das Messer in ihrer Hand...
Und sie fing an sich zart zu schneiden
Ein Netz aus warmen Rot
Verzierte ihren nackten Leib

... und sie blutete für mich, einen ganzen Sommer lang
Sie führte meisterlich die Klinge,
Die das Lied des Schmerzes sang
Jede Nacht war das Leid unser beider Lohn
Die Narben trug ich gerne als Zeichen dieser Religion

Ich konnte es kaum erwarten, bis der Tag der Nacht verfiel
Denn dann endlich konnte es beginnen, das Messerspiel
Stund um Stund öffneten wir unsere Körper
Bis das Licht des neuen Tages den Reiz vertrieb

So verlief der wärmste Sommer, seit ich denken kann
Noch heut trag ich stolz die Narben, mein ganzes Leben lang
Eines Nachts, bei Regenschauer, endete das Liebesspiel
Der letzte Schnitt an ihrem Körper war wohl endgültig zu viel...

Und das Leben troff in langen Bahnen aus ihrem Leib
Ein letztes Lächeln, dann war es an der Zeit
Sie schloss die Augen, und ging für immer fort
Mit Tränen in den Augen verließ ich diesen Ort
Wo sie lag auf einem Netz aus rotem Lebenssaft ...

Nie werd ich vergessen -
Den Sommer vor drei Jahren
Der schönste Sommer, seit ich denken kann
Bei Nacht herrschte die Klinge
Die das Leben strömen lasst
Diese Taubheit durch Blutarmut
Die den Geist vernebelt
Und dich träumen lasst
Wenn dein Blut den Boden nässt...


Da wird noch was kommen, der Beitrag war nur zu lang ;o))

  Top
"Autor"  
Nutzer: Gast_Lady
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 22.04.2005
Anzahl Nachrichten: 299

geschrieben am: 27.04.2002    um 22:07 Uhr   
Rammstein ~ Spieluhr

Ein kleiner Mensch stirbt nur zum Schein
wollte ganz alleine sein
das kleine Herz stand still für Stunden
so hat man es für tot befunden
es wird verscharrt in nassem Sand
mit einer Spieluhr in der Hand

Der erste Schnee das Grab bedeckt
hat ganz sanft das Kind geweckt
in einer kalten Winternacht
ist das kleine Herz erwacht
Als der Frost ins Kind geflogen
hat es die Spieluhr aufgezogen
eine Melodie im Wind
und aus der Erde singt das Kind

Hoppe hoppe Reiter
und kein Engel steigt herab
mein Herz schlägt nicht mehr weiter
nur der Regen weint am Grab
Hoppe hoppe Reiter
eine Melodie im Wind
mein Herz schlägt nicht mehr weiter
und aus der Erde singt das Kind
Der kalte Mond in voller Pracht
hört die Schreie in der Nacht
und kein Engel steigt herab
nur der Regen weint am Grab

Zwischen harten Eichendielen
wird es mit der Spieluhr spielen
eine Melodie im Wind
und aus der Erde singt das Kind
Hoppe hoppe Reiter
und kein Engel steigt herab
mein Herz schlägt nicht mehr weiter
nur der Regen weint am Grab
Hoppe hoppe Reiter
eine Melodie im Wind
mein Herz schlägt nicht mehr weiter
und aus der Erde singt das Kind

Am Totensonntag hörten sie
aus Gottes Acker diese Melodie
da haben sie es ausgebettet
das kleine Herz im Kind gerettet
Hoppe hoppe Reiter
eine Melodie im Wind
mein Herz schlägt nicht mehr weiter
und auf der Erde singt das Kind
Hoppe hoppe Reiter
und kein Engel steigt herab
mein Herz schlägt nicht mehr weiter
nur der Regen weint am Grab


Subway to Sally ~ Kleid aus Rosen

Meister, Meister
gib mir Rosen,
Rosen auf mein weisses Kleid,
stich die Blumen in den bloßen,
unberührten Mädchenleib..

