Auf den Beitrag: (ID: 31097) sind "1351" Antworten eingegangen (Gelesen: 76996 Mal).
"Autor"  
Nutzer: Gast_einsame
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 25.03.2001
Anzahl Nachrichten: 252

geschrieben am: 26.02.2004    um 12:08 Uhr   
  Top
"Autor"  
Nutzer: Joselynn
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 09.12.2003
Anzahl Nachrichten: 16

geschrieben am: 27.02.2004    um 00:29 Uhr   
lieber jan,

die trauer, aber auch der stolz den du in deiner rede vermittelst haben mich zum weinen gebracht. ich kann mir bildlich vorstellen wie cedi am klavier sass oder wie er die gummibaerchen sortierte. ich hoffe er ist nun in einer besseren welt ohne schmerz und kann auf seine 2 brueder hinabsehen und ihnen die staerke zum wachsen geben die sie brauchen.

josy
  Top
"Autor"  
Nutzer: Gast_killian
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 01.01.2001
Anzahl Nachrichten: 359

geschrieben am: 27.02.2004    um 03:34 Uhr   
Forever Yours
Fare thee well, little broken heart
Downcast eyes, lifetime loneliness
Whatever walks in my heart will walk alone
Constant longing for the perfect soul
Unwashed scenery forever gone
No love left in me
No eyes to see the heaven beside me
My time is yet to come
So IŽll be forever yours
Nightwish
  Top
"Autor"  
Nutzer: hannah79
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 01.04.2003
Anzahl Nachrichten: 663

geschrieben am: 28.02.2004    um 13:10 Uhr   

Möge dein Herz warm und glücklich sein
mit einem Quäntchen irischen Lachens
an jedem Tag, auf allen Wegen, für immer und alle zeit.
  Top
"Autor"  
Nutzer: hannah79
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 01.04.2003
Anzahl Nachrichten: 663

geschrieben am: 29.02.2004    um 15:35 Uhr   
Du bist nicht tot,sondern nur untergegangen wie die Sonne.Wir trauern nicht über jemanden der gestorben ist,sondern über jemanden der sich vor uns verborgen hat.Nicht unter den Toten suchen wir dich,sondern unter den Seeligen des Himmels

  Top
"Autor"  
Nutzer: hannah79
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 01.04.2003
Anzahl Nachrichten: 663

geschrieben am: 01.03.2004    um 21:06 Uhr   
Möge das Glück der Iren
dich zu glücklichen Höhen führen,
und der Höhenweg,
den du in der Mittagssonne gehst
sei mit günem Licht bestückt.
  Top
"Autor"  
Nutzer: hannah79
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 01.04.2003
Anzahl Nachrichten: 663

geschrieben am: 01.03.2004    um 21:06 Uhr   
Möge das Glück der Iren
dich zu glücklichen Höhen führen,
und der Höhenweg,
den du in der Mittagssonne gehst
sei mit günem Licht bestückt.
  Top
"Autor"  
Nutzer: hannah79
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 01.04.2003
Anzahl Nachrichten: 663

geschrieben am: 02.03.2004    um 22:33 Uhr   
Möge die Sonne über dir
ein verlässlicher begleiter
durch den Tag sein.
So wie dein Lächeln
ein verlässlicher Begleiter
durch meine Tag war.
  Top
"Autor"  
Nutzer: blueLili
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 19.08.2002
Anzahl Nachrichten: 14430

geschrieben am: 03.03.2004    um 03:01 Uhr   


Das ©opyright dieser Grafik unterliegt Sandra von
Link

GreEtz Lilchen

  Top
"Autor"  
Nutzer: blueLili
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 19.08.2002
Anzahl Nachrichten: 14430

geschrieben am: 03.03.2004    um 03:04 Uhr   
Für Cedrik



Mögest du wohl auf glücklich und zu frieden sein
wo auch immer du nun sein magst ..