Ein gutes Mädchen lief einst fort,
verließ der Kindheit schönen Ort,
verließ die Eltern und sogar,
den Mann dem sie versprochen war.
Vor einem Haus da blieb sie stehŽn,
darinnen war ein Mann zu sehŽn,
der Bilder Stach in Nackte Haut,
da Rief das Gute Mädchen laut:


Meister, Meister
gib mir Rosen,
Rosen auf mein weisses Kleid,
stich die Blumen in den bloßen,
unberührten Mädchenleib..


Diese Rosen kosten blut,
Sprach der Meister sanft und gut,
Enden früh dein Junges leben,
will dir lieber Keine geben.
Doch das Mädchen war vernarrt,
hat auf Knien ausgeharrt,
bis er nicht mehr wiederstand
und die Madel nahm zur Hand.

Meister, Meister
gib mir Rosen,
Rosen auf mein weisses Kleid,
stich die Blumen in den bloßen,
unberührten Mädchenleib..


Und aus seinen tiefen Stichen,
wuchsen Blätter,
wuchsen Blüten,
wuchsen unbekannte Schmerzen,
in dem Jungen Mädchenherzen.
Später hat man sie gesehn,
einsam an den Wassern stehn,
Man hat nie erfahrn,
welchen Preis der Meister nahm.

Euer Lädüüülüüüü
  Top
"Autor"  
Nutzer: Citnoh
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 18.06.2001
Anzahl Nachrichten: 823

geschrieben am: 27.04.2002    um 22:21 Uhr   
Samsas Traum - Stromausfall im Herzpital

Transplantation geglückt,
Jetzt sind wir unzertrennlich.
Ich freue mich für uns,
Hurra, hurra.
Wir sind total verrückt,
Der Liebe überschwenglich
Mit Deinem Auto durchgebrannt
Und auf dem Weg zum Strand.

Im tiefen, tiefen Wald
Da steht ein Krankenhaus,
Darin vertauscht ein kleiner Doktor
Liebenden die Herzen aus.
Es sind nur zwei kleine Schnitte,
Dann schlägt mein Herz schon in Dir
Und pumpt meine Liebe durch Dich durch,
Und Deine Sehnsucht fließt in mir.

Im tiefen, tiefen Wald
Da steht ein Krankenhaus,
Darin beißen sich die Liebenden
Die feuchten Lippen auf.
Es sind nur zwei kleine Bisse,
Dann sind wir schon infiziert
Und fahren an die Ostsee,
Um zu sehen was passiert.

Der Doktor dreht am Rad
Und wirft uns in den Ofen.
Die Flammen lodern auf,
Hurra, hurra.
Transplantation geglückt,
Wir haben uns so gern,
Aus uns erwächst ein Zinnherz
Und ein kleiner Silberstern.

Stromausfall im Herzspital !


the Cit
  Top
"Autor"  
Nutzer: funkymonk
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 31.12.2001
Anzahl Nachrichten: 921

geschrieben am: 27.04.2002    um 22:24 Uhr   

Oh ja! Subway to Sally...*yöäh!!! ( <- an "Ohne Liebe" denkt...)
Aber: Tainted Love ist im Orginol nicht von Marilyn Manson, sondern von Softcell.... ;)

Klugscheißer - funky
  Top
"Autor"  
Nutzer: moonbeam
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 21.10.2001
Anzahl Nachrichten: 1936

geschrieben am: 27.04.2002    um 22:43 Uhr   
Schwanenkönig

von Karat

Es neigte ein Schwanenkönig

seinen Hals auf das Wasser hinab.

Sein Gefieder war weiß wie am ersten Tag,

rein wie Sirenenton.

Und im Glitzern der Morgensonne

sieht er in den Spiegel der Wellen hinein,

und mit brechenden Augen weiß er:

Das wird sein Abschied sein.

Wenn ein Schwan singt, schweigen die Tiere.

Wenn ein Schwan singt, lauschen die Tiere.

Und sie raunen sich leise zu, raunen sich leise zu :

Es ist ein Schwanenkönig, der in Liebe stirbt.

Und es began der Schwanenkönig

zu singen sein erstes Lied,

unter der Trauerweide,

wo er sein Leben geliebt.

Und er singt in den schönsten Tönen,

die man je auf Erden gehört,

von der Schönheit dieser Erde,

die ihn unsterblich betört.

Und es singt der Schwanenkönig

seinen ganzen letzten Tag,

bis sich die Abendsonne

still ins Dunkelrot flieht.

Lautlos die Trauerweide

senkt ihre Blätter wie Lanzen hinab.

Leiser und leiser die Töne,

bis das letzte Licht im Gesang verglüht.

Wenn ein Schwan singt, lauschen die Tiere.

Wenn ein Schwan singt, schweigen die Tiere.

Und sie neigen sich tief hinab, raunen sich leise zu:

Es ist ein Schwanenkönig, der in Liebe stirbt.
  Top
"Autor"  
Nutzer: moonbeam
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 21.10.2001
Anzahl Nachrichten: 1936

geschrieben am: 27.04.2002    um 22:51 Uhr   
Jede Stunde

von Karat


Manche Leute lieben nur die Nacht,

weil sie verdeckt, was dunkel lacht.

Ich liebe jede Stunde.

Andre beten nur zum Sonnenschein

und glauben dann, im Glück zu sein.

Doch ich mag jede Stunde.

Jeder Tag zeigt mir sein Gesicht.

Es ist mir gleich, wie es zu mir spricht.

Ich liebe jede Stunde.

Wenn ich Deine Nähe spür',

dann fällt die Zeit wie Laub von mir.

Ich liebe diese Stunde.

Wenn ich frier' und wenn ich naß bin,

genieß' ich das Im-Regen-Stehn.

Ich liebe jede Stunde.

Der Spaß läßt mich den Schmerz vergessen.

Es macht mich an, daß ich ihn spür'.

Ich liebe die Sekunde.

Die Zeit, sie wartet nicht,

sie gräbt sich ein in mein Gesicht

mit jeder neuen Stunde.

Ich lieb' die alte Katze,

die still und heimlich lacht,

denn sie kennt alle Wege.

Auch die Nacht zeigt mir ihr Gesicht,

es ist mir gleich, wie es zu mir spricht.

Ich liebe jede Stunde.

Wenn ich Deine Nähe spür',

dann fällt die Zeit wie Laub von mir.

Ich liebe diese Stunde.

Uhh! Ich lebe doch !

Mir gefällt jeder Augenblick.

Ich liebe seinen Zauber.

Uhh! Ich lebe doch !

Und die Zeit wartet nicht auf mich.

Ich liebe jede Stunde.



outet sich als Karat Fan....ggg

moon
  Top
"Autor"  
Nutzer: funkymonk
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 31.12.2001
Anzahl Nachrichten: 921

geschrieben am: 27.04.2002    um 23:20 Uhr   
Jaja...das merk ich schon...gg

Aber sicher, dass jedes Lied von "Karat" soooo besonders ist?

funky
  Top
"Autor"  
Nutzer: moonbeam
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 21.10.2001
Anzahl Nachrichten: 1936

geschrieben am: 27.04.2002    um 23:24 Uhr   
jap....verbinde die mit besonderen Situationen........

moon
  Top
"Autor"  
Nutzer: Gast_herzchen
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 18.02.2006
Anzahl Nachrichten: 4995

geschrieben am: 27.04.2002    um 23:31 Uhr   
What if

Here I stand alone
with this wail upon my heart,
and it will not go away.
In my head I keep on looking back,
right back to the start,
wondering what it was that made you change.
Well, I tried, but I had to draw the line,
and still this question keeps on spinning in my mind...

What if I had never let you go?
Would you be the man I used to know?
If I'd stayed, if you'd tried,
if we could only turn back time...
But I guess, we'll never know.