GreEtz Lilchen

  Top
"Autor"  
Nutzer: hannah79
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 01.04.2003
Anzahl Nachrichten: 663

geschrieben am: 03.03.2004    um 22:42 Uhr   
I wish I had your pair of wings
Had them last night in my dreams
I was chasting butterflies
Till the sunrise broke my eyes

Tonight the sky has glued my eyes
Cause what they see's an an angel hive
I've got to touch that magic sky
And greet the angels in their hive

Sometimes I wish I were an angel
Sometimes I wish I were you

And all the sweet honey from above
Pour it all over me sweet love
And while you're flying around my head
Your honey kisses keep me fed

I wish I had your pair of wings
just like last night in my dreams
I was lost in paradise
Wish I'd never opened my eyes

Sometimes I wish I were an angel
Sometimes I wish I were you

But there's danger in the air
tryin' so hard to be unfair
Banger's in the air
tryin' so hard to give us a scare
But we're not afraid

Sometimes I wish I were an angel
Sometimes I wish I were you
Wish I were you
Oh I wish I were you
  Top
"Autor"  
Nutzer: Gast_einsame
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 25.03.2001
Anzahl Nachrichten: 252

geschrieben am: 04.03.2004    um 16:08 Uhr   
  Top
"Autor"  
Nutzer: Gast_einsame
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 25.03.2001
Anzahl Nachrichten: 252

geschrieben am: 04.03.2004    um 16:13 Uhr   
trage die Hoffnug im Herzen und folge dem Licht.
Geändert am 04.03.2004 um 16:15 Uhr von einsame
  Top
"Autor"  
Nutzer: jan1983
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 22.04.2003
Anzahl Nachrichten: 186

geschrieben am: 04.03.2004    um 17:04 Uhr   
Du bist die Sterne des Morgens,
du bist der Tag, der friesch geboren wurde.
Du bist Lichter unserer Nacht.
du bist der Retter dank deiner Macht.

  Top
"Autor"  
Nutzer: hannah79
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 01.04.2003
Anzahl Nachrichten: 663

geschrieben am: 04.03.2004    um 21:03 Uhr   
Das kleine Blatt im Wind


Einsam, still und leise,
ging ein Blättchen auf die Reise.
Es drehte sich im Wind, winkte mir zu.
Sagte, ich lebe mein Leben jetzt im Nu.
Das Blatt es freute sich, ganz fürchterlich,
dachte nicht, das es geht zu Ende, jämmerlich.
Dachte an die tolle Reise, die nun kam,
lachte laut und ohne Scham.
Hat vergessen auch zu sehen,
das es nur kurz noch kann sich drehen.
Glatt geglaubt, der Traum wär’ nun erfüllt,
nicht gefragt, in welchen Schafspelz der Wind sich hüllt.
Nicht gedacht, dass das laue Lüftchen,
auch kann sein ein großer Sturm.
Nicht geglaubt, dass wackeln kann der mächt’ge Turm.

Es kam die Nacht,
die große, dunkle Macht.
Der Sturm tobte los,
wo war das kleine Blättchen bloß?
Es kämpfte hier und da;
Erkannte jetzt erst die Gefahr.
Sah wackeln nun den Turm,
bekam Angst vorm Vater Sturm.
Es wehte auf und hüpfte ab,
machte bald schon mächtig schlapp.

Nun seht, das kleine Blatt,
es liegt am Boden, richtig matt.
Es kann nicht mehr
Und denkt: Oh war das doch schwer.
Seine Reise ist nun zu Ende
Und es denkt das letzte was ich nun verschwende,
in meinem letzten Atemzug:
Lieber Gott, das Leben ist Betrug.
  Top
"Autor"  
Nutzer: hannah79
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 01.04.2003
Anzahl Nachrichten: 663

geschrieben am: 05.03.2004    um 15:56 Uhr   
Du kleiner Stern am Himmelszelt,
Du strahlst auf uns hernieder,
Es ist so laut in dieser Welt,
Dein Tod ist uns zuwider.

Doch sicherlich ist es sehr schön,
wo Du jetzt bist im Frieden.
Dein Schmerz wird schon bald ganz vergehn,
die Angst ist längst vertrieben.

Leuchte, leuchte kleiner Stern,
wir werden Dich nicht vergessen,
Dich nie gekannt, haben wir Dich gern,
ein Engel bist Du sicher gewesen.
  Top
"Autor"  
Nutzer: hannah79
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 01.04.2003
Anzahl Nachrichten: 663

geschrieben am: 06.03.2004    um 14:47 Uhr   
Da werden Hände sein, die dich tragen,
und Arme, in denen du sicher bist,
und Menschen, die ohne zu fragen,
zeigen, daß du willkommen bist.