Many roads to take,
some to joy, some to heartache,
anyone can loose the way.
And if I said that we could turn it back,
right back to the start,
would you take the chance and made it change?
Do you think how it would have been, sometimes?
Do you pray that I'd never let you sigh?

What if I had never let you go?
Would you be the man I used to know?
If I'd stayed, if you'd tried,
If we could only turn back time...
But I guess, we'll never know.

If only we could turn the hands of time...
If I could take it back, would you still be mine?
'Cause I tried, but I had to draw the line,
and still this question keeps on spinning in my mind...

What if I had never let you go?
Would you be the man I used to know?
What if I had never walked away?
'Cause I still love you more than I can say...
If I'd stayed, if you'd tried,
if we could only turn back time...
But I guess, we'll never know...

We'll never know...


auch wenn ganz schön schnulzig is... gg

LN
  Top
"Autor"  
Nutzer: SüßesMausi
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 20.09.2001
Anzahl Nachrichten: 12

geschrieben am: 28.04.2002    um 18:37 Uhr   
Also erstmal fettes dankeschön an alle, die hier so schöne und lange Texte niedergeschrieben haben.
Nur surt musste wieder mal beweisen, dass es doch Ausnahmen gibt. naja..., hatte da nix anderes erwartet *g*

Mir ist aber auch noch ein Song eingefallen, nämlich "like a prayer"!

Also denne:

Like A Prayer

Chorus:

When you call my name it's like a little prayer
I'm down on my knees, I wanna take you there
In the midnight hour I can feel your power
Just like a prayer you know I'll take you there

I hear your voice, it's like an angel sighing
I have no choice, I hear your voice
Feels like flying
I close my eyes, Oh God I think I'm falling
Out of the sky, I close my eyes
Heaven help me

(chorus)

Like a child you whisper softly to me
You're in control just like a child
Now I'm dancing
It's like a dream, no end and no beginning
You're here with me, it's like a dream
Let the choir sing

(chorus)

Just like a prayer, your voice can take me there
Just like a muse to me, you are a mystery
Just like a dream, you are not what you seem
Just like a prayer, no choice your voice can take me there

Just like a prayer, I'll take you there
It's like a dream to me

Finde ich eigentlich auch schön.

  Top
"Autor"  
Nutzer: Citnoh
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 18.06.2001
Anzahl Nachrichten: 823

geschrieben am: 28.04.2002    um 18:57 Uhr   
und weil's so schön ist, noch einmal =)


Mantus - Esmeralda

Deine Anmut so vollkommen, nicht zu stillen das Begehr,
daß sogar Gott seiner Jungfrau Maria untreu wär.
Deine Blicke so geschmeidig füllen mich mit weißem Licht,
doch sieh nicht hin, schaue nicht in mein häßliches Gesicht.

In dieser Kirche, meiner Zuflucht, fühlt' ich mich allein und leer,
nur durch dich, deinem Mitleid, bin ich endlich etwas wert.
Wenn deine Hände, deine Wärme, mich so sanftmütig berührt,
kommt mir dieser eine Gedanke, daß für dich ich sterben würd'.

Esmeralda, Esmeralda, Esmeralda, mein Herz ...

Auch ich kann fühlen, kann begehren, denn in mir herrscht das Verlangen,
jemand wir du, schön und gütig, mich niemals lieben kann.
Wenn für mich kommt bald die Stunde und der Vater mich erwählt,
sollen die Glocken für mich läuten, die einz' gen Freunde auf der Welt.

the Cit

  Top
"Autor"  
Nutzer: Angeltears.
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 20.11.2001
Anzahl Nachrichten: 855

geschrieben am: 28.04.2002    um 19:17 Uhr   
Subway to Sally - Sommertag

Die Sonne tropft auf's Kanapee
läuft auf den Teppich, wird ein See
in dem der Staub zu baden scheinen will
ein Hitzemeer
und alle Dinge um mich her
sie schweigen still

ein Hemd, ein Bett, ein Bild - kein Trost
vom Frühstück ein verbrannter Toast
und wie in Bernstein konserviert
die Fliege die im Honigglas
ertrunken war
als sie sich überfrass

was für ein Tag
was für ein Sommertag
ein abgestürzter Himmel, der im Rasen lag

die Luft ist stickig und verbraucht
zuviel gegrübelt und geraucht
wenn es doch nur ein wenig kühler wär
ich gäbe alles und noch mehr
für eine Stunde
Sommerregen her

was für ein Tag
was für ein Sommertag
ein abgestürzter Himmel, der im Rasen lag

Doch nur der Schweiss läuft über mich
verklebt und müde rekelt sich
in mir die Illusion du wärst bei mir
doch weil kein Wind die Wolken treibt
ist Toast mit Honig das was bleibt
im Hitzemeer

was für ein Tag
was für ein Sommertag
ein abgestürzter Himmel, der im Rasen lag

Subway to Sally - Auf der Flucht
Ich habe keinen Namen
bin ein fremdes Kind
ich weiss nicht mehr woher wir kamen
nicht wo wir morgen sind

es hängt an meinen Kleidern
noch der Geruch von Blut
zwanzig Waffengänge
rollten über Hab und Gut

ob ich stumm bleib oder aufschrei
keiner nimmt die Angst mir fort
als ein Fremder in der Fremde
bin ich lieber hier als dort

ob ich stumm bleib oder schrei
ich bin fremd an diesem Ort
ob ich stumm bleib oder schrei
keiner nimmt die Angst mir fort

doch der Winter ist hier kälter
lauter ist der Krähenschrei
ein zu Hause - keine Heimat
fremde Menschen gehn vorbei

ich seh keinem in die Augen
fremd bin ich an diesem Ort
trag die Last in meiner Seele
und ging gerne wieder fort

ob ich stumm bleib oder schrei
ich bin fremd an diesem Ort
ob ich stumm bleib oder schrei
keiner nimmt die Angst mir fort

Gruß und Busserl
Sery/Tears.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Die_Hexerin
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 21.10.2001
Anzahl Nachrichten: 190

geschrieben am: 28.04.2002    um 19:56 Uhr   
ich verbinde dieses Lied mit einer sehr besonderen Person die von einem tag auf den andren aus meinem Leben verschwand:

Linkin Park - In the End

It starts with one thing
I don`t know why
It doesn`t evben matter how hard you try
keep that in mind
I designed this rhyme
To explain in due time
All I know
Time is a valuable thing
Watsch it fly by as the pendulum swings
Watch it count down to the end of the day
The clock ticks life away
It`s so unreal
Didn`t look out below
Watch the time go right out the window
Trying to hold on, but didn`t even know
Wasted it all just to watch aou go
I kept everything inside an even though i tried,k it all fell apart
What it meant to me will eventually be a memory of a time when

Chorus
I tried so hard
And got so far
But in the end
It doesn`t even matter
I had to fall
To lose it all
But in the end
It doesn`t even matter

One thin, I don`t know why
It doesn`t even matter how hard you try
keep that in mind
I designed this rhyme, to remind myself how
I tried so hard
In spite of the way aou were mocking me
Acting like I was part of your property
Remembering all the times you fought with me
I`m surprised it got so (far)
Things aren`t the way they were before
Aou wouldn`t even recognize me anymore
Not that you knew me back then
But it all comes back to me (in the end)
You kept everrything inside and even though I tried, it all fell apart
What it meant to me will eventually be a memory of a time when I

Chorus

I`ve put my trust in you
Pushed as far as I can got
And for all this
There`s only one thing you should know (2x)

Chorus



Eric Clapton - Tears in Heaven

Would you know my name if I saw you in heaven?
Would it be the same if I saw you in heaven?
I must be strong and carry on,
'Cause I know I don't belong here in heaven.

Would you hold my hand if I saw you in heaven?
Would you help me stand if I saw you in heaven?
I'll find my way through night and day,
'Cause I know I just can't stay here in heaven.

Time can bring you down, time can bend your knees.
Time can break your heart, have you begging please, begging please.