(Verfasser weiß ich nicht)
  Top
"Autor"  
Nutzer: Gast_einsame
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 25.03.2001
Anzahl Nachrichten: 252

geschrieben am: 07.03.2004    um 11:51 Uhr   
Tränen der Kraft

Still sitzt sie vor dem Spiegel,

schaut traurig in ihr verweintes Gesicht.

Spuren einer großen Verletzung.

Wunden, die ihre Seele spalten, sie bleiben.



Doch der Wille ist noch da, ist stark,

und morgen versucht sie es wieder,

aufzustehn ohne Tränen

um für ihr Glück zu kämpfen!
  Top
"Autor"  
Nutzer: hannah79
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 01.04.2003
Anzahl Nachrichten: 663

geschrieben am: 08.03.2004    um 11:23 Uhr   
Träume träumen,
die nicht in Erfüllung gehn.

Sehnsüchte haben,
die nie gestillt.

Wünsche wünschen,
die nie erfüllt.

Freude auf Dinge,
die nie geschehn.

Kein Grund,
unter zu gehn.

Du hast geträumt ,
die Sehnsucht gefühlt.

Du hast gewünscht,
mit aller Kraft,
wenn auch unerfüllt.

Du hattest die Freude,
auch wenn es nie geschehn.

Du hast gelebt,
Du hast gefühlt.

Verlier Deine Träume nie ....
  Top
"Autor"  
Nutzer: hannah79
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 01.04.2003
Anzahl Nachrichten: 663

geschrieben am: 11.03.2004    um 11:30 Uhr   
Ihr sollt nicht um mich weinen,
Ich habe ja gelebt.
Der Kreis hat sich geschlossen,
der zur Vollendung strebt.
Glaubt nicht, wenn ich gestorben,
dass wir uns ferne sind.
Es grüßt Euch meine Seele
als Hauch im Sommerwind.
Und liegt der Hauch des Tages
am Abend sich zur Ruh,
sende ich als Stern vom Himmel
Euch meine Grüße zu.



  Top
"Autor"  
Nutzer: hannah79
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 01.04.2003
Anzahl Nachrichten: 663

geschrieben am: 13.03.2004    um 01:00 Uhr   
Möge dein Herz warm und glücklich sein
mit einem Quäntchen irischen Lachens
an jedem Tag, auf allen Wegen, für immer und alle Zeit.
  Top
"Autor"  
Nutzer: hannah79
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 01.04.2003
Anzahl Nachrichten: 663

geschrieben am: 13.03.2004    um 14:20 Uhr   
Das Windrad der Zeit
malt Kreise in die Luft,
jede Umdrehung ein Gefühl
ein hingehauchter Name.
Das Windrad zeigt der Zeit
heut ist morgen die Zunkunft.

Sandra Wagner
  Top
"Autor"  
Nutzer: Gast_einsame
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 25.03.2001
Anzahl Nachrichten: 252

geschrieben am: 14.03.2004    um 12:35 Uhr   
Das Wort ,,Trost"
dagegen kommt von Treue,
von Festigkeit.
Trost gibt Halt mitten in der Trauer,
mitten in der Kraftlosigkeit.
Trost stellt dich wieder auf festen Grund,
Was kann dir Trost schenken?
Was gibt dir einen festen Grund?
Es gibt Menschen in der Nähe,
die fest zu dir stehen.
Gott ist ein zuverlässiger Grund,
auf dem du stehen kannst.
Gott ist mitten in deiner Trauer.
Er gibt dir Halt,
wenn du dich vom ihm halten lässt.


  Top
"Autor"  
Nutzer: Gast_einsame
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 25.03.2001
Anzahl Nachrichten: 252

geschrieben am: 18.03.2004    um 21:29 Uhr   
Hallo Cedi!
Na du? Ich werd dich kurz mal hochschieben, eigentlich wollte es Jan machen, aber kommt gerade nicht hier rein.
Ich wünsch dir ne gute Nacht und süße Träume!
Hab dich lieb!
Liebe Grüße
  Top
"Autor"  
Nutzer: rayko
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 17.08.2002
Anzahl Nachrichten: 311

geschrieben am: 20.03.2004    um 15:04 Uhr   
Hallo cedi, bald schon hast du uns vor einem jahr verlassen, udn doch denken noch alle an dich, und ich hoffe das es dir hilft zu wissen, das wir dich NIE vergessen werden.



wünsche dir einen wunderschönen Samstag.


JD "wayko"
  Top