Beyond the door there's peace I'm sure,
And I know there'll be no more tears in heaven.
Would you know my name if I saw you in heaven?
Would it be the same if I saw you in heaven?
I must be strong and carry on,
'Cause I know I don't belong here in heaven.

Geändert am 28.04.2002 um 19:57 Uhr von Die_Hexerin

Geändert am 28.04.2002 um 20:00 Uhr von Die_Hexerin

Geändert am 28.04.2002 um 20:22 Uhr von Die_Hexerin

Geändert am 28.04.2002 um 20:24 Uhr von Die_Hexerin
  Top
"Autor"  
Nutzer: Vulcania
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 01.01.2000
Anzahl Nachrichten: 2358

geschrieben am: 28.04.2002    um 19:59 Uhr   
Dire Straits: Brothers In Arms


These mist covered mountains
Are a home now for me
But my home is the lowlands
And always will be
Some day you'll return to
Your valleys and your farms
And you'll no longer burn
To be brothers in arm

Through these fields of destruction
Baptism of fire
I've watched all your suffering
As the battles raged higher
And though they did hurt me so bad
In the fear and alarm
You did not desert me
My brothers in arms

There's so many different worlds
So many different suns
And we have just one world
But we live in different ones

Now the sun's gone to hell
And the moon's riding high
Let me bid you farewell
Every man has to die
But it's written in the starlight
And every line on your palm
We're fools to make war
On our brothers in arms
ich bin verantwortlich für das, was ich sage, nicht für das, was DU verstehst!
  Top
"Autor"  
Nutzer: Vulcania
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 01.01.2000
Anzahl Nachrichten: 2358

geschrieben am: 28.04.2002    um 20:04 Uhr   
Dire Straits: On Every Street


there's gotta be a record of you some place
you gotta be on somebody's books
the lowdown - a picture of your face
your injured looks

the sacred and profane
the pleasure and the pain
somewhere your fingerprints remain concrete
and it's your face I'm looking for on every street

a ladykiller - regulation tattoo
silver spurs on his heels
says - what can I tell you as I'm standing next to you
she threw herself under my wheels
oh it's a dangerous road
and a hazardous load
and the fireworks over liberty expode in the heat
and it's your face I'm looking for on every street

a three-chord symphony crashes into space
the moon is hanging upside down
I don't know why it is I'm still on the case
it's a ravenous town
and you still refuse to be traced
seems to me such a waste
and every victory has a taste that's bittersweet
and it's your face I'm looking for on every street
ich bin verantwortlich für das, was ich sage, nicht für das, was DU verstehst!
  Top
"Autor"  
Nutzer: BoehserOnkel84
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 27.11.2001
Anzahl Nachrichten: 684

geschrieben am: 28.04.2002    um 20:33 Uhr   
Nirvana - Come as you are

Come as you are, as you were
As I want you to be
As a friend, as a friend, as an old enemy
Take your time, hurry up
The choice is yours, don't be late
Take a rest as a friend, as an old memoria

Come dowsed in mud, soaked in bleach
As I want you to be
As a trend, as a friend, as an old memoria

And I swear that I don't have a gun
No I don't have a gun

und,
Nirvana - Jesus donŽt want me for a sunbeam

Jesus don't want me for a sunbeam
Sunbeams are not made like me
Don't expect me to cry
For all the reasons you had to die
Don't ever ask your love of me

Don't expect me to cry
Don't expect me to lie
Don't expect me to die for thee
  Top
"Autor"  
Nutzer: Gast_Lady
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 22.04.2005
Anzahl Nachrichten: 299

geschrieben am: 28.04.2002    um 21:25 Uhr   
Ich weiss, monkey, aber ich finde MM einfach viel, viel viel besser...

Ladüüülüüü
  Top
"Autor"  
Nutzer: MuchoMungo
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 27.05.2001
Anzahl Nachrichten: 27

geschrieben am: 28.04.2002    um 21:28 Uhr   
alle texte von CHOSMOS!!*ggggg*
  Top